Tests und Bewertungen

Mammut - Smart Alpine 8.7-10.5 - Sicherungsgerät im Test

Lob vs Tadel
Profilbild von Bastian

Bastian | Heilbronn

04.10.2013

Nach der Eingewöhnungsphase ok!

Ich benutze das Smart jetzt seit ca. einem Jahr beim Sportklettern. Das Vorstiegsichern ist am Anfang meist hakelig, wobei das nach einer gewissen Lernphase auch vorbei geht. Nicht desto trotz würde ich beim nächsten mal dann doch eher zum wesentlich komfortableren Grigri tendieren.

Als Karabiner kommt der von Mammut eigens dafür entwickelte "Element Smart HMS" zum Einsatz, da die Funktion mit meinen anderen HMS Karabinern nicht 100% war. Die aktuelle Kombination aus dem "Smart", dem "Element Smart HMS" und meinem 10mm Seil führt beim Sturz zum sicheren blockieren des Systems.

In Kombination mit dem teuren Karabiner ist das gute Preis/Leistungsverhältnis des Smart gegenüber dem Grigri leider wieder dahin, was mich dann doch ein bisschen geärgert hat.

Alles in allem erfüllt das Smart aber seinen Zweck und ich werde erstmal dabei bleiben!

Vorteile
Vielseitig einsetzbar
Leicht
Verarbeitung
Nachteile
unkomfortabel beim Vorstieg
Einsatzbereich
Allround
VS
Profilbild von Mark

Mark | Köln

25.07.2012

Das Gerät reagiert sehr sensibel auf schlechte...

Das Gerät reagiert sehr sensibel auf schlechte Seile. Ich besuche drei Kletterhallen im Wechsel und bei allen drei sind die Seile so schlecht das ein angenehmes Toprope sichern mit dem Gerät nicht möglich ist. Der Kletternde ist ohne Frage super gesichert, aber das Seildurchziehen erfordert viel Kraft.

Mit meinem eigenem 10mm Seil ist der Mammur Smart super.

Was sagst Du dazu?

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Bild hochladen

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
Profilbild von Robert
| St. Pölten
Bewertung eines Einsteigers

Ich bin Einsteiger und derzeit nach einem Kurs in Toprope in der Halle aktiv.

  • Vorteile
    Verarbeitung
    Vielseitig einsetzbar
    Einfache Bedienung
    Leicht
  • Einsatzbereich
    Alpinklettern
    Indoorklettern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Gunther
| Burbach
ich würde das Gerät wieder kaufen!

Das Gerät ist einfach und sicher zu bedienen.
Es ist beim Klettern ständig im Einsatz.

  • Vorteile
    Verarbeitung
    Schnell zu öffnen
    Leicht
    Einfache Bedienung
    Vielseitig einsetzbar
  • Einsatzbereich
    Indoorklettern
    Sportklettern
    Allround
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Markus
| Ladenburg
Vielseitig

Vielseitig einsetzbar, Vorstieg, Nachstieg, Abseilen,....

Problem: Seilausgabe beim Vorstieg läuft je nach Seildicke nicht wirklich glatt.

  • Vorteile
    Vielseitig einsetzbar
    Verarbeitung
  • Einsatzbereich
    Indoorklettern
    Sportklettern
    Alpinklettern
    Einsteiger
    Allround
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Stefan
| Landau

33% finden die Bewertungen
von Stefan hilfreich

Die Nachteile überwiegen

Mein Edelrid Kite 9.2 rutscht einfach durch.
Die eingenietete Rolle dreht nach einem Jahr frei und quietscht.
Gelegentlich verkeilt sich das Gerät im HMS-Karabiner.
Abseilen ist im Gegensatz zum Tube oder Achter etwas ruppig.

Wer unbedingt die zweiläufige Ausführung möchte, sollte die kleinere Bauform vorziehen, wenn sie / er nicht dicke Seile verwenden möchte.
Wer nur mit Einfachseil arbeitet und mit anderem Gerät abseilt, fährt mit dem Standard-Smart besser.

