Bergfreund Ron
"Dieses Produkt ist nicht mehr lieferbar."

Entweder es handelt sich hierbei um ein älteres Modell oder wir können bzw. werden das Produkt nicht mehr beim Hersteller nachbestellen.

Mammut - Kento Jacket - Hardshelljacke

Detailansichten
Nicht mehr lieferbar
einloggen

Du bist bereits Bergfreunde Kunde, dann logge Dich hier ein.

  • Portofrei ab € 50 in DE
  • Schneller Versand
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kauf auf Rechnung
  • Trusted Shops Käuferschutz
Attribute & Features
Geeignet für:
Konstruktion:
Hardshelljacke
Material:
DRYtech Premium 2.5 Lagen (100% Polyamid + PU-Membran), Wassersäule: 20.000 mm
Belüftung:
über Unterarmreißverschlüsse
Verschluss:
durchgehender Front-RV
Taschen:
2 RV-Einschubtaschen, RV-Brusttasche
Kapuze:
verstellbare Kapuze
Gewicht:
365 g (mittlere Größe)
Größen:
S-XXL
Extras:
Kordelzug im Saum, vorgeformte Ärmel, verstellbare Ärmelbündchen
Art.Nr.:
002-0157
Produktbeschreibung
Toller Schnitt, geringes Gewicht und kleines Packmaß: die Kento Jacket von Mammut bietet das Komplettpaket! Die Hardshelljacke kombiniert Bewegungsfreiheit mit guter Passform und dauerhafter Wetterbeständigkeit, was durch den Einsatz von 2,5-lagigem DRYtech möglich wird. Das Laminat mit PU-Membran zeichnet sich durch seinen hohen Stretchanteil, die auffällige Leichtigkeit und ein geringes Packmaß aus - perfekt für Tourenbekleidung.
Praktische Details wie die drei Fronttaschen mit wasserabweisenden Reißverschlüssen, verstellbare Ärmelbündchen und ein Kordelzug im Saum machen die Jacke komplett - zudem lässt sich die Belüftung über Unterarmreißverschlüsse regulieren. Also ab in den Rucksack mit der Kento Jacket und auf zum nächsten Berg!

Frag unseren Experten
Bergfreund Hannes

07121/70 12 0

Mo. - Fr. 10:00 - 17:00 Uhr

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
Lob vs Tadel

Christoph | Würselen

21.05.2013

TOP Produkt - aber man muss wissen was man will

Ich habe die Jacke jetzt bereits 3 Wochen im Einsatz, wobei sich der Einsatz derzeit lediglich auf ein/zwei Touren und den Alltag beschränkt - es regnet hier derzeit wie blöd. Das Ding ist wasserdicht und dabei sogar noch relativ atmungsaktiv. Besonders gut gefällt mir das die Jacke sehr flexibel ist (strech). Beim Klettern lässt sich die Jacke lässt sich sehr klein verpacken und am Klettergurt befestigen (der Packbeutel ist nicht dabei)

Ich habe diese Jacke für Hochtouren und fürs Klettern gekauft. Ich wollte eine wasserdichte Jacke für den Notfall (also Schlechtwetter etc.) mit kleinem Packmaß und Gewicht, die aber dennoch ein paar Stunden mit schwerem Rucksack verkraften kann. Letzteres würde mir von Mammut nochmals per Mail bestätigt. Große Touren mit schweren Rücksäcken wird sie allerdings sicher nicht überstehen, aber dafür ist sie ja auch nicht gemacht.

Vorteile
Leicht
Belüftung
Guter Schnitt
Wasserdicht
Nachteile
Schlechter Reißverschluss
Einsatzbereich
Hochtouren
Ultraleicht
Notfalljacke
VS

Jens | Berlin

02.08.2013

flexibel, leicht, nur Innen-Beschichtung löst sich

Schweizer Logo, Hergestellt in China.. was an sich noch kein Problem darstellt .. eher für Effektivierung im Produktionsbetrieb spricht.

Nach einem Jahr ist die Jacke nicht mehr zu gebrauchen (normale regelmässige Benutzung), die Innen-Beschichtung angefangen an der Kapuze löst sich. Da man in dieser Jacke bei Aktivität eher schnell schwitzt, ist das Modell sowieso was für kühle Witterung mit eventuellem Regen - aber ab einem Gewissen Grad Regenmenge, d.h. noch nicht mal starker Dauerregen, weicht das gute Teil durch.

Ex und Hop, Ziel verfehlt.

