Tests und Bewertungen

Mammut - Pendi 8.0 - Bergfreunde Edition - Halbseil im Test

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
Lob vs Tadel

Jan | Sigmaringen

14.05.2014

Tolles Seil zu einem unschlagbaren Preis

Für Hochtouren auf Gletschern im Sommer wie Winter bestens geeignet! Die Imprägnierung ist top, das Seil lässt sich super handhaben, Knoten sind kein Problem und Reepschnüre halten trotz des dünnen Seils und der Imprägnierung erstaunlich gut. Und das alles zu einem Preis, der nicht zu toppen ist ...
Sehr zu empfehlen!

Vorteile
Gute Handhabung
Preis/Leistung
Leicht
Einsatzbereich
Hochtouren
Gletscherbegehungen
VS

Christoph | Riehen

04.03.2015

39% Wasseraufnahme?

Hallo!
Das Seil scheint wider Erwarten nicht mit dem Phönix identisch zu sein (auch in anderen Punkten als der Farbe), eine Wasseraufnahme von 39% nach UIAA-Standard klingt nach wenig Spaß beim Eis-, und Alpinklettern.
Christoph

Vorteile
Robust
Preis/Leistung
Nachteile
schlecht imprägniert
Einsatzbereich
nicht-alpine MSL
Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
| Freiburg

Von Anfang an zufrieden.

Ich habe die Seile direkt nach Erhalt eingesetzt (müssen nicht sorgfältig abgerollt werden, da der Hersteller das bereits gemacht hat vor dem Verpacken).

Farbe gut trennbar (hell und dunkel). Mittenmakrierung ist immer ein plus bei mir (besonder gut auf dem orangenen Strang zu sehen).

  • Vorteile
    Gute Handhabung
    Leicht
    Preis/Leistung
  • Einsatzbereich
    Alpinklettern
    Big Wall

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Pfronten

Gute Preis / Leistung

Seit dem Frühjahr war das Seil schon in vielen Alpintouren dabei. Keine erkennbaren Abnutzungserscheinungen oder Krangeln. Preis Leitung ist super!

  • Vorteile
    Gute Handhabung
    Preis/Leistung
  • Einsatzbereich
    Alpinklettern

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Spiez

100% finden die Bewertungen
von Keith hilfreich

Ein gutes Seil zu einem guten Preis

Meine Mammut Halbseile haben einen zweiten Sommer überstanden und sehen immer noch gut aus. Bei meinen alten Halbseilen von Tendon war dies nicht der Fall. Für mich bietet ein 8 mm Durchmesser einen guten Kompromiss aus Leichtigkeit und Sicherheit an.

  • Vorteile
    Langlebig
    Preis/Leistung
  • Einsatzbereich
    Alpinklettern

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Leipzig

100% finden die Bewertungen
von Merten hilfreich

Tolles Handling bei geringem Gewicht

Habe zwei 60m Seile in den Alpen fürs Alpinklettern genutzt. Die Seile liegen gut in der Hand, laufen gut durch ATC-Guide und co. und auch mit HMS-Sicherung gibts keine Krangel. Das geringe Metergewicht macht den Zustieg erträglicher.

  • Vorteile
    Gute Handhabung
    Leicht
    Preis/Leistung
  • Einsatzbereich
    Alpinklettern

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Orpund

Super Mammut Qualität

Seit ca. 1Jahr.

  • Vorteile
    Gute Handhabung
    Preis/Leistung
    Robust
    Leicht
  • Einsatzbereich
    Hochtouren
    Eisklettern
    Alpinklettern

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Zürich

Super Seil zum kleinen Preis :)

Hatte das Seil auf einer Klettertour im Einsatz. Vor dem Abseilen beachten, dass alle Hindernisse aus dem Weg sind, damit der Knoten beim Abziehen nicht hängenbleibt. Hatte fast zum Seilverlust geführt.

  • Vorteile
    Gute Handhabung
  • Einsatzbereich
    Alpinklettern

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Neustadt

75% finden die Bewertungen
von Sven hilfreich

Tolles Seil zu günstigem Preis!

Ob Eisklettern, Alpinklettern oder Hochtouren das Seil hat zuverlässig alles mitgemacht. Bisher kaum Abnutzerscheinungen. Bin angenehm überrascht! :)

  • Vorteile
    Preis/Leistung
    Leicht
  • Einsatzbereich
    Hochtouren
    Eisklettern
    Alpinklettern

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Riehen

71% finden die Bewertungen
von Christoph hilfreich

39% Wasseraufnahme?

