Bergfreund Hannes
Bergfreund Hannes
"Dieses Produkt ist nicht mehr lieferbar."

Entweder es handelt sich hierbei um ein älteres Modell oder wir können bzw. werden das Produkt nicht mehr beim Hersteller nachbestellen.

Mammut - Infinity 9,5 mm - Kletterseil

Detailansichten
Nicht mehr lieferbar
Nur noch einmal auf Lager!
Es sind nur ganze Zahlen erlaubt. Bitte korrigiere Deine Eingabe.
  • Portofrei ab € 50 (DE)
  • Schneller Versand
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kauf auf Rechnung
  • Trusted Shops Käuferschutz
Materialinfos & Features
Seiltyp:
dynamisches Einfachseil
Einsatzbereich:
Onsight- und Rotpunktklettereien, schwierige Alpintouren
Durchmesser:
9,5 mm
Gewicht:
58 g/m
Normstürze:
8 - 9
Fangstoß:
9,1 kN
Dynamische Seildehnung:
29%
Statische Seildehnung:
6,80%
Mantelanteil:
40%
Imprägnierung:
SuperDRY-Imprägnierung; COATINGfinish (= Teflonbeschichtung)
Extras:
duraFLEX-Veredelung
Art.Nr.:
308-0074
Produktbeschreibung
Ein echtes Leichtgewicht mit optimalem Handling: das Infinity 9,5 mm Einfachseil von Mammut! Das geringe Gewicht und der für ein Einfachseil geringe Durchmesser machen das Infinity zum geeigneten Seil für echte Kletterprofis, die sich mit Onsight- und Rotpunktklettereien beschäftigen oder schwierige alpine Touren gehen. Neben diesen Vorteilen bietet das Infinity auch noch beste Performance und ein ausgezeichnetes Handling, das durch Mammut COATINGfinish- und duraFLEX-Veredlung erreicht wird.
Das COATINGfinish ist eine Teflonbeschichtung, bei der jede einzelne Seilfaser behandelt wird. So wird die Reibung der Fasern minimiert und die Gleitfähigkeit verbessert. Zudem kann das Seil höhere Belastungen aushalten, da diese gleichmäßig auf die Fasern verteilt werden. Ein positiver Nebeneffekt ist außerdem die erhöhte Wasser- und Schmutzresistenz des Seils.
Die duraFLEX-Technologie wirkt sich ebenfalls positiv auf das Handling und die Lebensdauer des Seils aus. Hier wird nach der Herstellung eines Seils durch eine thermische Veredelung die sonst unregelmäßige Schrumpfung der Fasern gleichmäßig vorweggenommen, wodurch diese kompakter und einheitlicher im Griff werden. Zudem wird das Infinity dank dem Mammut LapCoiling-Verfahren so konfektioniert, dass Krangel von Anfang an vermieden werden.
Um das Seil zusätzlich vor Nässe und Schmutz zu schützen, ist es mit der Mammut SuperDRY-Imprägnierung ausgestattet bei der Seilmantel und -kern versiegelt werden. Das bedeutet wirksamen Schutz, verbesserte Langlebig- und Abriebfestigkeit und optimiertes Handling! Ein absolutes High-End-Produkt!
Bergfreund Hannes

Frag unseren Experten
Bergfreund Hannes

07121/70 12 0

Mo. - Fr. 10:00 - 17:00 Uhr

Lob vs Tadel
Profilbild von Andreas

Andreas | Auerbach

21.06.2013

Super für Fortgeschrittene

Benutze das Seil mittlerweile seit einem Jahr in der Halle und am Fels und bin super zufrieden. Es ist extrem Leichtgängig, super zu Clippen und durch Musterwechsel echt praktisch.
Empfehle es aber eher Fortgeschrittenen Kletterern da es bei ungünstigen Felskontakt schon eher als dickere Seile Material lässt.
Aber bestes Seil das ich bis jetzt habe

Vorteile
Leicht
Gute Handhabung
Einsatzbereich
Sportklettern
VS
Profilbild von Elmar

Elmar | Trier

08.03.2012

Gutes Seil dank imprägnierung für...

