Tests und Bewertungen

Mantle - Rucksack 40 Liter - Kletterrucksack im Test

Lob vs Tadel
Profilbild von Simon

Simon | Freiburg

03.07.2013

einfach genall

Habe es im Einsatz seit dem ich das Produkt habe, meine Tochter Leitung es sich meistens auch aus.
Ich benutze es für viele Sachen z.B. zum klein Einkauf, für einiges wenn ich auf Festivals arbeite, u.v.m.
leichte Tragfähigkeit, die Seitentaschen einfach praktisch
Es gibt nichts negatives zu sagen

PS. WOFÜR IST DIE PLANE IM RUCKSACK, HAB NOCH KEINE VERWENDUNG DAFÜR GEFUNDEN?

Vorteile
Preis/Leistung
Gutes Tragesystem
Leicht
Bequem zu tragen
Einsatzbereich
Reisen
Wandern
Freizeit
Allround
VS
Profilbild von Patric

Patric | Mandelbachtal

16.08.2013

Gute Preis-/Leistungsverhältnis

Dieser Rucksack hat ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis, jedoch finde ich ihn weniger zum klettern im Fels geeignet. An dem Rücksack fehlen definitiv Brustgurt und ggf. auch ein Bauchgurt.
Von Vorteil ist auf jeden Fall die einfache Beladung des Rucksacks.
Fazit, wer also einen Kletterrucksack zum Kletterhallenbesuch braucht ist mit diesem Model bestens beraten. Wenn es an den Fels geht und man evtl. weite Zustiege zu meistern hat, würde ich auf ein anderes Model zurück greifen.

Vorteile
Gute Verstaumöglichkeiten
Einfach zu beladen
Preis/Leistung
Nachteile
Unbequem zu tragen
Zu wenig Einstellmöglichkeiten
Einsatzbereich
Camping
Reisen
Was sagst Du dazu?

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Bild hochladen

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
Profilbild von Florian
| Kaiserslautern
Top System

Habe schon lange einen Rucksack gesucht der sich wie eine Tasche öffnen lässt. Für mich das perfekte System.

  • Vorteile
    Sinnvolle Details
    Gute Verstaumöglichkeiten
    Preis/Leistung
  • Einsatzbereich
    Klettersteig
    Wandern
    Klettern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Marek
| Kamp-Lintfort

97% finden die Bewertungen
von Marek hilfreich

Der Beitrag wurde am 13.04.17 überarbeitet

Die Haltbarkeit lässt leider zu wünschen übrig.

Der Rucksack ist für den Preis schon wirklich gut, es passt alles rein, was ich für die Kletterhalle brauche, leider entspricht die Qualität auch dem Preis. Nach 8 Monaten ist die Seilfixierungsschlaufe rausgerissen (sehe Foto). Ich hoffe, der Rest des Rücksacks hält noch ein wenig länger.

Produktbilder von Marek
  • Seilfixierung raugerissen.

  • Vorteile
    Preis/Leistung
    Einfach zu beladen
  • Nachteile
    verarbeitung
  • Einsatzbereich
    Klettern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Benedikt
| Karlsruhe
Preis/Leistung gut

Für längere Touren meiner Meinung nach eher ungeeignet.

  • Vorteile
    Preis/Leistung
    Gute Verstaumöglichkeiten
  • Einsatzbereich
    Allround
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Delphine
| Tübingen
Den Rucksack würde ich wieder kaufen!

Sehr praktischer Rucksack. Passt komplette Kletterausrüstung (Seil, Schuhe, Gurt, Sportkleidung) mitsamt Vesper und Wasserflasche rein!

  • Vorteile
    Gutes Tragesystem
    Preis/Leistung
    Bequem zu tragen
    Einfach zu beladen
    Gute Verstaumöglichkeiten
    Sinnvolle Details
  • Einsatzbereich
    Allround
    Klettern
    Einsteiger
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Moritz
| Osnabrück
Was alles da rein passt...!!!

