Bergfreund Max
Bergfreund Max
"Dieses Produkt ist nicht mehr lieferbar."

Entweder es handelt sich hierbei um ein älteres Modell oder wir können bzw. werden das Produkt nicht mehr beim Hersteller nachbestellen.

Nicht verzagen, wir haben selbstverständlich noch Alternativen für Dich parat:

Lowa - Mountain Expert GTX Evo - Bergschuhe

Detailansichten
Nicht mehr lieferbar
Nur noch einmal auf Lager!
Es sind nur ganze Zahlen erlaubt. Bitte korrigiere Deine Eingabe.
  • Portofrei ab € 69 (DE)
  • Schneller Versand
  • 100 Tage Rückgaberecht
  • Kauf auf Rechnung
  • Trusted Shops Käuferschutz

Auf einen Blick

Robuster, vielseitiger Bergstiefel für schwieriges, kombiniertes Gelände
GORE-TEX
Kunden sagen: guter Grip
Kunden sagen: robust
Primaloft
wasserdicht
Geröllschutz
Leder/Synthetik
 g
1760 g
Materialinfos & Features
Geeignet für:
Einsatzbereich:
Expedition, Hochtouren, Eisklettern
Kategorisierung:
D - Expeditionsstiefel
Typ:
Knöchelhoch
Materialtyp:
Leder/Synthetik
Materialhinweis:
Enthält nichttextile Teile tierischen Ursprungs
Technologie:
GORE-TEX, PrimaLoft
Membran:
Ja
Materialeigenschaften:
atmungsaktiv, wasserdicht
Verschluss:
Schnürung
Steigeisentauglichkeit:
voll steigeisenfest
Zwischensohle:
6 mm PP-Glasfaser Brandsohle mit 2,5 mm EVA Dämpfungs- und Isolationsschicht
Gewicht:
1.760 g
Referenzgröße:
pro Paar in mittlerer Größe
Extras:
Geröllschutzrand
Material:
2,4 mm Veloursleder (Enthält nichttextile Teile tierischen Ursprungs)
Extras:
geeignet für Steigeisen mit Step-In-Bindung, individuell anpassbare Zunge (herausnehmbar), flexibler Tiefzughaken
Art.Nr.:
020-0065
Produktbeschreibung

Absolut vielseitig und bei jedem Vorhaben in alpiner Umgebung einsetzbar - der LOWA Mountain Expert GTX Evo ist ein wahrer Alleskönner! Ob auf der lang geplanten Hochtour in den Westalpen oder beim spontanen Klettersteig am Wochenende, der robuste Bergstiefel macht alles mit. Der stabile, steigeisenfeste Schuh hat einen erstaunlich hohen Gehkomfort. Da macht schon der Zustieg Freude! Geht es dann zur Sache, kann man sich absolut auf den sehr ausgewogenen Stiefel verlassen, denn seine clevere Sohlenkonstruktion überzeugt mit einer ausgewogenen Balance von genügend Trittgefühl und optimaler Kantenstabilität.LOWA setzt beim Mountain Expert GTX Evo konsequent nur auf die besten Materialien. Die Vibram Dolent Laufsohle ist absolut rutschfest und kantenstabil. Dank bewährter GORE-TEX Membran und hochwertiger Primaloft Isolation bleibt der Fuß stets zuverlässig trocken und selbst bei tiefen Temperaturen warm. Es kann los gehen! Der LOWA Mountain Expert GTX Evo ist ein echtes Allroundtalent für die Berge.

Bergfreund Hannes

Frag unseren Experten
Bergfreund Hannes

07121/70 12 0

Mo. - Fr. 09:00 - 17:00 Uhr

Lob vs Tadel
Profilbild von Jan

Jan

30.08.2016

Überragender Bergschuh mit etwas breiterer Ferse

Da ich den Schuh lediglich zur Anprobe hatte, möchte ich hier ein kurzes Feedback zum Ersteindruck sowie der Passform weitergeben:

Verarbeitung: absolut hochwertig, von den Klebestellen bis zu den Nähten macht der Schuh seinem Preis alle Ehre.

