Tests und Bewertungen

Lundhags - Antjah Pant - Trekkinghose im Test

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
Lob vs Tadel

Mike | Langewiesen

29.12.2014

Kompromiss Atmungsaktivität vs. Wasserdichtigkeit

Zum Wandern an kühlen und nicht zu warmen Tagen meiner Meinung nach gut geeignet. Allerdings fördern die wasserdicht und kaum atmungsaktiv ausgestatteten Bereiche vor allem im Oberschenkelbereich das Schwitzen. Ich persönlich bevorzuge für meine Zwecke eher eine durchweg atmungsaktivere Hose mit einer leichten
Gore Tex Regenhose als Überhose zum Schutz bei Regengüssen. Verarbeitung und Qualität sind einwandfrei.
Für entsprechende EInsatzzwecke, z. B. Klettersteigtouren ohne viel Zusatzkleidung, kann ich die Hose weiterempfehlen.

Vorteile
Wasserdicht
Winddicht
Robust
Nachteile
Schlechte Atmungsaktivität
Einsatzbereich
Winterwandern
Trekking
VS

Christoph | Erftstadt

21.10.2013

Gute Passform, aber sehr dünnes Material

Im Gegensatz zur Ahke-Hose, die ich ebenfalls in Größe 52 bestellt hatte, passte mir diese Hose (1,87 cm, 85 Kilogramm) wie angegossen. Das Material ist allerdings sehr dünn, die Hose damit für den geplanten Einsatz im Herbst und Winter nur sehr eingeschränkt geeignet.

Vorteile
Guter Schnitt
Gute Details
Einsatzbereich
Trekking
Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
| Berlin

Der Beitrag wurde am 17.11.16 überarbeitet

Wasserdicht, schick, begrenzt einsetzfähig

Die meisten wasserdichten Hosen sehen leider furchtbar langweilig oder hässlich aus, diese ist eine seltene Ausnahme und schon von daher eine Kaufempfehlung.
Diese Hose ist weitgehend (da wo die Einsätze sind), nicht rundum, aber ausreichend wasserdicht.
Der Schnitt ist etwas zu eng, was trotz der für eine wasserdichte Hose relativ guten Atmungsaktivität den Tragekomfort beeinträchtigt. - Das größte Manko ist der mangelnde Stauraum; alle drei Taschen sind recht klein und eng.
Die Hose ist ziemlich leicht und eher für die warme Jahreszeit konzipiert, aber wer etwas mehr als ein Taschentuch mit sich führen will, muss dann zu Jacke oder Weste greifen, was man bei wärmeren Temperaturen eigentlich meist nicht möchte.
Dem Hersteller würde ich empfehlen, diesem Modell noch einen größeren Bruder mit mehr Taschen, umfassender Wasserdichtheit und etwas bequemerem Schnitt beizugesellen, Leichtigkeit und das frische Design sollten erhalten bleiben.
Klar würde dieses upgrade-Modell deutlich teurer, aber da an solchen Hosen ausgesprochener Mangel besteht, dürfte der Absatz gesichert sein.

  • Vorteile
    Atmungsaktiv
    Preis/Leistung
    Leicht
    Robust
    Wasserdicht
  • Nachteile
    Schlechter Schnitt
    Wenig Stauraum
  • Einsatzbereich
    Allround
    Radfahren

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Eicklingen

Würde die Hose wieder kaufen.

1 mal die Woche im Einsatz, schöne leichte Hose, trotzdem sehr robust.

  • Vorteile
    Robust
    Preis/Leistung
    Wasserdicht
    Leicht
    Guter Schnitt
    Gute Details
    Winddicht
  • Nachteile
    Schlechte Atmungsaktivität
  • Einsatzbereich
    Winterwandern
    Wandern
    Hochtouren

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Lindau

70% finden die Bewertungen
von Annika hilfreich

Für kleinere Damen mit schlanken Oberschenkeln

Von der Hose, dem Schnitt/Länge und den Details war ich begeistert leider sind die Oberschenkel und der Gesäßbereich schm al ausgeführt. Mir passen sonst s.Oliver, bzw. E-Sprit 34er Hosen. Die 36er war leider auch nix.
Das rote Material erinnert an G1000 von Fjällräven und die Beineinsätze sahen sehr abriebfest aus.

  • Vorteile
    Gute Details
  • Nachteile
    Schlechter Schnitt
    Schwer
  • Einsatzbereich
    Wandern
    Bouldern
    Klettern

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Dortmund

Leicht und trotzdem warm

Ich hatte die Hose unter anderem eine Woche in Österreich im Tennegebirge bei Hochgebirgstouren im Herbst im Einsatz. Sie trägt sich sehr angenehm, da sie sehr dünn ist und macht dabei aber trotzdem einen robusten Eindruck. Selbst bei etwas kühleren Temperaturen unter 10°C hält sie noch recht warm.

  • Vorteile
    Leicht
    Preis/Leistung
    Atmungsaktiv
    Winddicht
    Guter Schnitt
    Robust
    Wasserdicht
  • Einsatzbereich
    Klettern
    Wandern
    Hochtouren

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Bad Bentheim

Lundhags ist mein Favorit

Nicht billig, aber spitze

  • Vorteile
    Atmungsaktiv
    Leicht
    Robust
  • Einsatzbereich
    Paragliding

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Schlatt

Enttäuscht

Die Hose hat beim allerersten Tragen nach einer halben Stunde im Regen genau an den Stellen versagt, die als 100% wasserdicht angepriesen werden. Das Zethar Membran Material ist eine Enttäuschung.