Kurze Liste, was ich schon alles (gleichzeitig) darin unterbringen konnte, allerdings ist das Lade-Konzept auch ausgefeilt:

40m Seil
3 Paar Kletterschuhe
Kletterhose
Kletter-Shirt
Paar Flipflöper
2 Sicherungsgeräte (samt Karabiner)
Chalkbag
1l Getränk
Klettergurt
kleines Handtuch
Sicherungsbrillenetui

In den Seitenfächern zusätzlich:
Shampoo + Duschgel (große Seitentasche)
Handyladegerät + Schokoriegel (kleine Seitentasche)
Tape, Liquid-Chalk, Bürste (mittlere Seitentasche)

Meine Mama hat mir außerdem innen noch 4 Schlaufen aus Gurtband angenäht, an denen ich ein Schloss, die Sicherungsgeräte und ein Seilende fixieren kann, so dass mehr Ordnung entsteht.

Klasse teil fürs Hallenklettern.

Verarbeitung ist auch sehr brauchbar, der Comfort begrenzt, Preis-Leistung unschlagbar.

  • Vorteile
    Preis/Leistung
    Einfach zu beladen
    Großes Fassungsvermögen
  • Einsatzbereich
    Klettern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Jan
| Berlin
Perfekt zum Klettern mit kurzen Zustieg/ Halle

Viel Platz, einfach Sachen rein und raus zu nehmen. Für den Preis nicht zu schlagen.

Qualität ist nicht der Hammer, aber sowohl Stoff als auch Reisverschluss halten schon eine Weile.

Für einfache Zustiege gut. Ist auch für ein paar Stunden bequem.

  • Vorteile
    Einfach zu beladen
    Gute Verstaumöglichkeiten
    Sinnvolle Details
    Preis/Leistung
  • Nachteile
    Schlechte Ventilation
    Seil hält nur so mittel
  • Einsatzbereich
    Reisen
    Klettern
    Einsteiger
    Sportklettern mit kurzem Zusti
    Hallenklettern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Tom
| Seelze-Velber
Preis/Leistung hervorragend

Preis/Leistung hervorragend

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Marco
| Essen

66% finden die Bewertungen
von Marco hilfreich

Praktisch und günstig

Die große Öffnung ist praktisch um alle Sachen schnell darin zu verstauen und auch wieder heraus zu kramen.
Und es passt eine Menge rein.
Für den Preis darf man natürlich keinen High End Rucksack erwarten aber das Preis / Leistungs Verhältnis stimmt hier voll und ganz.
Ich nutze ihn für den Weg zur Boulderhalle oder sonstigem Sport. Dafür ist er perfekt.
Für lange Touren aber vermutlich weniger geeignet.

  • Vorteile
    Preis/Leistung
    Gute Verstaumöglichkeiten
    Einfach zu beladen
  • Einsatzbereich
    Allround
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Laner
| Linz
qualitätsmängel

nicht mal um diesen preis ...

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Christoph
| Weinburg

100% finden die Bewertungen
von Christoph hilfreich

Der Beitrag wurde am 09.08.15 überarbeitet

Schlechter Reißverschluss - kurze Lebensdauer

Habe mir den Rucksack als Behältnis zum Sportklettern gekauft und hier vor allem für die Halle oder Draußen, mit kurzen Zustieg im Bereich von weniger als 15 Minuten.

Beim ersten Auspacken gab es kurzzeitig etwas Ernüchterung, da die 40l deutlich geringer aussehen als gedacht, er fasst dann aber doch alles was an Material hineinpassen soll, das Volumen wird in etwa hinkommen.

Material das hineinpasst:

-) 60m Einfachseil inkl. Seiltasche
-) Kletterschuhe
-) Gurt
-) 10 Express-Sets
-) div. Bandschlingen und Karabiner
-) Chalk Bag
-) 0.75l Flasche

in den Außentaschen lassen sich wunderbar Handy, Schlüssel, Topos und sonstige Kleinteile verstauen. Für den Preis und den o.g. Einsatzzweck eigentlich sehr viel Produkt.

