Tests und Bewertungen

Lowa - Ticam II GTX - Wanderschuhe im Test

Was sagst Du dazu?

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Bild hochladen

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
Profilbild von Dirk
| Rinteln
Mein erster LOWA Schuh und absolut begeistert!

Ich habe mir den Schuh gekauft für eine dreiwöchige Wandertour in Norwegen / Jotunheimen.
Der Schuh hat mich nicht enttäuscht - war absolut zuverlässig und wasserdicht.

Nächstes Jahr geht es damit nach Nepal!

  • Vorteile
    Stabilisiert Fuß
    Guter Grip
    Verarbeitung
  • Einsatzbereich
    Reisen
    Trekking
    Wandern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Horst
| Graz

Der Beitrag wurde am 25.08.17 überarbeitet

Sehr guter Kompromiss für Schuhe Kategorie B/C

Schuhe wurden nach Erhalt für eine zwei Tages Bergtour/Gratüberschreitung mit jeweils 8 Stunden verwendet. Nicht das Terrain des Schuhs, bietete sich zum Test jedoch an. Gepäck ca. 8 KG. Körpergewicht: 92 kg

Über lange Strecken vom normalen Wandern bis schroffem Gelände hat dieser Schuh sehr gutes Feedback. Aufstieg über Gletscher mit Harscheisen war kein Problem. Gegenüber meinen Erwartungen war der Schuh mehr als stabil. Gratüberschreitung (I-II Grad) erfolgte teilweise mit Steigeisen da über Nacht Schnee fiel und sich darunter eine Eisdecke bildete.

Mit Spannung gings auf die Tour...

Rückwirkend meisterte dieser Schuh auch diese Stückerl sehr gut. Dies trotz der "weicheren" und nicht vorhandenem Climbzone auf der Sohle.

Abstieg von 2200 HM wurde über diverse verschiedenste Gelände vollzogen. Blockgelände, steile Abhänge, Wiesen, inkl. 10 km Marsch übers Tal zum Auto.

Der Sitz und Halt des Schuhs waren in jeder Lage äußerst komfortabel und sehr gut.

Dieser Schuh ein sehr guter Kompromiss für den Einsatz im B/C Gelände. Für Klettersteige im Graz A/B ausreichend. Für höhere Ansprüche fehlt die Steifigkeit bzw. Climb Zone an der Sohle.

Diese Schuhe kann ich nur jedem empfehlen der mit Gepäck unterwegs ist und Stabilität im Beinbereich benötigt. Guter Allrounder für jeden der einen Schuh für mehr Bereiche abdecken will.

  • Vorteile
    Stabilisiert Fuß
    Wasserdicht
    Verarbeitung
    Leicht
    Robust
    Guter Grip
  • Einsatzbereich
    Wandern
    Backpacking
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Claus-Christian
| Roßdorf

100% finden die Bewertungen
von Claus-Christian hilfreich

Top Schuh

Ohne lange Einlaufzeit (ca. 2x4h) konnte ich den Schuh ohne jegliche Blasen in Norwegen (Hardangervidda) tragen.

Hier war ich mit einem ca. 18kg schweren Rucksack sieben Tage unterwegs.
Der Untergrund war oft sehr nass und schlammig.
Wasser und Schlamm teils knöcheltief.
Ebenso war es kein Problem Flüsse bis auf Höhe des Knöchels trockenen Fußes zu durchwaten.
Der Schuh hielt durchgehend dicht.

Im Schuh trug ich Merino-Socken(Icebreaker Herren Wandersocken Hike Light Crew") und nutzte morgens Hirschtalgcreme von Xenofit.

Durch eine einfache mechanische Verriegelung kann man den Schuh unterschiedlich stark schnüren.
D. h., dass der Schaft z. B. deutlich fester geschnürt werden kann als der Vorderfuß - oder eben umgekehrt.

Ich bin vollkommen zufrieden und würde diesen Schuh sofort wieder kaufen.

  • Vorteile
    Wasserdicht
    Atmungsaktiv
    Guter Grip
    Stabilisiert Fuß
    Bequem
  • Einsatzbereich
    Trekking
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Clemens
| Haltern am See
Top Schuh für breite Füße.

Habe den Schuh ohne lange Einlaufphase direkt auf einer siebentägigen Tour getragen. Keine Probleme, keine Blasen.

  • Vorteile
    Wasserdicht
    Bequem
    Stabilisiert Fuß
    Guter Grip
  • Einsatzbereich
    Wandern
    Trekking
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Max
| Dresden

100% finden die Bewertungen
von Max hilfreich

Der Beitrag wurde am 05.01.17 überarbeitet

Empfehlendeswerter Schwerlastschuh

Ich habe mir den Schuh für Trekkingtouren geholt - das heißt sehr lange Wandertouren mit viel Gewicht auf den Schultern und nicht immer ebenen Untergrund.

To cut a long story short: Genau dafür sind die Schuhe gemacht, recht steif aber dadurch gut stabilsierend, die Gore Tex Membran sorgt für recht angenehmes Klima und die Verarbeitung ist sehr gut.

Für normale Wandertouren nur bedingt geeignet - dazu ist der Schuh zu steif und gibt zu wenig Rückmeldung. Man merkt, dass das nicht 100% sein Metier ist. Erst mit schwerem Rucksack und entsprechend behäbigerem Gang passt der Schuh hervorragend zur Tour.

  • Vorteile
    Atmungsaktiv
    Guter Grip
    Bequem
    Stabilisiert Fuß
    Verarbeitung
    Robust
    Wasserdicht
    Bindung
  • Einsatzbereich
    Trekking
    Wandern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Daniel

33% finden die Bewertungen
von Daniel hilfreich

Den Schuh würde ich wieder kaufen

Optisch nicht besonders sportlich

  • Vorteile
    Wasserdicht
    Bequem
    Preis/Leistung
    Atmungsaktiv
    Verarbeitung
    Stabilisiert Fuß
    super weicher Schaft
  • Einsatzbereich
    Wandern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Sortieren nach

€ 5 sofort
Für deine nächste Bestellung
Nein, danke.