Bergfreund Ron
Bergfreund Ron
"Dieses Produkt ist nicht mehr lieferbar."

Entweder es handelt sich hierbei um ein älteres Modell oder wir können bzw. werden das Produkt nicht mehr beim Hersteller nachbestellen.

Mad Rock - Trigger Wire Draw - Express-Set

Nicht mehr lieferbar
Nur noch einmal auf Lager!
Es sind nur ganze Zahlen erlaubt. Bitte korrigiere Deine Eingabe.
  • Portofrei ab € 50 (DE)
  • Schneller Versand
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kauf auf Rechnung
  • Trusted Shops Käuferschutz
Materialinfos & Features
Einsatzbereich:
Sportklettern
Karabiner-Typen:
Drahtschnapper
Bruchlast längs:
23 kN
Bruchlast quer:
8 kN
Bruchlast offen:
8 kN
Schnapperöffnung:
23 mm
Schlinge:
10 mm
Längen:
9,5 cm
Gewicht:
79 g
Extras:
Trigger-System; seilseitige Gummifixierung; Eloxierung
Art.Nr.:
319-0143
Produktbeschreibung
Ein cleveres Ding - das Trigger Wire Draw Express-Set von Mad Rock. Es besteht aus zwei Drahtschnappern, die mit einer 10 mm Dyneema-Schlinge verbunden sind. Der seilseitige Karabiner kommt mit dem praktischen Trigger-System. Ein Mechanismus hält den Karabiner geöffnet, bis das Seil eingelegt wird - und schnappt dann automatisch zu. Dadurch geht das Einclippen des Seils wesentlich schneller und leichter von der Hand.
Die leichte Expresse verfügt über zwei Drahtschnapper, die einen guten Schutz gegen ein versehentliches Öffnen durch Anschlagen des Karabiners am Fels bieten. Der seilseitige Karabiner ist mit einer Gummifixierung versehen, die ihn am ungewollten Verdrehen schützt. Leicht, robust und schnell zu Clippen - die Trigger Wire Draw ist genau das Richtige für ambitionierte Sportkletterer.
Bergfreund Ron

Frag unseren Experten
Bergfreund Ron

07121/70 12 0

Mo. - Fr. 10:00 - 17:00 Uhr

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
Lob vs Tadel
Profilbild von Alexander

Alexander | Nürnberg

22.09.2012

Leicht. Viel zu leicht.

Leicht. Viel zu leicht.

VS
Profilbild von Jan

Jan | Waiblingen

06.08.2011

Negaritiv: Tolle Idee aber leider nur in der...

Negaritiv:
Tolle Idee aber leider nur in der Theorie. Das Problem vom "Trigger System"ist das durch den zusätzlichzen Bügel man nicht in den Karabiner mit dem Finger rein kommt. Wenn also die Exe schwingt oder auf dem Fels aufliegt kann man sie nicht mit einem Finger festhalten.

Daher bleiben bei mir die Exen ungespannt am Gurt und ich ärgere mich das ich nicht die 4g + 2Euro der Version ohne das "Trigger System" gespart habe.

Positiv:
Ansonsten sind es leichte Exen mit gutem Handling zu einem fairen Preis. Ich empfehle daher die gleichen Exen von Mad Rock nur ohne das "Trigger System" (Mad Rock Ultra Light Wire Draw).

Was sagst Du dazu?

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Bild hochladen

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
Profilbild von Benjamin
| Wörth

33% finden die Bewertungen
von Benjamin hilfreich

Erfüllt den Zweck

Habe mit einer 18cm-Bandschlinge, zwei Fiberglas-Stäben und einer Menge Tape eine Panik-Exe daraus gebastelt.
Der Einsatz ist als "letzte Rettung" gedacht bevor es gar nicht mehr weitergeht. Ich bin zwar nicht klein aber 20cm mehr schaden nie.
Ohne versteifte Schlinge sicher kaum zu gebrauchen bzw. unnötig. Außerdem ist der Mad Rock-Schnapper von der Öffnung her nicht so gut gemacht wie der von Beal, die Beal Schnapper-Fixierung arbeitet auch etwas geschmeidiger.
Ausschlaggebend war für mich letzten Endes die Tatsache dass ich ein ganzes Set Mad Rock-Expressen besitze und ich so alles in der selben Optik habe. Und schließlich wiegt meine fertige Panik-Exe nur ca. 100 Gramm, die von Beal wiegt selbst ohne zweiten Karabiner schon mehr.

  • Vorteile
    Preis/Leistung
    Leicht
  • Einsatzbereich
    Alpinklettern
    Sportklettern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Florian
| Murnau
Exe gefällt

Endlich ein Karabiner der offen bleibt und im Notfall die fehlenden Zentimeter zum Clippen überbrücken hilft

  • Vorteile
    Preis/Leistung
    Ergonomische Karabiner Form
    Gute Handhabung
    Schnell zu öffnen
    Leicht
  • Einsatzbereich
    Sportklettern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von David
| Neunkirchen-Kohlhof

46% finden die Bewertungen
von David hilfreich

Öffnung zu klein...

Öffnung zu klein. Man löst schnell den Karabiner mit dem Finger aus.

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Alexander
| Nürnberg
Leicht. Viel zu leicht.

Leicht. Viel zu leicht.

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von martin
| München

70% finden die Bewertungen
von martin hilfreich

Kann mich meinen Vorredner nur anschließen -...

Kann mich meinen Vorredner nur anschließen - das Trigger-System ist nicht überzeugend. Die Idee ist gut, aber beim clippen kommt man mit den Fingern schon mal öfters an den Bügel und löst so das System aus.

Dann lieber die Ultra Ligth Version mit weniger Gewicht und preislich günstiger
http://www.bergschrei.net/2011/11/test-express-sets-von-salewa-dmm-mad.html

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Jan
| Waiblingen
Negaritiv: Tolle Idee aber leider nur in der...

Negaritiv:
Tolle Idee aber leider nur in der Theorie. Das Problem vom "Trigger System"ist das durch den zusätzlichzen Bügel man nicht in den Karabiner mit dem Finger rein kommt. Wenn also die Exe schwingt oder auf dem Fels aufliegt kann man sie nicht mit einem Finger festhalten.

Daher bleiben bei mir die Exen ungespannt am Gurt und ich ärgere mich das ich nicht die 4g + 2Euro der Version ohne das "Trigger System" gespart habe.

Positiv:
Ansonsten sind es leichte Exen mit gutem Handling zu einem fairen Preis. Ich empfehle daher die gleichen Exen von Mad Rock nur ohne das "Trigger System" (Mad Rock Ultra Light Wire Draw).

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Sortieren nach