Bergfreund Ron
Bergfreund Ron
"Dieses Produkt ist nicht mehr lieferbar."

Entweder es handelt sich hierbei um ein älteres Modell oder wir können bzw. werden das Produkt nicht mehr beim Hersteller nachbestellen.

Mad Rock - Con-Flict - Kletterschuhe Modell 2010

Nicht mehr lieferbar
Nur noch einmal auf Lager!
Es sind nur ganze Zahlen erlaubt. Bitte korrigiere Deine Eingabe.
  • Portofrei ab € 50 in DE
  • Schneller Versand
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kauf auf Rechnung
  • Trusted Shops Käuferschutz
Attribute & Features
Geeignet für:
Konstruktion:
High-Performance Klettschuh mit down-turn
Einsatzbereich:
Bouldern, Sport- und Wettkampfklettern, Indoor
Material:
Premium Leather
Sohle:
Mad Rock SF (Sience Friction) 2.2 Gummi-Sohle
Leisten:
asymmetrisch
Vorspannung:
starke Vorspannung
Verschluss:
3 Klett-Bänder
Extras:
3D geformte Zwischensohle, Dual Density Sole; EVA-Kissen in der Ferse für bessere Dämpfung
Art.Nr.:
301-0092
Produktbeschreibung
Man könnte fast meinen, der klettert von selbst! Das ist natürlich nicht der Fall, aber der Con-Flict von Mad Rock gibt einem jede erdenkliche Unterstützung, um ans Ziel zu kommen! Der Velcro Schuh kommt mit starker Vorspannung und down-turn, asymmetrischen und auf den großen Zeh konzentrierten Leisten und einer scharfen Spitze. So wird eine optimale Kraftübertragung auf kleine Tritte möglich!
Die Sohle des Con-Flict ist aus hochwertigem Mad Rock Science Friction Gummi, der absoluten Grip an der Wand bietet und dabei trotzdem eine hohe Sensibilität für den Fels zulässt. Das wird durch die Mad Rock DDS (Dual Density Sole) Konstruktion möglich, die an den Rändern fester und stabiler ist, in der Sohlenmitte dagegen weicher und feinfühliger für bestes Trittgefühl. Eine 3D geformte Polypropylene Zwischensohle sorgt außerdem dafür, dass der Schuh flexibel ist, aber seine Form und Vorspannung erhalten bleibt.
Außerdem wurde bei diesem Kletterschuh auch an die Ferse gedacht: die 3D geformte Ferse aus dem robusten SF Sohlengummi gibt besseren Halt bei Heel-Hooks und sitzt dabei fest und wie angegossen. Um den Fuß beim Klettern noch besser zu unterstützen, sind im Bereich der Fußmitte x-förmig verlaufende Gummibänder eingearbeitet, die mehr Halt geben und helfen, die Spannung zu halten.
Auch für Toe-Hooks wurde beim Con-Flict bestens vorgesorgt: die Zehenkappe aus SF Sohlengummi ist ebenfalls strukturiert und sorgt dafür, dass der Schuh am Fels richtig "greift".
Was will man mehr? Zwei Schlaufen zum einfachen anziehen, gepolsterte Zunge, drei Velcor-Bänder zum passgenauen Einstellen und eine super Passform - der ideale Kletterschuh für Sport- und Wettkampfklettern, Bouldern oder Indooreinsätze!

Übrigens: zum Con-Flict gibt es auch das passende Lace-up- und Slippermodell (Con-Cept und Con-Tact)! Beide haben mehr oder weniger die gleichen tollen Features, nur eben andere Verschlussarten - bei Interesse einfach bei uns im Shop nachschauen!
Bergfreund Ron

Frag unseren Experten
Bergfreund Ron

07121/70 12 0

Mo. - Fr. 10:00 - 17:00 Uhr

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
3,3
(aus 11 Bewertungen)
Bewertungen
Lob vs Tadel
Profilbild von Tim

Tim | Göttingen

17.11.2010

Ich klettere den Schuh jetzt seit ca zwei Monaten.

Ich klettere den Schuh jetzt seit ca zwei Monaten. Bis jetzt allerdings nur in der Halle, wofür er eigentlich zu schade ist, weil das Gummi doch recht weich ist und echt schnell an Masse verliert.
Anfangs war der ConFlict innen nicht ganz so angenehm, hat gerieben und war relativ hart. Mittlerweile sitzt er perfekt, hat sich allerdings doch mehr gedehnt, als ich gedacht hätte.

Ich persönlich habe auf kleineren Tritten mit diesem Schuh ein besseres Gefühl, sicherer, als bei meinen vorigen Schuhen. Kann aber auch daran liegen, dass ich diesmal echt an die Schmerzgrenze gegangen bin, was die Größe betrifft. Habe in Straßenschuhen 44 und diesen jetzt in 42.5 genommen. Mittlerweile bin ich sogar der Meinung, dass ich ihn in 42 hätte nehmen können, auf Grund der Dehnung. Dann hätte allerdings die Anpassphase erheblich länger gedauert.

Einziges Manko für mich an dem Schuh ist das möglicherweise doch zu weich geratene Gummi, was mit einer "Verschiebung" der Sohlenkante an der Fußspitze einhergeht. Hält sich aber erstens in Grenzen und zweitens vergeht es mit zunehmender Abnutzung des Schuhs sowieso.

Fazit:
Für den jetzigen Preis absolut empfehlenswerter Schuh, sonst zu teuer.
Pluspunkt für mich: Sieht evil aus. ;-)

VS
Profilbild von Markus

Markus | Flensburg

09.03.2011

Bin nich so begeister von denen weil...

Bin nich so begeister von denen weil die vorspannung für mich viel zu stark ist.