  • Vorteile
    Robust
    Atmungsaktiv
    Preis/Leistung
    Leicht
    Guter Schnitt
  • Nachteile
    Nicht wasserdicht

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Hannes(Community) | Kundenservice
21.10.2015 12:14

Hallo Rolf!

Vielen Dank für deine Bewertung.

Gerne schauen wir uns das mal an. Bitte melde Dich deswegen bei unserer Servicetruppe unter +49 (0)7121-7012-0. Evtl. liegt hier eine Reklamation vor.

Es grüßt der Bergfreund,
Hannes

| Hardegsen

100% finden die Bewertungen
von Sascha hilfreich

Der Beitrag wurde am 02.01.16 überarbeitet

Phantastische Hose für Nasse und Nasskalte Tage

Sehr guter Schnitt und sehr bequem zu tragen aber vor allem hat man, natürlich mit entsprechender Funktionsunterwäsche und falls erforderlich einer zusätzlichen Isolationsschicht, jeweils mit hohem Wollanteil, ein phantastisches Klima welches einem zu 100% wasserdichte Hosen, die man extra im Gepäck dabei haben als auch an und wieder auszeihen muss, nicht bieten können.

Im Sommer, wenn es warm ist, braucht man keine Regenbekleidung unter welcher man, vor allem wenn es keine Hybrid Bekleidung ist, nur noch mehr schwitzen würde. Da reicht eine z.B. Lykka die auch sehr schnell wieder trocknet.

Wenn es kühler wird hat man in den Regenhosen die zu 100% wasserdicht sind, vor allem bei Aktivität, von Innen früher oder später so oder so durch den eigenen Schweiß viel Nässe.

Darum trägt sich diese Antjah Hybrid Hose im Vergleich zu den 100% wasserdichten Hosen sehr viel angenehmer. Auch braucht man die Regenschutz Bekleidung nicht immer wieder an- und ausziehen, sondern hat die Antjah an und es kann kommen was will, man ist immer richtig bekleidet. So spart man sich eine extra Regenhose im Gepäck und ist leichter unterwegs.

Man hat einfach ein viel besseres Klima in der Antjah Hose, die außerdem sehr schnell trocknet. Man fühlt sich einfach viel wohler darin.

Die Hose ist zudem recht klein im Rucksack zu verpacken und nicht all zu schwer, zwar keine 2 L Paclite, aber dafür auch viel robuster.

Die Hose macht alle Bewegungen super mit, einfach perfekt. Wiegt bei mir in Größe 50 421g.

  • Vorteile
    Atmungsaktiv
    Leicht
    Gute Details
    Guter Schnitt
  • Einsatzbereich
    Winterwandern
    Expedition
    Trekking
    Wandern

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Hennef

Sehr empfehlenswert

Sehr gute leichte Hose.

Habe die Hose bei einer Winterwanderung in den Schweizer Bergen getragen und muss sagen,.... TOP!

Gamaschen wurden natürlich zusätzlich getragen....

  • Vorteile
    Atmungsaktiv
    Wasserdicht
    Preis/Leistung
    Guter Schnitt
    Leicht
    Robust
    Gute Details
  • Einsatzbereich
    Winterwandern
    Trekking
    Wandern
    Klettern

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Frage von Frank | Freudenstadt
11.01.2015
Richtige Größe ? Gibt es denn keine 94 oder 98 ?

Es scheint die Lundhags wohl nicht in den etwas längeren Größen auf dem Markt zu geben.
Da nimmst als "langbeiniger" eine 54er oder so damit die Beinlänge ok ist aber sonst
ist viel Material (Hintern, Oberschenkel) übrig.
Wie das aussieht ?

Ups, Du hast Deine Antwort vergessen

Hannes(Community) | Kundenservice
12.01.2015 12:04

Hallo Frank!

Von der Hose haben wir leider nur die Größen (siehe "Variante wählen"). Du kannst die entsprechenden Beinlängen in der Größentabelle hier auf der Seite unter "normal" ablesen.

Machs gut
Hannes

| Langewiesen

100% finden die Bewertungen
von Mike hilfreich

Kompromiss Atmungsaktivität vs. Wasserdichtigkeit

Zum Wandern an kühlen und nicht zu warmen Tagen meiner Meinung nach gut geeignet. Allerdings fördern die wasserdicht und kaum atmungsaktiv ausgestatteten Bereiche vor allem im Oberschenkelbereich das Schwitzen. Ich persönlich bevorzuge für meine Zwecke eher eine durchweg atmungsaktivere Hose mit einer leichten
Gore Tex Regenhose als Überhose zum Schutz bei Regengüssen. Verarbeitung und Qualität sind einwandfrei.
Für entsprechende EInsatzzwecke, z. B. Klettersteigtouren ohne viel Zusatzkleidung, kann ich die Hose weiterempfehlen.

  • Vorteile
    Wasserdicht
    Winddicht
    Robust
  • Nachteile
    Schlechte Atmungsaktivität
  • Einsatzbereich
    Winterwandern
    Trekking

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

roland
21.06.2015 07:12

ich schwitze ab 20c grad luftemperatur ab oberschenkel richtung a,,,,sehr unangenehm, zudem musste ich heute feststellen das die hose keineswegs wasserdicht ist , sie trocknet zwar wieder sehr schnell ca 1std,. würde ich nie wieder kaufen

Es gibt noch 5 weitere Beiträge!

Sprachen filtern

Beitragstypen filtern

Sortieren nach