Tests und Bewertungen

Lundhags - Kliiv 28 - Wanderrucksack im Test

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
3,0
(aus 2 Bewertungen)
50%
empfehlen dieses Produkt
Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch Klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch Klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Bild hochladen

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
Profilbild von svenja
| berlin
Super Rucksack für den Alltag und Tagestouren

Super Rucksack für den Alltag und Tagestouren. Ich bin mehr als begeistert und würde ihn jederzeit wieder kaufen.

  • Vorteile
    Gute Verstaumöglichkeiten
    Leicht
    Sinnvolle Details
    Gute Verstellmöglichkeiten
    Gutes Tragesystem
    Einfach zu beladen
    Bequem zu tragen
    Preis / Leistung
  • Nachteile
    Kein umlaufender Zugang
    Rücken etwas hart
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Torsten
| Magdeburg

20% finden die Bewertungen
von Torsten hilfreich

Hoher Preis, schlechte Verarbeitung

Durch das klassisch-schlichte Design macht er nicht nur auf Tagestouren sondern auch in der Stadt eine gute Figur. Außerdem bietet er wirklich jede Menge Platz, ist recht angenehm zu tragen und besteht aus einem tollen Material, mit dem er aus dem üblichen "Plastiksack"-Angebot hervorsticht. Die Seitentaschen sind leider nicht aus einem flexiblen Stoff, so dass man sie bei vollgepacktem Rucksack nur schlecht bspw. für zusätzliche Trinkflaschen nutzen kann. Und die Rückenplatte könnte etwas stabiler und ausgeprägter sein. Leider ist mir bei mittlerweile schon zwei Rucksäcken jeweils ein Schultergurt dort herausgerissen, wo er oben am Rückenteil festgenäht ist. So etwas ist mir noch nie passiert und schon gar nicht an zwei Modellen innerhalb eines (!) Jahres ohne übermäßige Beanspruchung. Super ärgerlich und vor allem bei dem Preis absolut inakzeptabel.

  • Vorteile
    Einfach zu beladen
    Leicht
  • Nachteile
    Qualität
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Robert
Robert | Kundenservice
14.08.2020 08:45

Lieber Torsten, Das ist bei Lundhags gar nicht so die Art. Ich schlage vor du meldest dich bei uns mit einem Bild von dem Fehler und einer Fehlerbeschreibung und sendest alles an garantie@bergfreunde.de. Wir helfen Dir gerne weiter. Viele Grüße vom Robert

Torsten | Magdeburg
14.08.2020 10:31

Schon geschehen. Und ja, hat mich auch gewundert. Aber zweimal hintereinander der selbe Fehler ist schon merkwürdig.

Profilbild von Torsten

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Sortieren nach

Wanderrucksäcke für Tagestouren und Bergabenteuer

Wanderrucksack

Als Teil der Wanderausrüstung sind Wanderrucksäcke ebenso wichtig, wie Wanderbekleidung oder Wanderschuhe. Die praktischen Hiking-Rucksäcke sind aus strapazierfähigen Fasern gefertigt, speziell verstärkt und mit bequemen Tragesystemen ausgestattet. Meistens verfügen Wanderrucksäcke über gepolsterte Schulterträger, einen einstellbaren Hüftgurt und einen anpassbaren Brustgurt. So sitzt der Rucksack bei anstrengenden Anstiegen genauso perfekt, wie bei steilen Abstiegen und leichten Kletterpassagen.

Rucksäcke für Wanderer von Vaude, Osprey oder Deuter sorgen für sehr guten Tragekomfort und gute Belüftung am Rücken. Dafür verwenden die Rucksackhersteller Netzrücken aus stabilem Mesh-Gewebe oder Ventilationskanäle in luftdurchlässigem Schaum. Durchdachte Designs mit praktischer Aufteilung, leichtgängigen Reißverschlüsse und zusätzlichen Deckelfächern und Seitentaschen, machen die Organisation der Wanderausrüstung besonders einfach und übersichtlich.