  • Vorteile
    Schnell zu öffnen
    Vielseitig einsetzbar
    Einfache Bedienung
  • Nachteile
    verkeilt sich im Karabiner
    9.2mm Seil rutscht durch
  • Einsatzbereich
    Alpinklettern
    Sportklettern
    Allround
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Simon
| Spiesen-Elversberg
sehr zufrieden

seit längerem im Einsatz am Fels und in der Halle.
Auch super zum Abseilen

  • Vorteile
    Verarbeitung
    Preis/Leistung
    Einfache Bedienung
    Vielseitig einsetzbar
  • Einsatzbereich
    Indoorklettern
    Alpinklettern
    Sportklettern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Felix
| Osnabrück
Liebstes Sicherungsgerät

Smart jetzt seit ca. einem Jahr im Einsatz, mein klarer Favorite unter den gängigen Sicherungsgeräten. Leichte Bedienung und Handhabe.

  • Vorteile
    Verarbeitung
    Schnell zu öffnen
    Leicht
    Einfache Bedienung
  • Einsatzbereich
    Indoorklettern
    Allround
    Einsteiger
    Sportklettern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Ralph
| Flintsbach a. Inn
Bisher beinah bestes Sicherungsgerät für mi

-Vorstiegs Sicherung:
Seil ausgeben (mit nach vorne ziehen des Geräts) braucht trotzdem mehr Kraft als beim ATC, dafür macht s aber wirklich gescheit zu und schwerere Kletterer können mit wenig Kraft gehalten und abgelassen werden;
-Nachstiegs Sicherung:
Läuft Super, gleiches Prinzip wie beim ATC Guide;
-Abseilen:
Durch die "beinahe" automatische Blockierung (Mammut Karabiner + Mammut Seil mit richtigem Durchmesser!) ist es beim Abseilen etwas aufwendiger als beim ATC Guide, da immer die Nase nach Vorne gezogen werden muss;

  • Vorteile
    Einfache Bedienung
  • Einsatzbereich
    Alpinklettern
    Sportklettern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Alexander
| Wien
Sicherungsgerät

Ein laichtes Sicherungsgerät für den Alpinen einsatz.

  • Vorteile
    Verarbeitung
    Preis/Leistung
    Vielseitig einsetzbar
    Leicht
    Einfache Bedienung
  • Einsatzbereich
    Allround
    Sportklettern
    Alpinklettern
    Einsteiger
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Bastian
| Heilbronn
Nach der Eingewöhnungsphase ok!

Ich benutze das Smart jetzt seit ca. einem Jahr beim Sportklettern. Das Vorstiegsichern ist am Anfang meist hakelig, wobei das nach einer gewissen Lernphase auch vorbei geht. Nicht desto trotz würde ich beim nächsten mal dann doch eher zum wesentlich komfortableren Grigri tendieren.

Als Karabiner kommt der von Mammut eigens dafür entwickelte "Element Smart HMS" zum Einsatz, da die Funktion mit meinen anderen HMS Karabinern nicht 100% war. Die aktuelle Kombination aus dem "Smart", dem "Element Smart HMS" und meinem 10mm Seil führt beim Sturz zum sicheren blockieren des Systems.

In Kombination mit dem teuren Karabiner ist das gute Preis/Leistungsverhältnis des Smart gegenüber dem Grigri leider wieder dahin, was mich dann doch ein bisschen geärgert hat.

Alles in allem erfüllt das Smart aber seinen Zweck und ich werde erstmal dabei bleiben!

  • Vorteile
    Vielseitig einsetzbar
    Leicht
    Verarbeitung
  • Nachteile
    unkomfortabel beim Vorstieg
  • Einsatzbereich
    Allround
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Petra
| Kiel
das beste Sicherungsgerät für den Normalgebrauch b

Ich sichere Vorstieg und Toprope in allen Gewichtsklassen und fand das Gerät nach kurzer Eingewöhnung unschlagbar. Einzig, wenn man voraussichtlich sehr weich sichern und bei Stürzen also Seil nachschießen will, ist der Smart ungeeignet, da er zu schnell blockiert -in den Fällen sichere ich mit ATC.
Im Alpinen Bereich weniger geeignet, da man mit dem Smart nicht von oben nachsichern kann. und somit immer zusätzlich einen HMS braucht.

  • Vorteile
    Verarbeitung
    Leicht
    Einfache Bedienung
  • Einsatzbereich
    Sportklettern
    Indoorklettern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Oliver
| Mannheim

100% finden die Bewertungen
von Oliver hilfreich

Ein Allrounder

Ich benutze es in der Halle zum sichern oder draußen für Mehrseillängen oder einfach nur zum abseilen. Hab es immer am Gurt.
Der Preis ist Super und in meinen Augen ist es Kinderleicht zu bedienen.

