Yeti Outdoor-Bekleidung kombiniert Funktionalität und Design

Yeti Outdoor-Bekleidung

Den meisten Outdoor-Fans dürfe der Name des deutschen Marke vor allem in Verbindung mit den legendären Yeti Schlafsäcken bekannt sein. Doch bietet das Unternehmen auch Yeti Outdoor-Bekleidung an, bei der sich die langjährige Erfahrung des Herstellers bezahlt macht. Es gibt nur wenige Produzenten am Markt, die sich so gut mit Daunenprodukten auskennen und die einen ähnlichen Perfektionismus in der Produktentwicklung betreiben. Yeti Outdoor-Bekleidung überzeugt durch die Auswahl funktioneller Stoffe und hochwertigster Daunen für die Füllung ihrer Daunenbekleidung. Damit gehören Yeti Schlafsäcke und die Yeti Outdoor-Bekleidung regelmäßig zu den leichtesten Modellen in Tests.

Yeti Outdoor-Bekleidung ist nicht nur was für Extremsportler

Wie kaum eine Outdoormarke hat es Yeti geschafft, den Brückenschlag vom Outdoor-Bereich hin zur alltagstauglichen Mode zu schaffen. Es kommt schließlich nicht jeder auf die Idee, einen Minirock mit Daunenfülllung zu entwerfen. Auch die Yeti Daunenmäntel sind gefragte, modische Kleidungsstücke, in denen aber die gesamte Outdoor-Erfahrung des Herstellers steckt. Damit schafft es der deutsche Daunenspezialist, dass seine Yeti Outdoorbekleidung ins Gespräch kommt und auch außerhalb der Outdoor-Szene für Aufmerksamkeit sorgt.
Natürlich liegt der Fokus von Yeti nach wie vor im Bereich Bergsport und Trekking. Wintersportler aller Art verlassen sich voll und ganz auf den Kälteschutz, den ihnen ihre Yeti Daunenjacke bietet.

Was zeichnet eine Yeti Daunenjacke aus?

Die Winterjacken sind sicherlich der wichtigste Teil der Yeti Outdoor-Bekleidung und genießen einen hervorragenden Ruf. Yeti setzt bei seinen Jacken ganz auf das Naturprodukt Daune, da es einmalige Eigenschaften besitzt, die von keiner technischen Kunstfaser erreicht wird. Kein anderes Produkt besitzt ein ähnlich gutes Verhältnis von hoher Wärmeleistung und niedrigem Gewicht. Gleichzeitig lässt sich eine hochwertige Daune sehr stark komprimieren und die Yeti Daunenjacke passt damit gut in jeden Rucksack.
Yeti Outdoorbekleidung setzt ganz auf höchste Ansprüche bei der Materialwahl und so kommen nur die besten Daunen in den Jacken zum Einsatz. Die Qualität der verwendeten Daune lässt sich an dem cuin-Wert und an dem Mischungsverhältnis von Daunen zu Federn ablesen. Je höher der cuin-Wert, desto besser isoliert die Daune. Bei der Mischung wird der Anteil an Daunen und Federn angegeben (z.B. bedeutet ein 90/10er Verhältnis 90% Daunen und 10% Federn). Je höher der Daunenanteil, desto hochwertiger ist die Jacke (wobei ein kleiner Teil an Federn als stützendes Element benötigt wird). Mit diesen Informationen im Hinterkopf sollte die Wahl der passenden Yeti Outdoor Bekleidung leichter fallen.

€ 5 sofort
Für deine nächste Bestellung
Nein, danke.

Wir verwenden Cookies, um Dein Shoppingerlebnis zu verbessern. Wenn Du unsere Webseite nutzt, akzeptiert Du die Verwendung von Cookies.