Was sagst Du dazu?

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Bild hochladen

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
Profilbild von Toni
| Schwalmtal
Ich habe diesen Schuh nun knapp ein...

Ich habe diesen Schuh nun knapp ein Jahr und bin mehr als zufrieden. Hervorragender Grip an der Wand. Nun ist jedoch nach intensievem klettern in der Halle die Sohle an einer Stelle durch. Ich lasse sie nun neu besohlen.

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Karl-Heinz
| Abensberg
Hat einen guten Eindruck gemacht (Verarbeitung...

Hat einen guten Eindruck gemacht (Verarbeitung und Schnitt), War aber zu groß für meinen Sohn.

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Albert
| Aßling
Top Schuh, bin super zufrieden damit...

Top Schuh, bin super zufrieden damit. Preis Leitsung passt einfach.

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Ralf
| Neu-Anspach

100% finden die Bewertungen
von Ralf hilfreich

Ich habe den Schuh 2010 im Herbst...

Ich habe den Schuh 2010 im Herbst gekauft - übrigens 2 Nummern größer als Straßenschuhe - und war mit der Passform sehr zufrieden. Leider taugt die Gummimischung nichts: Sie zeigte schon nach wenigen Wochen am Fels Risse im Sohlenbereich. Der Schuh wurde auch anstandslos umgetauscht in das 2011er Modell. Leider ist dieses neue Modell derart steif und eng im vorderen Bereich, dass es eher an einen Fußballschuh erinnert. Ein Martyrium für den Fuß! Auch hier war die Rücksendung völlig unproblematisch - Danke an die Bergfreunde! Schade: Hätte Mad Rock das 2010er Modell mit einer besseren Gummimischung versehen, wäre es der perfekte Schuh für mich gewesen...

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Willi
| Hannover
Kann ich nicht empfehlen, bekomme keine Reibung...

Kann ich nicht empfehlen, bekomme keine Reibung auf die Wand, außerdem sind an beiden Füßen die Sole eingerissen. Bei uns der Halle kann man die Schuhe von mehreren Leuten die Schuhe geschenkt bekommen, da damit niemand klar kommt.....Name ist Programm

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Hannes(Community)
Hannes(Community) | Kundenservice
21.03.2011 11:01

Hallo Willi,
vielen Dank für Deine Bewertung.
Gerne möchten wir uns den Schuh mal anschauen. Schicken uns doch einfach mal ein paar Bilder an info@bergfreunde.de und wir schauen uns die Schuhe an. Du erhälst anschließend eine Rückmeldung von uns dazu.

Es grüßen die Bergfreunde,
Hannes

Profilbild von Markus
| Flensburg

100% finden die Bewertungen
von Markus hilfreich

Bin nich so begeister von denen weil...

Bin nich so begeister von denen weil die vorspannung für mich viel zu stark ist.

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Tim
| Göttingen
Ich klettere den Schuh jetzt seit ca zwei Monaten.

Ich klettere den Schuh jetzt seit ca zwei Monaten. Bis jetzt allerdings nur in der Halle, wofür er eigentlich zu schade ist, weil das Gummi doch recht weich ist und echt schnell an Masse verliert.
Anfangs war der ConFlict innen nicht ganz so angenehm, hat gerieben und war relativ hart. Mittlerweile sitzt er perfekt, hat sich allerdings doch mehr gedehnt, als ich gedacht hätte.

Ich persönlich habe auf kleineren Tritten mit diesem Schuh ein besseres Gefühl, sicherer, als bei meinen vorigen Schuhen. Kann aber auch daran liegen, dass ich diesmal echt an die Schmerzgrenze gegangen bin, was die Größe betrifft. Habe in Straßenschuhen 44 und diesen jetzt in 42.5 genommen. Mittlerweile bin ich sogar der Meinung, dass ich ihn in 42 hätte nehmen können, auf Grund der Dehnung. Dann hätte allerdings die Anpassphase erheblich länger gedauert.

Einziges Manko für mich an dem Schuh ist das möglicherweise doch zu weich geratene Gummi, was mit einer "Verschiebung" der Sohlenkante an der Fußspitze einhergeht. Hält sich aber erstens in Grenzen und zweitens vergeht es mit zunehmender Abnutzung des Schuhs sowieso.

Fazit:
Für den jetzigen Preis absolut empfehlenswerter Schuh, sonst zu teuer.
Pluspunkt für mich: Sieht evil aus. ;-)

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Batuhan
| Nürnberg

75% finden die Bewertungen
von Batuhan hilfreich

Süperpassform für meine Füße,

Süperpassform für meine Füße,

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Julia
| Nidderau
Schlechte Passform und kein Gefühl beim Antreten..

Schlechte Passform und kein Gefühl beim Antreten... NIcht zu empfehlen!

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Benjamin
| Bietigheim Bissingen

83% finden die Bewertungen
von Benjamin hilfreich

Erstaunlich Bequem!

Erstaunlich Bequem! Gar nicht so arg vorgespannt wie gedacht.
Man steht wirklich sehr gut auf kleinsten leisten, die Sohle klebt fast an der Wand, selbst am Speckigen Fels!
Für die Halle fast zu schade, man sieht bei dieser tollen Sohle zu schnell abrieb.
Die Klettverschlüsse sind etwas kurz geraten.

Sonst ein Top Schuh den ich wieder kaufen würde!

Von der Größe her…. Keine Ahnung wie mein Vorredner in diesen Schuh gekommen ist!
Ich habe Straßengröße 42 -42,5 und musste bei diesen Schuhen die Größe 44 nehmen!!!

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Es gibt noch 1 weitere Beiträge!

Sortieren nach

Bewertungen
€ 5 sofort
Für deine nächste Bestellung
Nein, danke.