  • Vorteile
    Vielseitig einsetzbar
  • Einsatzbereich
    Indoorklettern
    Sportklettern
    Einsteiger
    Alpinklettern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Bernd
| Oberndorf

57% finden die Bewertungen
von Bernd hilfreich

Klare Kaufempfehlung

Die Bedienung des Smart erfordert eine gewisse Eingewöhnungszeit. Hat aber mehr Sicherheitsreserven als ein Tube.

  • Vorteile
    Verarbeitung
  • Einsatzbereich
    Indoorklettern
    Alpinklettern
    Sportklettern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Deike
| Hannover
Empfehlenswert!

Vorteile:
- einfache Handhabung
- Blockierfunktion im Vergleich zum Tube (Seil kann nicht durchrutschen)
- Einsatz beim Vor-/Nachstieg/Abseilen

Nachteile:
- gehemmtes Durchlaufen bei dickeren Seilen, bei meinem 9,8-Seil habe ich jedoch keine Probleme

Fazit:
Ich bin sehr zufrieden, insbesondere die Blockierfunktion gibt mir im Gegensatz zum Tube ein besseres Gefühl beim Sichern.

  • Vorteile
    Verarbeitung
    Einfache Bedienung
    Leicht
  • Einsatzbereich
    Alpinklettern
    Indoorklettern
    Sportklettern
    Einsteiger
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Rüdiger
| Vellmar
Sicherster Halbautomat - gerade für Einsteiger !

Der Mammut - Alpin bietet nicht nur vielseitige Möglichkeiten des Sicherns im Vor- und Nachstieg, sondern eignet sich auch bestens zum Abseilen.
Sein größter Vorteil ist aber, dass das Gerät sicher blockiert, falls das Bremsseil (welches nie losgelassen werden sollte!) doch mal aus der Bremshand rutscht. Geniales Sicherungsgerät für Profis und gerade für Einsteiger.

  • Vorteile
    Verarbeitung
    Vielseitig einsetzbar
    Einfache Bedienung
  • Einsatzbereich
    Indoorklettern
    Einsteiger
    Sportklettern
    Alpinklettern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Bennet
| Rosenheim

80% finden die Bewertungen
von Bennet hilfreich

Der Smart ist in meinen Augen das...

Der Smart ist in meinen Augen das beste Sicherungsgerät, egal ob Alpin Version oder normale.
Super einfach zu bedienen, Seil rein und Karabiner rein, zu schrauben und fertig.

Das einzige worauf man achten sollte, beim Alpin ist, dass der Karabiner breit genug, weil sonst das Handling nicht so gut ist.

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Mark
| Köln

100% finden die Bewertungen
von Mark hilfreich

Das Gerät reagiert sehr sensibel auf schlechte...

Das Gerät reagiert sehr sensibel auf schlechte Seile. Ich besuche drei Kletterhallen im Wechsel und bei allen drei sind die Seile so schlecht das ein angenehmes Toprope sichern mit dem Gerät nicht möglich ist. Der Kletternde ist ohne Frage super gesichert, aber das Seildurchziehen erfordert viel Kraft.

Mit meinem eigenem 10mm Seil ist der Mammur Smart super.

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Malte
| Frankfurt am Main
Ich habe das Smart Alpin nun ca...

Ich habe das Smart Alpin nun ca. 1/2 Jahr im Einsatz. Nachdem ich den einfachen Smart für's Vorstiegs- und Toprop Sichern Draußen und Drinnen verwendet habe, sollte das Smart Alpin nun mit in die Mehrseillängen. Hier stellt sich jedoch heraus, dass eine Sicherung über den Stand nicht möglich ist. Zudem ist es schwierig dynamische zu Sichern, was vor allem im alpinen Gelände mit fragwürdigen Zwischensicherung von Vorteil wäre. Auch das Abseilen ist im Vergleich z.B. zum Click Up Alpin nicht sehr komfortabel.

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Moritz
| Regensburg

100% finden die Bewertungen
von Moritz hilfreich

Ich habe den Smart jetzt einige Woche...