Einsatzzweck: als klassischer Alpinstiefel für Steigeisen mit Sohlenrand vorne und hinten natürlich ein eher schwerer Schuh mit verwindungssteifer Sohle für Hochtouren. Dank Primaloft-Isolierung auch für 4000er Gipfel geeignet.

Passform: Ich trage Schuhgröße 42 und habe einen schmalen Fuß, mit flachem Spann und auch einer schmalen Ferse. Mit dem Herrenmodel bin ich hier leider nicht glücklich geworden. Weder in Gr. 42 noch in 41 1/2. Das Problem: ich bekomme keinen vernünftigen Halt in die Ferse. Trotz exzellenter Schnürung (über die sich der Schuh super im Vorderfußbereich anpassen lässt).

Fazit: eher etwas für "normal-breite" Füße. Ansonsten ein überragender, voll steigeisentauglicher Bergschuh.

Einsatzbereich
Hochtouren
VS
Profilbild von Thomas

Thomas

14.08.2019

Top Schuh mit einem Konstruktionsfehler

Ich habe den Schuh gekauft, weil er vom DAV empfohlen wird. Den Schuh habe ich bis jetzt nur einmal tragen können. Wenn jemand, wie ich, einen "breiten Knöchel" hat, kann er mit diesem Schuh Probleme bekommen. Meiner Meinung nach, hat der Schuh einen Konstruktionsfehler. Beim Einknicken des Schaftes drückt der Schuh auf den Knöchel. Ich war damit auch schon bei einem Schumacher. Der meinte auch, das es sich hier um eine Schwachstelle in der Konstruktion handelt. Leider konnte auch der Schumacher durch nachbearbeiten des Schuh´s das Problem nicht lösen. Mein Fazit: es handelt sich hier sicherlich um einen Top Schuh - nur ist er nicht für Menschen geeignet, die einen breiten, hervorstehenden Knöchel haben. Denn dann drückt der Schuh beim Einknicken permanent auf den Knöchel.

Vorteile
Robust
Preis / Leistung
Guter Grip
Nachteile
Drückt am Knöchel
Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch Klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch Klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Bild hochladen

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
Profilbild von Jan
Mitarbeiter
Jan
30.08.2016

92% finden die Bewertungen
von Jan hilfreich

Überragender Bergschuh mit etwas breiterer Ferse

Da ich den Schuh lediglich zur Anprobe hatte, möchte ich hier ein kurzes Feedback zum Ersteindruck sowie der Passform weitergeben:

Verarbeitung: absolut hochwertig, von den Klebestellen bis zu den Nähten macht der Schuh seinem Preis alle Ehre.

Einsatzzweck: als klassischer Alpinstiefel für Steigeisen mit Sohlenrand vorne und hinten natürlich ein eher schwerer Schuh mit verwindungssteifer Sohle für Hochtouren. Dank Primaloft-Isolierung auch für 4000er Gipfel geeignet.

Passform: Ich trage Schuhgröße 42 und habe einen schmalen Fuß, mit flachem Spann und auch einer schmalen Ferse. Mit dem Herrenmodel bin ich hier leider nicht glücklich geworden. Weder in Gr. 42 noch in 41 1/2. Das Problem: ich bekomme keinen vernünftigen Halt in die Ferse. Trotz exzellenter Schnürung (über die sich der Schuh super im Vorderfußbereich anpassen lässt).

Fazit: eher etwas für "normal-breite" Füße. Ansonsten ein überragender, voll steigeisentauglicher Bergschuh.

  • Einsatzbereich
    Hochtouren
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Semjon
Semjon
03.01.2018 14, 38

Geht mir genau so mit dem Sitz. Welchen Schuh trägst du jetzt?

