Tests und Bewertungen

Lowa - Innox GTX Lo Junior - Multisportschuhe im Test

Lob vs Tadel
Profilbild von Franziska

Franziska | diepoldsau

10.01.2016

guter Schuh aber ..

auf dem Scooter für Kinder nicht geeignet, da die Seiten an den Kanten reiben und dabei sehr schnell abgenutzt werden, Nähte gehen auf
sonst guter Halt des Fusses

Vorteile
Guter Grip
Stabilisiert Fuß
Leicht
Nachteile
Farbe blättert ab
Einsatzbereich
Allround
VS
Profilbild von Jörn Willers

Jörn Willers | Gettorf

20.04.2016

Guter Schuh, kleine Mängel

Der Schuh ist jetzt seit einigen Monaten im Alltag im Einsatz und hat sich gut bewährt. Dem Träger gefällt er auch wegen des SpeedLace-Systems sehr.

Kurz zusammengefasst: bequem, zuverlässig wasserdicht, an kritischen Stellen verstärkt, dicke, deutlich profilierte, stützende Sohle; daher eher steif und (für den Hochsommer zu) warm.

Soweit im Rahmen des Erwartbaren sehr gut. Zwei Sterne Abzug wegen
1) kleinen Ärgernissen; das eine Ende des SpeedLace-Schnürsenkels ist einmal aus dem Griff-/Endstück gerutscht. Das ließ sich reparieren (Deckel des Griffes mit Messer o.ä. abhebeln -> Senkelenden einfädeln -> Deckel wieder einklipsen und Senkelenden einklemmen), ist aber ärgerlich, zumal der Krafteinsatz des dreijährigen Trägers zwar nachdrücklich aber nicht brutal war. Außerdem lösen sich nach kurzer Zeit die aufgedruckten Verzierungen vom Obermaterial ab, was keinerlei funktionelle Einschränkung bedeutet, aber unschön ist.
2) einer gewissen Inkonsequenz bei der Positionierung; das Gore-Tex-Futter macht den Schuh dicht und eher warm bzw. den Fuß schwitzig, daran ändert das textile, meshartige Obermaterial nichts. Der Diego GTX ist in Bezug auf Sohle, Schnitt und sogar Optik sehr ähnlich (siehe auch meine dortige Bewertung), das Leder-Obermaterial wirkt aber robuster, knickfester und hat keine Probleme mit sich ablösenden Verzierungen. Ich würde angesichts der Normalpreise für robust und wasserdicht eher zum Diego GTX und für luftiger und sommerlicher zum Innox ohne GTX (den ich nicht kenne!) greifen.

Das ändert nichts daran, dass es sich insgesamt um einen guten Schuh handelt, der durchaus empfehlenswert ist.

Vorteile
Bequem
Wasserdicht
Stabilisiert Fuß
Nachteile
Zu steif
Einsatzbereich
Allround
Was sagst Du dazu?

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Bild hochladen

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
Profilbild von Judith
| Bruxelles
Wir kaufen den Schuh jetzt zum 3. Mal

Noch nie hat ein Schuh so lange gehalten. Andere haben nach vier Wochen Löcher. Diesen Schuh trägt Kind2 jetzt seit einem Jahr, mit Ausnahme der Sandalenzeit und der Schneesaison täglich. Die Sohle ist 1a, nur den Gummizug mussten wir einmal austauschen. Das ist unglaublich. Wir werden nur noch diesen Schuh kaufen. Bis das Kind 18 ist ;-)

  • Vorteile
    Verarbeitung
    Robust
    Langlebig
    Leicht
    Preis/Leistung
    Unzerstörbar
  • Einsatzbereich
    Allround
    täglich zur Schule
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Nadja
| BOZEN
Sofort wieder

Super Kinderschuhen, nicht kaputt zu kriegen.

  • Vorteile
    Robust
    Preis/Leistung
    Langlebig
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Manfred
| Kobersdorf
Würde ich wieder kaufen

Unsere Tochter (2 1/2 Jahre) fühlt sich beim Wandern wohl in ihren ersten Wanderschuhen. Er gibt ihr auf den gängigsten Untergründen guten Halt und Grip.

  • Vorteile
    Wasserdicht
    Verarbeitung
    Guter Grip
    Bequem
    Stabilisiert Fuß
    Robust
    Atmungsaktiv
  • Einsatzbereich
    Einsteiger
    Wandern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Jörn Willers
| Gettorf

Der Beitrag wurde am 20.04.16 überarbeitet

Guter Schuh, kleine Mängel

Der Schuh ist jetzt seit einigen Monaten im Alltag im Einsatz und hat sich gut bewährt. Dem Träger gefällt er auch wegen des SpeedLace-Systems sehr.

Kurz zusammengefasst: bequem, zuverlässig wasserdicht, an kritischen Stellen verstärkt, dicke, deutlich profilierte, stützende Sohle; daher eher steif und (für den Hochsommer zu) warm.

Soweit im Rahmen des Erwartbaren sehr gut. Zwei Sterne Abzug wegen
1) kleinen Ärgernissen; das eine Ende des SpeedLace-Schnürsenkels ist einmal aus dem Griff-/Endstück gerutscht. Das ließ sich reparieren (Deckel des Griffes mit Messer o.ä. abhebeln -> Senkelenden einfädeln -> Deckel wieder einklipsen und Senkelenden einklemmen), ist aber ärgerlich, zumal der Krafteinsatz des dreijährigen Trägers zwar nachdrücklich aber nicht brutal war. Außerdem lösen sich nach kurzer Zeit die aufgedruckten Verzierungen vom Obermaterial ab, was keinerlei funktionelle Einschränkung bedeutet, aber unschön ist.
2) einer gewissen Inkonsequenz bei der Positionierung; das Gore-Tex-Futter macht den Schuh dicht und eher warm bzw. den Fuß schwitzig, daran ändert das textile, meshartige Obermaterial nichts. Der Diego GTX ist in Bezug auf Sohle, Schnitt und sogar Optik sehr ähnlich (siehe auch meine dortige Bewertung), das Leder-Obermaterial wirkt aber robuster, knickfester und hat keine Probleme mit sich ablösenden Verzierungen. Ich würde angesichts der Normalpreise für robust und wasserdicht eher zum Diego GTX und für luftiger und sommerlicher zum Innox ohne GTX (den ich nicht kenne!) greifen.

Das ändert nichts daran, dass es sich insgesamt um einen guten Schuh handelt, der durchaus empfehlenswert ist.

  • Vorteile
    Bequem
    Wasserdicht
    Stabilisiert Fuß
  • Nachteile
    Zu steif
  • Einsatzbereich
    Allround
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Franziska
| diepoldsau
guter Schuh aber ..

auf dem Scooter für Kinder nicht geeignet, da die Seiten an den Kanten reiben und dabei sehr schnell abgenutzt werden, Nähte gehen auf
sonst guter Halt des Fusses

  • Vorteile
    Guter Grip
    Stabilisiert Fuß
    Leicht
  • Nachteile
    Farbe blättert ab
  • Einsatzbereich
    Allround
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Sortieren nach