Nun zum Negativen:

Bereits am dritten Tag der Nutzung ist bei einem Reißverschluss der Griff des Zips abgerissen. Dabei wurde dieser nicht übermäßig belastet sondern einfach nur zugezogen. Auch wenn ich mir um den Preis kein ewig haltendes Produkt erwarte, so sollte nicht bei der dritten(!) Verwendung der Zip abreißen.

Werde das wohl mit einer dünnen Reepschnur o.ä. beheben, da sich bei dem Preis eine kostenpflichtige Rücksendung wohl nicht wirklich lohnt.

/edit, Nachtrag vom 8.8.2015: nach mittlerweile zwei Monaten regelmäßiger Nutzung ist gestern der Griff des zweiten Zipverschlusses abgerissen. Ärgerlich, da anscheinend das dort verwendete Material schlichtweg unterdimensioniert ist. Kann nur empfehlen evtl. doch ein wenig mehr Geld in die Hand zu nehmen und ein hoffentlich besser verarbeitetes Produkt zu erstehen.

  • Vorteile
    Einfach zu beladen
    Preis/Leistung
  • Nachteile
    Materialqualität
  • Einsatzbereich
    Klettern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Hector
| Berlin

14% finden die Bewertungen
von Hector hilfreich

Good deal for the price.

Not a bad backpack. The size is perfect. The only thing I didnt like is that one of the handle straps broke (it has plastic inside the strap, so you can hold it as a hand bag). The plastic broke only after a week of using it. Also, the adjustable shoulder straps have no stop lock. So if you are adjusting the size and dont pay attention, you will set the strap loose. Thats not very cool. But well, the size is perfect and for what I use it is all good.

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Walter
| Buchloe

80% finden die Bewertungen
von Walter hilfreich

sehr empfehlenswert

Wurde vor einigen Monaten gekauft und verwendet zum Transport der Ausrüstung in die Halle und zu meinen Söhnen, Preis - Leistung sehr gut, für "outdoor-Gebrauch" nur begrenzt verwendbar, da das Tragesystem dafür nicht ausgelegt ist. Für den Transport zum Klettergarten gut geeignet.

  • Vorteile
    Preis/Leistung
    Bequem zu tragen
    Gute Verstaumöglichkeiten
  • Nachteile
    Schlechte Ventilation
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Harald
| Bad Wörishofen

81% finden die Bewertungen
von Harald hilfreich

Alles auf einen Blick

alles auf einen blick beim beladen , auch die seilplane ist sinnvoll . aber vollbeladen unbequem zutragen wegen fehlenden hüftgurt

  • Vorteile
    Preis/Leistung
    Einfach zu beladen
  • Nachteile
    Unbequem zu tragen
  • Einsatzbereich
    Klettern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Niklas
| Hannover

63% finden die Bewertungen
von Niklas hilfreich

Solider Rucksack für kurze Strecken

Ich hab den Rucksack jetzt ein paar Monate im Einsatz und nutze ihn etwa 4 mal die Woche um mein Zeug in die Boulderhalle zu schleppen.

Genau dafür ist er auch super geeignet! Es passen locker Hose, Shirt, Hoodie, 2 Paar Kletterschuh und nen Chalki rein. Dazu noch ins Seitenfach ne 1,5l Flasche Wasser und auf der anderen Seite Smartphone, Geld und ClimbOn.
Mit dieser leichten Beladung ist er gut zu tragen, sobald man jedoch mal damit einkaufen geht oder andere schwere Gegenstände hinein packt merkt man die geringe Unterstützung und so bekommt man leicht Rückenschmerzen... :/

Durch den großen durchgehenden Reißverschluss kann man den Rucksack richtig vollquetschen und bekommt wirklich viel hinein.

Alles in allem bin ich zufrieden mit dem Rucksack (vor allem bei DEM Preis), jedoch sobald ich mehr zu tragen habe nutze ich doch lieber meinen Mammut Creon Rucksack...