Gutes Seil dank imprägnierung für Gletschertouren. Handling ist für die Seilstärke ok. Gewichtsangabe stimmt aber leider überhaupt nicht. Ist wesentlich schwerer als angegeben. Also zwar dünner, aber auch nicht leichter als dickere Seile.

Was sagst Du dazu?

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Bild hochladen

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
Profilbild von Dominic
| Stuttgart

35% finden die Bewertungen
von Dominic hilfreich

Perfeckt um mit dem Grigri zu sichern

Die performance beim Sichern mit dem Grigri ist meiner Erfahrung unübertroffen.

  • Vorteile
    Gute Handhabung
  • Nachteile
    schnell durchgeklettert
  • Einsatzbereich
    Indoorklettern
    Sportklettern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Thomas
| Dresden
Nettes Seil

Mittlerweile seit knapp einem Jahr regelmäßiger Begleiter am Fels.
Dabei macht das angenehme Händling immer wieder den Unterschied, schön leicht und gut in der Hand.

  • Vorteile
    Leicht
    Gute Handhabung
  • Einsatzbereich
    Alpinklettern
    Sportklettern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Janick
| Luzern

60% finden die Bewertungen
von Janick hilfreich

erstklassiges seil, guter preis

1 jahr im einsatz

sportklettern

super handling, keine krangelneigung, hält sich bis jetzt sehr gut...im sturzbereich an den enden franst es langsam, geht aber angesichts der beanspruchung in sachen stürze absolut i.o.

  • Vorteile
    Gute Handhabung
    Preis/Leistung
  • Einsatzbereich
    Sportklettern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Patrick
| Frickingen
Gutes Seil

Das Seil läuft super und nimmt praktisch keinen Schmutz an, auch nicht wenn es länger im Dreck liegt.
Für längere Zustiege ist es fast schon ein wenig zu schwer, aber es ist eben ein Einfachseil.

  • Vorteile
    Gute Handhabung
    Robust
  • Einsatzbereich
    Allround
    Indoorklettern
    Sportklettern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Michael
| Arconciel

100% finden die Bewertungen
von Michael hilfreich

Top Seil, leicht, sehr gutes Handling

Bestes Seil, das ich bis jetzt hatte.
Super Handling, krangelt nicht, leicht, polyvalent einsetzbar. Ich verwende es hauptsächlich für Sportklettern (in der Halle und draußen am Fels). Würde es ohne Zögern wieder kaufen.
Einziger Wermutstropfen: Preis

  • Vorteile
    Leicht
    Langlebig
    Gute Handhabung
  • Nachteile
    Preis
  • Einsatzbereich
    Big Wall
    Einsteiger
    Sportklettern
    Indoorklettern
    Hochtouren
    Allround
    Alpinklettern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Franz
| Leoben

20% finden die Bewertungen
von Franz hilfreich

falsche gewichtsangabe - seil wiegt satte 10% mehr

ich rate vom kauf dieses seils ab -
der hersteller gibt ein metergewicht von 58 g / lfm an -
bei meinem seil habe ich satte 64 g / lfm nachgewogen ( bei exakter längenprüfung ) .
meines erachtens dient diese vorgangsweise zur bewussten täuschung des kunden ,
diesbezüglich empfehle ich anderen kunden , in entsprechenden tests / etc. auf die exakt gemessenen parameter zu achten und sich nicht von substanzlosen allgemeinbeschreibungen beeindrucken zu lassen .

  • Vorteile
    Gute Handhabung
  • Nachteile
    falsche gewichtsangabe
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Hannes(Community)
Hannes(Community) | Kundenservice
05.08.2013 11:07

Hallo Franz ,
vielen Dank für Deine Bewertung.
Du hast Dich ja mit dem Vorgang bei uns schon gemeldet und gerne leiten wir das Seil, wie vereinbart an Mammut weiter und Mammut prüft das Seil gerne für dich. Jedoch wollen wir hier ganz klar festhalten, dass wir bzw. Mammut hier keine Absicht einer Täuschung hat.

