Bergfreund Hannes
"Dieses Produkt ist nicht mehr lieferbar."

Entweder es handelt sich hierbei um ein älteres Modell oder wir können bzw. werden das Produkt nicht mehr beim Hersteller nachbestellen.

Mammut - Pro Cord POS - Reepschnur

Nicht mehr lieferbar
einloggen

Du bist bereits Bergfreunde Kunde, dann logge Dich hier ein.

  • Portofrei ab € 50 in DE
  • Schneller Versand
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kauf auf Rechnung
  • Trusted Shops Käuferschutz
Attribute & Features
Konstruktion:
Reepschnüre (Kurzlängen)
Material:
Nylon
Längen:
15 m (2 mm)/ 10 m (3 mm)/ 7 m (4 mm)/ 6 m (5 mm)/ 5,5 m (6 mm)
Durchmesser:
2 - 6 mm
Bruchlast:
0,8 kN - 7,8 kN
Gewicht:
2 g/m - 21 g/m
Extras:
Verschmelzung von Mantel und Kern
Art.Nr.:
313-0017
Produktbeschreibung
Speziell gefertigte Reepschnüre in praktischen Kurzlängen: die Pro Cord POS von Mammut! Dir Pro Cord Reepschnüre werden im Vergleich zu gewöhnlichen Modellen mit einer speziellen "Schnellflecht-Technologie" hergestellt, bei der Mantel und Kern fest verbunden werden - so ist kein Kern-Mantelrutsch mehr möglich, die Materialausnutzung und die Bruchkräfte werden optimiert und die Abriebfestigkeit noch erhöht. Außerdem sind die Pro Cord Reepschnüre besonders formstabil. Eine revolutionäre Technologie, die von Mammut vor allem in der Seilherstellung eingesetzt wird! Ideal für Rettungstechniken (Prusik), als Klemmkeilschlingen oder zur Materialbefestigung.

Gewicht: 2 mm = 2 g/m, 3 mm = 4 g/m, 4 mm = 9 g/m, 5 mm = 14 g/m, 6 mm = 21 g/m.
Bruchkraft: 2 mm = 0,8 kN, 3 mm = 1,8 kN, 4 mm = 3,8 kN, 5 mm = 5,5 kN, 6 mm = 7,8 kN.

Frag unseren Experten
Bergfreund Christian

07121/70 12 0

Mo. - Fr. 10:00 - 17:00 Uhr

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
4,8
(aus 23 Bewertungen)
Bewertungen
Lob vs Tadel

Alexander | Bruchsal

24.01.2013

Lässt sich nicht viel dazu sagen -...

Lässt sich nicht viel dazu sagen - Produkt ist GUT.
Auch Nässetest erfolgreich bestanden. Habe mir weitere Schnur zugelegt.

VS

Jan Eric | Stuttgart

02.08.2011

Recht steif, Knoten lassen sich nur schlecht...

Recht steif, Knoten lassen sich nur schlecht wieder lösen. Hatte sie als Hintersicherung zum Abseilen gedacht, dafür ist sie aber ungeeignet; man kann den Prusik kaum lösen. Die Tendon Reepschnur ist da besser.

Für das Fädeln von Sanduhren dürfte sie dagegen super geeignet sein (hab ich aber noch nicht getestet).

Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
| Kaufering

45% finden die Bewertungen
von Michael hilfreich

Stabil, leicht, dünn...

Stabil, leicht, dünn. Alles was man von einer Reepschnur will. Eine Prusikschlinge kann man aber schlecht draus machen.

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Heidelberg

90% finden die Bewertungen
von Bastian hilfreich

Find sie super...

Find sie super. Glatt wie eine Bandschlinge und solide. Ist ein bisschen steif, was manche Knoten erschwert, aber dafür bekommt man sie auch wieder auf.

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Villingendorf

51% finden die Bewertungen
von Gabriel hilfreich

da gibt`s nichts zu beanstanden.

da gibt`s nichts zu beanstanden.

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Es gibt noch 20 weitere Beiträge!

Sprachen filtern

Sortieren nach

Bewertungen