Jan
03.01.2018 16, 01

Servus, trag auf Hochtouren den Sirius II GTX von Hanwag. Grüße

Profilbild von Jan

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Martin
Martin
28.03.2015

100% finden die Bewertungen
von Martin hilfreich

Solider Bergstiefel mit gutem Grip

Ein toller Stiefel für Hochtouren für schmale bis normal breite Füße.
Unbedingt prüfen, ob der Fersensitz optimal passt!

  • Vorteile
    Wasserdicht
    Guter Grip
    PrimaLoft Isolierung
  • Nachteile
    Zu steif
    relativ schwer
  • Einsatzbereich
    Hochtouren
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Christian
Christian
02.02.2019

73% finden die Bewertungen
von Christian hilfreich

Klasse Bergschuh!

Ich habe mir diesen Stiefel für Alpine Wanderungen gekauft. Ich bin von Material und Verarbeitung begeistert. Der Stiefel liegt gut am Fuß und ist ein guter, blasenfreier Begleiter bei Wanderungen.
Ich denke ich werde viele Jahre Freude an den Stiefeln haben :)

  • Vorteile
    Preis / Leistung
    Wasserdicht
    Robust
    Guter Grip
  • Nachteile
    Zu steif
  • Einsatzbereich
    Winterwandern
    Klettersteig
    Trekking
    Wandern
    Hochtouren
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Benjamin
Benjamin
09.11.2018

80% finden die Bewertungen
von Benjamin hilfreich

Musste überzeugt werden

Von Lowa musste ich erst überzeugt werden, jetzt bin ich es!

Wir haben den Mountain Expert GTX sowohl als Damen, als auch als Herren-Version im Haus und sind beide sehr zufrieden.

Der Schuh sitzt sehr gut und ist angenehm gepolstert. Das Schnürsystem ist zum Verlieben! Besonders die Fixierung des Vorfußes ist ein Traum.

Die Sohle ist eben die eines Alpinstiefels: steif! Man kann damit auch im einfachen Gelände gut unterwegs sein, es ist aber eben kein Trekkingstiefel und er spielt, in jeder Hinsicht, seine Stärken erst da aus wo die Wege aufhören.

Wir haben ihn bisher auf einigen Hochtouren eingesetzt und waren nie enttäuscht. Zur Nutzung mit Steigeisen können wir bisher nur sagen, dass Steigeisen mit Riemen/Körbchenbindung ganz gut halten und die Riemen durch das gut gepolsterte Material des Schuhs nicht störend wirkt. Step-In Steigeisen haben wir bisher leider noch nicht testen können.

Die Isolierung des Schuhs war bisher für uns immer ausreichend. Egal ob es das stundenlange Laufen über den Gletscher oder die Schneeschuh- oder Winterwanderung bei -10° C war.

  • Vorteile
    Guter Grip
    Robust
    Wasserdicht
  • Einsatzbereich
    Hochtouren
    Schneeschuhwandern
    Winterwandern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Thorsten
Thorsten
22.09.2018
immer wieder

-toller Schuh
- bequem
- sehr tolles tragegefühl

  • Vorteile
    Guter Grip
    Wasserdicht
    Robust
  • Einsatzbereich
    Hochtouren
    Klettersteig
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Steffan
Steffan
12.11.2018

80% finden die Bewertungen
von Steffan hilfreich

Schnüren als Kunstwerk

Der Schuh muss sehr sensibel geschnürt werden damit er nicht am Spann drückt.
Bei höheren Temperaturen im Tal kam es wegen der guten Isolierung zu nassen Füßen mit Blasenbildung an der Ferse, die eher weit geschnitten ist.
Der Schuh ist handwerklich super gemacht, aber es kommt keine echte Liebe auf.

