Mammut - 8.7 Serenity Dry - Einfachseil

Detailansichten
10% 178,95 ab 161,06 inkl. MwSt.
Grundpreis: wähle eine Variante!
Farbe:
Farbe wählen:
Farbe:
Größe wählen:
Größe:
Lieferzeit: 1-3 Werktage
Nur noch einmal auf Lager!
Bitte wähle zuerst eine Variante!
Es sind nur ganze Zahlen erlaubt. Bitte korrigiere Deine Eingabe.
  • Portofrei ab € 50 (DE)
  • Schneller Versand
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kauf auf Rechnung
  • Trusted Shops Käuferschutz
Materialinfos & Features
Seiltyp:
Einfachseil
Einsatzbereich:
als Halb-; Einfach-, Doppelseil zum Sport- und Alpinklettern in Eis und Fels; Mixed Klettern;
Durchmesser:
8.7 mm
Gewicht:
51 g/m
Normstürze:
Einfachseil: 5-6 Normstürze (1 Strang, 80 kg); Doppelseil: (2 Stränge, 80 kg) mehr als 20; Halbseil 55 kg: 17-18; Doppelseil: 2 Stränge mehr als 20 Normstürze
Fangstoß:
Einfachseil: 8,1 kN; Doppelseil: 9,7 kN; Halbseil (1 Strang, 55 kg): 6,3 kN
Dynamische Seildehnung:
bei 80 kg: 6% Seildehnung
Mantelanteil:
36%
Imprägnierung:
ja, Kern und Mantel; Wasseraufnahme UIAA-DRY-Test: 1,5%
Extras:
dreifach zertifiziert; ISPO Award Winner 2015/2016
Art.Nr.:
308-0277
Produktbeschreibung
Das Seil 8.7 Serenity Dry von Mammut ist etwas Besonderes. Es hat alle drei Zertifikate, nämlich als Einfachseil, als Halbseil und als Doppel- oder Zwillingsseil. Das bedeutet, dass man das dünne, leichte Seil bei einer leichten Tour als Einfachseil einsetzen kann, im schwierigen Gelände aber als sehr leichtes Doppelseil nutzt. Mit seinem Durchmesser von 8.7 mm und dem Metergewicht von 51 g zählt es zu den leichtesten, dünnsten, gleichzeitig aber besonders langlebigen Einfachseilen. Wie geht das denn? Ganz einfach: Der dünne Durchmesser ist verantwortlich für das leichte Gewicht. Langlebigkeit wird durch den hohen Mantelanteil von 36% erreicht, was eine hohe Strapazierfähigkeit in dieser Seilklasse bedeutet - beim Einsatz als Einzel- und im Doppelstrang.
Durch die Dry-Ausrüstung, was bedeutet, dass Mantel und Kern imprägniert wurden, nimmt das 8.7 Serenity Dry von Mammut laut UIAA Dry Test nur 1,5% seines Eigengewichtes an Wasser auf. Es saugt sich also nicht voll, wenn man das Seil zum Eisklettern nutzt, sich im Mixed Gelände nach oben pickelt, das Seil beim Zu- und Abstieg über den aufgeweichten Gletscher schleift oder beim Skibergsteigen nutzt. So bleibt das Seil auch bei Nässe schön leicht, behält seine Belastbarkeit und sein gutes Handling.
Bergfreund Hannes

Frag unseren Experten
Bergfreund Hannes

07121/70 12 0

Mo. - Fr. 10:00 - 17:00 Uhr

Was sagst Du dazu?

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Bild hochladen

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

€ 5 sofort
Für deine nächste Bestellung
Nein, danke.