  • Vorteile
    Einfach zu beladen
    Preis/Leistung
    Gute Verstaumöglichkeiten
    Leicht
  • Nachteile
    Unbequem zu tragen
  • Einsatzbereich
    Klettern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Jörg
| Wien

100% finden die Bewertungen
von Jörg hilfreich

guter Seilsack

ich Verwende den Seilsack auch als Transporttasche.
angenehm zu tragen
getrenntes Schuhfach

  • Vorteile
    Preis/Leistung
    Sinnvolle Details
    Leicht
  • Einsatzbereich
    Allround
    Klettern
    Freizeit
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Richard
| Jena
Rucksack für die Kletterhalle und zum Bouldern

Klar ist dieser Rucksack nicht für Hochalpinetouren gemacht. aber für die Kletterhalle oder zum Bouldern ist dass ding einfach klasse!! viel Platz schneller Zugriff. Gefällt mir super!!

  • Vorteile
    Einfach zu beladen
    Preis/Leistung
    Gute Verstaumöglichkeiten
    Leicht
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Felix
| Karlsruhe
Guter Rucksack aber nicht mehr

Wie schon Bewertet.
Akzeptabler Rucksack. Aber nicht für lange Touren geeignet. Viel Platz!

  • Vorteile
    Preis/Leistung
    Leicht
    Einfach zu beladen
    Gute Verstaumöglichkeiten
  • Nachteile
    Zu wenig Einstellmöglichkeiten
    Schlechte Ventilation
  • Einsatzbereich
    Einsteiger
    Freizeit
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Patric
| Mandelbachtal

100% finden die Bewertungen
von Patric hilfreich

Gute Preis-/Leistungsverhältnis

Dieser Rucksack hat ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis, jedoch finde ich ihn weniger zum klettern im Fels geeignet. An dem Rücksack fehlen definitiv Brustgurt und ggf. auch ein Bauchgurt.
Von Vorteil ist auf jeden Fall die einfache Beladung des Rucksacks.
Fazit, wer also einen Kletterrucksack zum Kletterhallenbesuch braucht ist mit diesem Model bestens beraten. Wenn es an den Fels geht und man evtl. weite Zustiege zu meistern hat, würde ich auf ein anderes Model zurück greifen.

  • Vorteile
    Gute Verstaumöglichkeiten
    Einfach zu beladen
    Preis/Leistung
  • Nachteile
    Unbequem zu tragen
    Zu wenig Einstellmöglichkeiten
  • Einsatzbereich
    Camping
    Reisen
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Hans
| H.O. Fischbeck
Preisleistungsknüller

Alles bestens, bis auf die Belüftung. Aber das wäre auch zu viel verlangt.

  • Vorteile
    Einfach zu beladen
    Gute Verstaumöglichkeiten
    Preis/Leistung
    Sinnvolle Details
    Leicht
    Gute Verstellmöglichkeiten
    Bequem zu tragen
  • Nachteile
    Schlechte Ventilation
  • Einsatzbereich
    Klettern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Martin
| Hannover
Für kurze Zustiege und Halle

Guter Preis, viel Platz und viele Fächer.

Leider etwas unbequem zu tragen.
Für kürzere Wege vollkommen ausreichend, aber
wer einen Seilsack für längere Unternehmungen braucht, sollte lieber etwas tiefer in die Tasche greifen.

  • Vorteile
    Preis/Leistung
    Gute Verstaumöglichkeiten
    Einfach zu beladen
  • Nachteile
    Unbequem zu tragen
  • Einsatzbereich
    Freizeit
    Klettern
    Einsteiger
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Birte
| Köln
Guter Rucksack für die Halle

Der durchgehende Reisverschluß ist super und macht ein und auspacken sehr übersichtlich.

Das Material überzeugt mich nicht, hier hätte ich mir doch etwas hochwertigeres gewünscht.

Der Rucksack ist gut geeignet für die Halle. Wenn man aber einer Tag unterwegs ist, reicht der Platz (Seil, Klettergurt, Exen, Keile&co, Essen&Trinken) leider nicht aus.