Wir halten Dich natürlich deswegen auf dem Laufenden. Wir möchten auch erläutern, dass ein Seil immer etwas länger geliefert wird, als die tatsächliche Angabe vom Hersteller. Dadurch entsteht natürlich bei dem Seil auch ein Mehrgewicht in der Summe. Die Toleranz bei der Länge wird von den Herstellern gegeben, da sie garantiert auch die Mindestlänge erfüllen wollen und mit dem Gebrauch das Seil auch etwas zusammengeht.
Es grüßen die Bergfreunde,
Hannes

Stefan | Düsseldorf
16.02.2014 14:54

Werden bei Seilen die technischen Daten nicht unter statischer Normbelastung (80kg) angegeben? Da ein Seil sich statisch 7-10% dehnt ist es nicht verwunderlich, dass Franz ein etwa 10% höheres Gewicht misst...

Profilbild von Stefan

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Marcel
| Frankfurt am Main

Der Beitrag wurde am 02.08.14 überarbeitet

Gutes Handling

Hatte das Seil in der blauen 60m-Variante eine Woche auf kombinierten Fels-Eis-Hochtouren im Einsatz. Es ist gut im Handling, trotz ab und zu angewendeter HMS-Sicherung keine Krangel, gleitet gut um Felszacken am Grat, ist gut beim Abseilen. Aufgrund der weichen und damit nassen Schneeverhältnisse war das Seil trotz Imprägnierung dann doch irgendwann nass. Das halte ich aber für normal. Es trocknete aber recht gut. Einzig, und dafür den Punkt Abzug, die Mittelmarkierung ist quasi weg, und dies nach einer Woche Einsatz. Da habee ich mehr erwartet. Trotzdem empfehle ich das Seil weiter.

  • Vorteile
    Gute Handhabung
  • Einsatzbereich
    Hochtouren
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Samuel
| Winterthur

80% finden die Bewertungen
von Samuel hilfreich

Dünn und doch robust

Nutze das Seil zum Sportklettern und für Mehrseillängen, bei denen keine Halbseile nötig sind. Es krangelt nicht, flutscht nur so durch Sicherungsgeräte (achtung beim Tuber!) und ist schön dünn und leicht. Trotzdem zeigt es noch keine Abnutzungserscheinungen... Für ein 9.5mm Seil scheint es sehr robust zu sein.

  • Vorteile
    Gute Handhabung
    Robust
    Leicht
    Langlebig
  • Einsatzbereich
    Alpinklettern
    Sportklettern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Andreas
| Auerbach

53% finden die Bewertungen
von Andreas hilfreich

Super für Fortgeschrittene

Benutze das Seil mittlerweile seit einem Jahr in der Halle und am Fels und bin super zufrieden. Es ist extrem Leichtgängig, super zu Clippen und durch Musterwechsel echt praktisch.
Empfehle es aber eher Fortgeschrittenen Kletterern da es bei ungünstigen Felskontakt schon eher als dickere Seile Material lässt.
Aber bestes Seil das ich bis jetzt habe

  • Vorteile
    Leicht
    Gute Handhabung
  • Einsatzbereich
    Sportklettern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Tobias
| Bad Liebenzell

100% finden die Bewertungen
von Tobias hilfreich

Habe das Seil jetzt seit rd...

Habe das Seil jetzt seit rd. einem Jahr im Einsatz in Halle und Fels (Buntsandstein, Granit). Das Handling ist gut und es krangelt bei mir nicht. Der Farb- bzw. Musterwechsel in der Seilmitte dürfte allerdings etwas deutlicher bzw. markanter ausfallen. Daher nur 4 Sterne.

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Es gibt noch 9 weitere Beiträge!

Sortieren nach