Hallo!
Das Seil scheint wider Erwarten nicht mit dem Phönix identisch zu sein (auch in anderen Punkten als der Farbe), eine Wasseraufnahme von 39% nach UIAA-Standard klingt nach wenig Spaß beim Eis-, und Alpinklettern.
Christoph

  • Vorteile
    Robust
    Preis/Leistung
  • Nachteile
    schlecht imprägniert
  • Einsatzbereich
    nicht-alpine MSL

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Janpeter
02.04.2015 11:41

Hallo Christoph,

vielen Dank für Deinen Hinweis. Uns ist hier bei der Artikelbeschreibung wirklich ein Fehler passiert - wir hatten die Imprägnierung des Seil in der Artikelbeschreibung fälschlicherweise als DRY-Imprägnierung ausgewiesen, obwohl es sich um eine PROTECT-Imprägnierung (früher: SUPERDRY) handelt.

Wir haben das Seil ja schon länger im Sortiment, bis vor kurzem noch mit SUPERDRY-Imprägnierung. Diese Imprägnierung galt bis jetzt auch als Kern- und Mantelimprägnierung. Im Zuge der neuen UIAA Norm hat Mammut seine Imprägnierungsverfahren umgestellt, aus SUPERDRY wurde PROTECT. Im Prinzip ist das genau das gleiche Verfahren: Nach der Herstellung wird die Imprägnierung von außen in das Seil eingebracht. Durch Wärme und Bewegung kommt die Imprägnierung auch bis in den Kern. Im Neuzustand erfüllt das Seil somit die Normbedingungen problemlos. Durch Benutzen wird die Imprägnierung jedoch nach und nach etwas abgetragen, was sich im Laufe der Zeit auf die wasserabweisende Funktion auswirkt.

Nun gibt es eine neue Norm mit strengen Vorgaben. Um diesen Vorgaben gerecht zu werden, hat natürlich auch Mammut nachgezogen und ein neues Imprägnierungsverfahren entwickelt. Bei dem neuen Verfahren werden die Garne (sowohl Kern wie auch Mantel) bereits vor der Verarbeitung imprägniert und gewärmt. Die DRY Imprägnierung hält sich also nicht nur länger, auch das Seil ist dadurch länger haltbar und abriebsfester.

Zusammengefasst lässt sich sagen, dass das Pendi immer noch ein erstklassiges Halbseil zu einem hervorragenden Preis ist - daran hat sich durch die neue Norm auch nichts geändert. Allgemein sind Seile mit SUPERDRY- bzw. PROTECT-Imprägnierung dadurch jetzt nicht plötzlich schlecht und haben sich im alpinen Einsatz hervorragend bewährt. Nur mittlerweile gibt es eben mit dem DRY-Imprägnierungsverfahren noch einmal ein verbessertes Verfahren.

Weiterführende Infos hierzu gibt es auch in unserem Basislager-Blog: http://www.bergfreunde.de/basislager/uiaa-water-repellent-zertifizierung-neue-norm-fuer-dynamische-seile/

Viele Grüße
Janpeter

Frage von Christoph | Münchendorf
23.02.2015
imprägnierung

Hallo liebe bergfreunde, mich würde interessieren, ob die hier angegebene dry-imprägnierung mit der superdry-imprägnierung zb. des mammut phoenix (mantel und kern) entspricht und wie das seil generell im vergleich zum mammut phoenix (zb. Coating finish) zu bewerten ist! Vielen dank für eure hilfe! Lg christoph

Ups, Du hast Deine Antwort vergessen

Christoph | Riehen
04.03.2015 13:06

Hallo!
Ich hatte das Seil in ebendiesem Glauben bestellt (schließlich wird es ja so beworben) wurde aber enttäuscht, soweit ich das jetzt beurteilen kann... Auf der Papp-Verpackung steht eine Wasseraufnahme von 39% angegeben. Für die neue UIAA-Water-repellent Zertifizierung wären meines Wissens weniger als 5% erforderlich. Der Unterschied ist mir also doch etwas krass...

Christoph | Münchendorf
04.03.2015 21:00

Danke für deine antwort christoph! Hast mir damit sehr geholfen! Dann werd ich eher zum phoenix greifen, brauch das seil auch für eis und schnee, daher ist mir die imprägnierung wihtig! hab beim phoenix zwar auch noch keine genaue angabe gefunden bzgl. Wasseraufnahme aber ich denke mal das sollte passen! Wünsch dir trotzdem viel spass mit deinem seil ;-) lg christoph

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Janpeter
02.04.2015 11:51

Hallo Christoph,

tut mir leid, das wir nicht schneller auf Deine Frage geantwortet haben. Im Artikeltext lag ein Fehler vor, es handelt es sich bei der Imprägnierung des Seils um die PROTECT-Imprägnierung. Details dazu habe ich einen Beitrag weiter oben aufgeführt.

Viele Grüße
Janpeter

Ups, Du hast Deine Antwort vergessen

| Dillingen

100% finden die Bewertungen
von Sebastijan hilfreich

Gutes Seil

Ziemlich gute handhabung, rel. leicht, gibt nichts aus zu setzen...

  • Vorteile
    Leicht
    Gute Handhabung
  • Einsatzbereich
    Alpinklettern

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Es gibt noch 11 weitere Beiträge!

Sprachen filtern

Beitragstypen filtern

Sortieren nach