Ich habe den Smart jetzt einige Woche in der Halle sowie draußen bei Ein- und Mehrseillängenrouten getestet.
Ich würde ihn mir nicht mehr kaufen, obwohl ich mich mittlerweile an die Handhabung gewöhnt habe.
Mich stört es, dass der Smart Alpine generell etwas klobig ist. Das betrifft sowohl das Design als auch das Handling. Man sollte ihn deshalb immer mit einem Karabiner wie ddm belay master nutzen da er sich dann nicht verdrehen kann.
Gerüchten zufolge soll bald eine Neuauflage erscheinen, die dieses Problem nicht mehr hat und smoother in der Handhabung ist.
Das Ablassen funktioniert übrigens sehr geschmeidig. Nur das Abseilen finde ich nicht komfortabel und bevorzuge den ATC Guide.

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Frank
| Kelkheim
Ab uns an setze ich dieses Gerät...

Ab uns an setze ich dieses Gerät in der Halle ein.
Sehr gewöhnungsbedürftig beim ablassen des Partners.
Hier sind es nur wenige Millimeter in der Handhabung
zwischen langsam und schnell "nach unten".

Als Vorstiegssicherung oder als Toprope
bestens. Blockiert auch selbstständig
zuverlässig in der Schrecksekunde.
Nur verlassen sollte man sich nicht zu 100%
darauf, hängt auch mit dem Gewicht des Partners
zusammen.

Abgeseilt habe ich mich noch nicht damit,
sollte aber auch etwas gewöhnungsbedürftig sein.

Achtung ! Nicht für Anfänger, bitte viel üben
mit dem Gerät. Auch nicht den Smart mit
dem Smart Alpin vergleichen. Die Karabiner
Aussparung ist geringfügig unterschiedlich
was aber eine größere Wirkung in der
Handhabung ausmacht. Der Alpin hackelt
mehr.

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Dominik
| Schönau

66% finden die Bewertungen
von Dominik hilfreich

Schoenes Sicherungsgeraet mit dem man Viel machen.

Schoenes Sicherungsgeraet mit dem man Viel machen kann. Auch schoen, dass man auf der Bremshand nicht viel last hat!

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Tanja
| Freudenstein

66% finden die Bewertungen
von Tanja hilfreich

So richtig überzeugts mich nicht...

So richtig überzeugts mich nicht. Das Alpine ist erstmal riesig und auch dadurch beim Handling deutlich schlechter als das "kleine" Smart, der Karabiner verkantet sich ab und an mal, das Seil läuft schlechter, es blockiert auch nicht so stark. Beim abseilen ist es ein wenig anstrengend den Rüssel oben zu halten, da find ichs aber ganz ok.

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Radu
| Böblingen

33% finden die Bewertungen
von Radu hilfreich

für indoor klettern etwas zu unhandlich, läuft...

für indoor klettern etwas zu unhandlich, läuft auch etwas schwer mit mein 10,00 mm seil. aber den kommpromis muss man wohl eingehen bei dem gerätetyp. ah so, achtung user: ganz zu macht es beim loslassen nicht, also immer schön mit der hand dran bleiben! unterm strich aber doch eine deutliche steigerung der klettersicherheit im vergleich zu den ats, demzufolge empfehlenswert!

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Karel
| Köln
Ich habe den breiteren Smart Alpin jetzt...

Ich habe den breiteren Smart Alpin jetzt mehrere Wochen sowohl am Fels als auch in der Halle verwendet und bin sehr zufrieden. Besser als mit dem "einfachen" Smart lassen sich damit auch die flauschigsten Hallenseile rucklos beim Ablassen sicher bremsen und er läßt sich aus der geschlossenen Stellung sanfter wieder lösen. Auch beim Vorstiegssichern kann man sehr schnell das Seil herausgeben. Durch die Möglichkeit, zwei Nachsteiger unabhängig von einander zu sichern am Fels dem Grigri und HMS klar überlegen. Das beste Sicherungsgerät, daß ich je hatte.

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Sören
| Bielefeld
super teil!

super teil! blockiert besser als ein ATC dafür muss man sich ans seil ausgeben, gerade im vorstieg, etwas gewöhnen finde ich. zum nachsichern eine gute alternative zum ATC guide!

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Christian
| Deisenhofen

33% finden die Bewertungen
von Christian hilfreich

Sehr leicht zu bedienen...

Sehr leicht zu bedienen. Relativ leicht und damit auf jeder Tour gerne dabei. Grundzätzlich könnte die "Nase" etwas länger sein.

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Es gibt noch 3 weitere Beiträge!

€ 5 sofort
Für deine nächste Bestellung
Nein, danke.