  • Vorteile
    Robust
  • Nachteile
    Verursacht Blasen
  • Einsatzbereich
    Hochtouren
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Stefan
Stefan
13.07.2017
Für meinen Fuss der richtige Schuh

Ich bin nun mit dem Schuh seit über einem Jahr mehrere Hochtouren und Gletschertouren gegangen.
Für meinen Fuss ist der Schuh angenehm. Die Polsterung ist gut und bis auf 2 kleine Stellen wenn ich beim binden nicht aufpasse laufe ich mir seit dem ersten Tag keine Blasen. Einzig bei langen und harten Gletscherwanderungen mit Steileis (hoch wie runter) reiben sich an der Ferse leichte Blasen. Für mich mein idealer Hochtourenschuh mit dem ich auch die Zustiege nach ein wenig eingewöhnung laufe.

  • Vorteile
    Preis / Leistung
    Guter Grip
    Robust
  • Einsatzbereich
    Hochtouren
    Wandern
    Schneeschuhwandern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Thomas
Thomas
14.08.2019

20% finden die Bewertungen
von Thomas hilfreich

Top Schuh mit einem Konstruktionsfehler

Ich habe den Schuh gekauft, weil er vom DAV empfohlen wird. Den Schuh habe ich bis jetzt nur einmal tragen können. Wenn jemand, wie ich, einen "breiten Knöchel" hat, kann er mit diesem Schuh Probleme bekommen. Meiner Meinung nach, hat der Schuh einen Konstruktionsfehler. Beim Einknicken des Schaftes drückt der Schuh auf den Knöchel. Ich war damit auch schon bei einem Schumacher. Der meinte auch, das es sich hier um eine Schwachstelle in der Konstruktion handelt. Leider konnte auch der Schumacher durch nachbearbeiten des Schuh´s das Problem nicht lösen. Mein Fazit: es handelt sich hier sicherlich um einen Top Schuh - nur ist er nicht für Menschen geeignet, die einen breiten, hervorstehenden Knöchel haben. Denn dann drückt der Schuh beim Einknicken permanent auf den Knöchel.

  • Vorteile
    Robust
    Preis / Leistung
    Guter Grip
  • Nachteile
    Drückt am Knöchel
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Christina
Christina
14.08.2014

18% finden die Bewertungen
von Christina hilfreich

Universaltalent

Habe die Herrenvariante des Lowa Mountain Expert EVO bestellt, weil mir die Farbe besser gefällt als beim Damenmodell. Musste leider feststellen, dass der Damenleisten doch entscheidend besser passt. Daher ging das Herrenmodell zurück. Habe mit dem PINK-farbenen Damenmodell inzwischen beste Praxiserfahrung gemacht. Würde ihn uneingeschränkt empfehlen. Lowa: Muss es wirklich sein, dass das Damenmodell nur in PINK angeboten wird?

  • Vorteile
    alles
  • Nachteile
    Herrenleisten
  • Einsatzbereich
    Trekking
    Schneeschuhwandern
    Winterwandern
    Klettersteig
    Wandern
    Hochtouren
    Einsteiger
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Thomas
Thomas
29.08.2018

100% finden die Bewertungen
von Thomas hilfreich

Kaufempfehlung

Habe den Schuh gleich am Watzmann über 4 Tage eingesetzt. Super Gehkomfort, tolle Passform, vom Aufsetzen bis zum Abrollen stets ein sicheres Gefühl. Dabei nicht zu schwer, auch für 20 km Tagestouren. Insbesondere bei mehr Gepäck ein sehr empfehlenswerter Schuh wegen der hohen Standsicherheit. Tolle Profilsole mit stets ausreichend Grip auf allen Untergründen (Steinernes Meer). Nicht zu warm. Vielseitige Schnürmöglichkeiten. Einfach Super!

  • Vorteile
    Robust
    Guter Grip
    Wasserdicht
  • Einsatzbereich
    Hochtouren
    Klettersteig
    Trekking
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Es gibt noch 26 weitere Beiträge!

Beitragstypen filtern

Sortieren nach