Tests und Bewertungen

Mammut - New Wave - Klettergurt im Test

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
Lob vs Tadel

Yannik | Offenburg-Bühl

08.11.2010

Sehr bequemer einsteigergurt...

Sehr bequemer einsteigergurt. preis-leistungs-verhältnis top. gut für kletterhallen und klettersteigtouren geeignet

VS

Ralf | Freiburg

04.07.2013

einfacher Klettergurt

Nach einigen Jahren war es an der Reihe einen neuen Gurt zu kaufen, Preis/Leistungstechnisch Top, würde aber defenitiv zu einem teueren Gurt tendieren wenn es Richtung Alpinklettern geht, wo man doch eine beachtliche Zeit im Gurt hängend verbringen kann. Benutzte Ihn deshalb nur in der Halle.

Vorteile
Preis/Leistung
Einsatzbereich
Indoorklettern
Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
| Buchs

Der Günstige Gurt

Top Gurt, gut verarbeitet und Stabil.
Leider sind die Beinschlaufen nicht Einstellbar.

  • Vorteile
    Robust
    Preis/Leistung
  • Nachteile
    Schlecht einzustellen
  • Einsatzbereich
    Einsteiger
    Speläologie
    Indoorklettern
    Canyoning
    Klettersteig
    Sportklettern

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Augsburg

Mit dem New Wave macht man nix verkehrt

Ich habe mir den Gurt ursprünglich nur wegen dem Preis gekauft, als Zweitgurt sozusagen. Ich habe den Gurt seit 2 Jahren in Benutzung, nur im Fels. Er wiegt wenig und geht beim Gehen oder Klettern nicht im weg um, man spürt ihn kaum. Jedoch spürt man den Gurt deutlich sobald man im Gurt sitzt. Die Einstellmöglichkeiten sind spartanisch ( feste Beinschlafen, Einbindeschlaufe nicht zentrierbar ), irgendwo muss das geringe Gewicht ja herkommen. Ablassen/Abseilen ist schon unangenehm, zudem Knarzt der Gurt, da sich die Einbindeschlaufen ineinander schieben. Das erste mal wundert man sich noch, aber man gewöhnt sich daran.

Ich kann den Gurt empfehlen für Klettersteige, Gletscher oder Routen/Mehrseillängen bei denen ein Sturz eher unwahrscheinlich ist, ansonsten greif ich lieber zu meinem Petzl Corax, der etwas gepolstert ist.

  • Vorteile
    Preis/Leistung
    Robust
  • Einsatzbereich
    Alpinklettern
    Ultraleicht
    Klettersteig

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Hamburg

Klasse Preis/Leistung

Meiner Meinung nach der unschlagbare Sieger im Bereich Preis/Leistung.

Für den Indoor Bereich völlig ausreichend, bequem, prima einzustellen und auch nach 1 Jahr in Benutzung vollkommen einwandfrei!

Top!

  • Vorteile
    Robust
    Preis/Leistung
    Gut einzustellen
  • Einsatzbereich
    Indoorklettern
    Sportklettern

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Penzberg

Im Angebot ein echtes Schnäppchen

Habe den Gurt stark reduziert für 23 € gekriegt und bin sehr zufrieden. Er ist nicht super bequem und die Beinschlaufen sind nicht verstellbar, aber zum Sportklettern und auch Mehrseillängentouren reicht er mir. Ich bin zufrieden!

  • Vorteile
    Preis/Leistung
    Robust
  • Nachteile
    Schlecht einzustellen
  • Einsatzbereich
    Sportklettern

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| BadKötzting

Top Klettergurt

Guter Traf´gekompfort und sehr leicht

  • Vorteile
    Gut einzustellen
    Robust
    Bequem
  • Einsatzbereich
    Ultraleicht
    Alpinklettern
    Sportklettern
    Indoorklettern

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Freiburg

einfacher Klettergurt

Nach einigen Jahren war es an der Reihe einen neuen Gurt zu kaufen, Preis/Leistungstechnisch Top, würde aber defenitiv zu einem teueren Gurt tendieren wenn es Richtung Alpinklettern geht, wo man doch eine beachtliche Zeit im Gurt hängend verbringen kann. Benutzte Ihn deshalb nur in der Halle.

  • Vorteile
    Preis/Leistung
  • Einsatzbereich
    Indoorklettern

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Ludwigsburg

Leichter minimalistischer Gurt

Prima Gurt,
macht was er soll und ist zudem schön leicht.

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Leipzig

100% finden die Bewertungen
von Jos hilfreich

Günstig und für den Anfang gut

Seit 2 Jahren bei mir im Einsatz (vorwiegend Halle und künstlicher Kletterfelsen), als Anfängergurt fand ich den Gurt vor allem günstig für die ersten Versuche. Mittlerweile ist mir nach einem neuen Gurt, da ich bei längeren Einsätzen gemerkt habe, dass er bequemer sein könnte. Die Einstellmöglichkeiten lassen leider keine genauere Justierung zu.
Fazit: Für Anfänger, die keine langen Klettertouren vor haben ist der Gurt aufgrund seines guten Preis/Leistungsverhältnis und seiner Robustheit gut geeignet.

  • Vorteile
    Preis/Leistung
    Robust
  • Nachteile
    Schlecht einzustellen
  • Einsatzbereich
    Indoorklettern
    Einsteiger
    Sportklettern

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Hannover

64% finden die Bewertungen
von Dominik hilfreich

Wenn er passt, absolut top!

Es gibt nicht viel zu diesen Gurt zu sagen. Er erfüllt absolut seinen Zweck, sitzt gut, und ist damit sehr bequem.
Dies trifft natürlich nur zu, wenn einen der Gurt auch passt. Der Gurt verfügt nämlich über keine Einstellmöglichkeiten für die Beinschlaufen, weswegen man sich vor der Bestellung online über die Maße informieren sollte (Die findet man auch ;) ).

Der einzige wirkliche Kritikpunkt wären die Materialschlaufen, die aus Hartplastik zu bestehen scheinen. Ich für meinen Teil ziehe weniger starre Schlaufen vor, aber das ist wohl Geschmackssache.

  • Vorteile
    Robust
    Bequem
    Preis/Leistung
  • Nachteile
    Schlecht einzustellen
  • Einsatzbereich
    Indoorklettern
    Alpinklettern
    Sportklettern

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Berlin

super preis/leistungsverhältnis

habe den gurt seit 1 1/2 jahren im einsatz und er hat sich bestens bewert, sowohl indoor als auch draußen am fels. er lässt sich super einstellen und drückt nicht!

  • Vorteile
    Gut einzustellen
    Preis/Leistung
    Robust
    Bequem
  • Einsatzbereich
    Einsteiger
    Indoorklettern
    Sportklettern

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Es gibt noch 57 weitere Beiträge!

Sprachen filtern

Sortieren nach