  • Vorteile
    Einfach zu beladen
  • Nachteile
    Schlechte Ventilation
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Henrik
| Emmendingen

65% finden die Bewertungen
von Henrik hilfreich

geht schon

wenn man zum Routenklettern geht und sein ganzes Gerödel inkl. Essen und Trinken verstauen will wird es eng und schwer zu tragen. Die Schulterriemen sind zwar gepolstert, wenn man aber noch ein Stück weit gehen muß macht sich der fehlende Hüftgurt doch bemerkbar. Für die Halle oder zum Bouldern ist er top. da hat man ausreichend Platz für alles.
Durch den durchgehenden Reisverschluß hat man alles gleich übersichtlich parat und muß nicht erst den ganzen Rucksack ausleeren wenn man was sucht. Zudem lässt er sich durch die Griffe auch gut als Tasche tragen.
an der Seite sind insg. 3 Fächer die sich hervorragend für Kleinscheiss eignen.

Als reiner Deluxe Seilsack auch geeignet

  • Vorteile
    Einfach zu beladen
    Preis/Leistung
    Gute Verstaumöglichkeiten
  • Einsatzbereich
    Sportklettern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von torben
| kiel

100% finden die Bewertungen
von torben hilfreich

Guter Seilsack für Tagestrips an Fels oder Halle

Ich habe den Rucksack in als Bergfreunde-Angebot gekauft. Daher stand für mich vor allem der Preis im Vordergrund. Allerdings hatte ich geglaubt, dass ein so günstiger Rucksack auch billig sein muss. Da hat er mich völlig positiv überrascht!

Ich habe den Rucksack nun ein paar Wochen ca 4 mal die Woche im Einsatz. 60m Seil, Trinken, Exen und Keile passen gut rein, Schuhe und Gurt habe ich außen angebracht. Insofern, eine feine Größe für kleine Trips. Ist man länger oder größer unterwegs, braucht man einen größeren.
Sehr gut sind neben der Haupttasche die weiteren Taschen an den Seiten und die sehr große Seilplane.

Wenn es warm ist, und man den Sack etwas länger auf hat, wirds schon muckelig warm. OK, nichts außergewöhnliches, da er ja mit Seil schon einiges wiegt. Außerdem könnten die Tragegurte etwas breiter sein, damit er noch bequemer ist. Allerdings sind die vorhandenen Tragegurte auch nicht schlecht, insbesondere nicht für den Preis.

Alles in allem kann ich den Rucksack sehr empfehlen für alle die einen kleinen Seilsack für ihre Trips suchen. Es passt nämlich dann doch erstaunlicherweise alles wichtige in den Rucksack rein.

  • Vorteile
    Leicht
    Einfach zu beladen
    Sinnvolle Details
    Preis/Leistung
    Gute Verstaumöglichkeiten
  • Nachteile
    Schlechte Ventilation
  • Einsatzbereich
    Klettern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Martin
| Herne
Super Rucksack

.

  • Vorteile
    Gute Verstaumöglichkeiten
    Preis/Leistung
    Einfach zu beladen
  • Einsatzbereich
    Klettern
    Hochtouren
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Roland
| Linz
Würde ich wieder kaufen, Preis-Leistung ist gut.

Ich habe den Kletterucksack seit ca 3 Wochen in Verwendung. wie gesagt, im Klettergarten und in der Kletterhalle gut, da man alles leicht unterbringt und einfach wieder bei der Hand hat. Auch die inegrierte Seilunterlage im Rucksack finde ich gut.

  • Vorteile
    Preis/Leistung
    Gute Verstaumöglichkeiten
    Einfach zu beladen
  • Nachteile
    Unbequem zu tragen
  • Einsatzbereich
    Klettergarten und Kletterhalle
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Es gibt noch 8 weitere Beiträge!

€ 5 sofort
Für deine nächste Bestellung
Nein, danke.