Je nach Länge und Charakter einer Wanderung oder Bergtour sind verschiedene Typen von Wanderrucksäcken zu empfehlen:

  • Daypacks für Tagestouren und kleine Wanderungen
    Typische Tagesrucksäcke bieten zwischen 20 und 30 Liter Stauraum. Darin findet ohne Schwierigkeiten, die Verpflegung für den Tag, genügend Trinken und passende Wechselbekleidung ihren Platz. Auch Wanderführer, Wanderkarte, Sonnencreme und andere wichtige Accessoires sind im Daypack immer mit dabei. Mit ihrer alltagstauglichen Größe und dem bequem gepolsterten Tragesystem, sind Daypacks echte Allrounder, die sich auch prima im Alltag, in der Freizeit und beim Sport einsetzen lassen. Wanderrucksäcke für Männer und Wanderrucksäcke für Frauen unterscheiden sich dabei durch Form und Design der Schultergurte und des Tragesystems. Zudem sind sie optimal auf unterschiedliche Rückenlängen angepasst.

  • Alpinrucksäcke und Kletterrucksäcke
    Im Vergleich zu Daypacks für Wanderer, sind Alpinrucksäcke meist etwas größer und schmal geschnitten. Durch ihre kompakte Bauweise garantieren sie optimale Bewegungsfreiheit beim Klettern und beim Laufen mit Trekkingstöcken. Kletterrucksäcke verfügen darüber hinaus über praktische Befestigungsmöglichkeiten für Kletterhelm, Kletterseil und Sicherungsgeräte. Die meisten Alpinrucksäcke sind mit wasserfester oder wasserabweisender Beschichtung ausgestattet, die einen sehr guten Wetterschutz ermöglicht. Zusätzlich verfügen viele Wanderrucksäcke und Trekkingrucksäcke über integrierte Regenhüllen, die bei schlechtem Wetter den Inhalt vor Nässe schützen. Absoluten Schutz vor starkem Regen garantieren wasserdichte Rucksäcke mit Wickelverschluss. Im Vergleich zu Reißverschlüssen widerstehen die praktischen Drehverschlüsse auch tagelangem Dauerregen.

  • Wanderrucksack
  • Wanderrucksäcke für Kinder
    Kinderrucksäcke für kleine Kinder gibt es schon mit einem kleinen Volumen von 4 oder 5 Litern. Sie sind nicht nur von Ergonomie perfekt auf Kinder abgestimmt, sondern begeistern durch ihre bunten Designs und farbenfrohe Muster. Outdoor Rucksäcke für ältere Kinder, Schulkinder und Jugendliche unterscheiden sich optisch kaum von den Modellen für erwachsene Wanderer. Die kleinen Rucksäcke sind angenehm leicht und mit funktionellen Tragesystemen und Ventilationsmöglichkeiten ausgestattet.

  • Ultraleichte Hiking Rucksäcke
    Für Wanderer, die wenig Gepäck transportieren und möglichst viel Gewicht einsparen möchten, sind Ultraleicht- oder Leichtrucksäcke ideal. Sie verzichten meist auf aufwändige Tragesysteme und sparen an jeder möglichen Stelle so viel Gewicht wie möglich ein. Für das leichte Gepäck der Ultraleichtwanderer ist die Polsterung aber dennoch ideal.

  • Trekkingrucksäcke und Reiserucksäcke
    Für lange Wanderungen mit viel Gepäck sind Trekkingrucksäcke die idealen Wanderrucksäcke. Im Vergleich zu kompakten Daypacks bieten sie genügend Platz für Zelt, Kocher, Schlafsack und eine Menge Outdoonahrung. Natürlich wiegen sie im leeren Zustand schon viel mehr, als ein leerer Tagesrucksack. Mit 60 bis 80 Liter Volumen sind Trekkingrucksäcke und Reiserucksäcke doppelt so groß, wie ein durchschnittlicher Wanderrucksack. Dementsprechend großzügig ist auch die Polsterung an den Schultergurten und am Hüftgurt der Rucksäcke dimensioniert.

Spare 5 €
Newsletter abonnieren
5€ Gutschein sichern
€ 5 sofort
Für deine nächste Bestellung
Nein, danke.