Vorteile
Preis/Leistung
Winddicht
Leicht
Nachteile
Schlechte Atmungsaktivität
Kapuze Beschichtung
Einsatzbereich
Freizeit
Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:

Nicht für denn Alltag

Ich habe eine wasserdichte, leichte Hardshell gesucht, die ich im Alltag von Berlin nutzen kann. Mit 200€ ist der Preis erst einmal okay. Man kann sie überall hin mitnehmen, sie lässt sich schließlich gut in der kleinsten Tasche verstauen.

Leider wurde mir im Berliner Mammut Store nicht gesagt, dass diese Jacke nicht für den täglichen Einsatz gemacht ist, obwohl ich genau dafür (Fahrradfahren, Boot fahren) eine Jacke suchte.
Nach nicht einmal einem Jahr ist sie an den grauen Stellen (hab die rote Version) schon sehr fusselig und undicht geworden, insbesondere am Rücken, da ich (Überraschung), meist einen Rucksack oder eine Tasche trage. Beim Versuch der Reklamierung im Store wurde mir gesagt, dass die Jacke nicht für Rucksäcke oder Taschen geeignet sei. Großartig! Und dass ich sie erst einmal sauber machen müsse, bevor sie eingeschickt werden könnte. Nun, das werde ich mal tun und mein Glück bei den Schweizern versuchen...

Also: Gut als Notfallregenjacke auf Touren, nicht geeignet für längere Regentage oder den Alltag mit Taschen.

  • Vorteile
    Leicht
    Guter Schnitt
    Winddicht
  • Nachteile
    Nicht wasserdicht
  • Einsatzbereich
    Ultraleicht

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Oldenburg

Guter Kauf!

Ich habe die Jacke seit nunmehr 4 Monaten in Gebrauch und einige Starkregenschauer sowie heftigen Sturm damit durchgestanden. Die Jacke ist absolut wind- und wasserdicht, die Kapuze sitzt perfekt. Bei stärkerer oder längerer körperlicher Aktivität fängt man aber ziemlich an zu schwitzen - aber für den Preis absolut zu empfehlen!

  • Vorteile
    Leicht
    Wasserdicht
    Preis/Leistung
  • Einsatzbereich
    Reisen
    Freizeit
    Wandern

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Berlin

100% finden die Bewertungen
von Jens hilfreich

flexibel, leicht, nur Innen-Beschichtung löst sich

Schweizer Logo, Hergestellt in China.. was an sich noch kein Problem darstellt .. eher für Effektivierung im Produktionsbetrieb spricht.

Nach einem Jahr ist die Jacke nicht mehr zu gebrauchen (normale regelmässige Benutzung), die Innen-Beschichtung angefangen an der Kapuze löst sich. Da man in dieser Jacke bei Aktivität eher schnell schwitzt, ist das Modell sowieso was für kühle Witterung mit eventuellem Regen - aber ab einem Gewissen Grad Regenmenge, d.h. noch nicht mal starker Dauerregen, weicht das gute Teil durch.

Ex und Hop, Ziel verfehlt.

Produktbilder von Jens
  • Kapuze innen

  • Vorteile
    Preis/Leistung
    Winddicht
    Leicht
  • Nachteile
    Schlechte Atmungsaktivität
    Kapuze Beschichtung
  • Einsatzbereich
    Freizeit

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Hannes(Community) | Kundenservice
02.08.2013 11:41

Hallo Jens,
vielen Dank für Deine Bewertung.
Wende Dich mit dem Bild mal an unser Serviceteam über die info@bergfreunde.de. Wir schauen gerne was wir hier für Dich machen können und antworten Dir fix zurück.
Es grüßen die Bergfreunde,
Hannes

Hana
28.07.2014 14:17

Ich muss leider Jens Recht geben. Ich habe die Jacke im Einsatz seit einem Jahr, besonders beim Biken und Skitouren. Schon nach einer kurzen Zeit habe ich gemerkt, dass sie nicht wasserdicht ist, obwohl ich gerade danach im Geschäft gefragt habe. Da ich meistens bei gutem Wetter draußen bin, habe ich nicht die Möglichkeit zu beobachten, nach wie langer Zeit sie durchnässt. Habe aber gerade an diesem Wochenende gemerkt, dass sie nach nicht einmal 30 min. komplett durch war, was auch meiner darunter liegenden Daunenjacke nicht so gut tat, dass sie innen abblättert und sogar die Stellen wie die Ärmel, die noch intakt sind, komplett nass waren. Ich mag diese Jacke sehr, sie ist sehr leicht und wirklich winddicht, nur die Wasserdichtheit entspricht nicht der Beschreibung. Das Bild, dass Jens geschickt hatte, entspricht vollkommen auch meinem Jackeinnenleben. Leider.

Hana

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Es gibt noch 5 weitere Beiträge!