Tests und Bewertungen

Lowa - Cevedale Pro GTX - Bergstiefel im Test

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
Lob vs Tadel

Rico | Weilheim

06.08.2013

Absolut empfehlenswert!

Super Schuh! Ich habe sehr breite Füße, weshalb ich oft Probleme mit zu schmal geschnittenen Schuhen hatte. Bis jetzt auf 2 Touren getragen, weder Blasen noch Druckstellen bekommen.

Vorteile
Guter Grip
Einsatzbereich
Hochtouren
Klettersteig
Wandern
VS

Walter | Bad Überkingen

11.06.2015

Leider nach kurzer Zeit Beschädigungen

insgsesamt bin ich mit dem Schuh sehr zufrieden, passt und ich komme damit super klar
Leider habe ich heute das 2. Paar während der Garantiezeit einschicken müssen.(über den Händler).Die Schuhe habe ich an insgesamt 8 Tagestouren und einer Wochentour getragen. Leider sind bei beiden Paaren - beim ersten nach 1,5 Jahren - beim 2. Paar nach ca 10 Monaten- Beschädigungen aufgetreten. Beim ersten Mal wurden sie anstandslos ersetzt. Auf die Antwort beim 2. Paar muss ich mich wohl noch gedulden.

Vorteile
Guter Grip
Wasserdicht
Einsatzbereich
Trekking
Hochtouren
Klettersteig
Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
| Bad Waldse

Ein toller vielseitiger Schuh

Habe mit diesem Schuh anspruchsvolle Hochtouren bis 11 Stunden begangen.
Eis,Firn,Schnee und Blockgelände.
Der Schuh ist bequem und stabil,und somit für meinen Einsatzbereich ideal.
Auch in Verbindung mit Steigeisen hat sich der Lowa Cevedale hervorragend bewährt.

  • Vorteile
    Vielseitig
    Guter Grip
    Robust
  • Einsatzbereich
    Hochtouren

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Beilstein

33% finden die Bewertungen
von Dieter hilfreich

Bequemer Bergstiefel

Den Schuh habe ich bei der Alpenüberquerung 14-Tage am Stück getragen. Keine Blasen, keine müden Füße und keine Druckstellen.

Die runden Schnürsenkel lockern sich (bei mir) immer etwas, obwohl ich die entsprechende Schnürung vornehme. Durch die Öhsenbremse gibt der Schuh aber nur im oberen Schnürungsbereich etwas nach.

  • Vorteile
    Bequem
    Preis/Leistung
    Wasserdicht
    Robust
    Guter Grip
  • Nachteile
    Rundschnürsenkel lokert sich
  • Einsatzbereich
    Trekking
    Wandern
    Hochtouren
    Klettersteig

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Jena

100% finden die Bewertungen
von Laurenz hilfreich

Sehr guter Bergstiefen

Ich hatte den Cevedale bislang zwei Wochen in den Dolomiten an und dort hat er sich sehr gut geschlagen. Fleskletterei bis zum 2. Grad war dabei und hier hat er sehr überzeugt. Man hat einen sehr stabilen tritt und die Sohle ist steif genug, dass man auch auf kleinen Tritten sehr sicher stehen kann. Dabei ist er auch noch recht leicht und wirkt nicht wie ein Klotz am Bein. Meine semi-automatischen Steigeisen (Black Diamond Sabretooth) passen auch sehr gut auf den Schuh. Mal gespannt wie er sich im Winter beim Eisklettern schlagen wird.

Für den Zustieg der Hütte passt der Schuh auch. Für längere Trecking-Touren oder Wanderungen würde ich ihn allerdings nicht nehmen, dafür ist mir die Sohle dann doch zu steif und zu wenig gedämpft. Mit einem Trecking/Wanderschuh läuft es sich da bequemer.

Der Schuh ist recht schmal geschnitten, darauf sollte man achten. Ansonsten ist die Verarbeitung sehr gut und macht einen langlebigen Eindruck. Seine Wasserdichtigkeit hat er bei starkem Regen und kleinen Bachquerungen auch bewiesen.

Alles in Allem bin ich von dem Schuh sehr angetan. Man sollte ihn aber wirklich gut einlaufen. Die ersten Tage hatte ich ziemliche Blasen.

  • Vorteile
    Guter Grip
    Wasserdicht
    Robust
  • Einsatzbereich
    Hochtouren

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Bad Überkingen

75% finden die Bewertungen
von Walter hilfreich

Leider nach kurzer Zeit Beschädigungen

insgsesamt bin ich mit dem Schuh sehr zufrieden, passt und ich komme damit super klar
Leider habe ich heute das 2. Paar während der Garantiezeit einschicken müssen.(über den Händler).Die Schuhe habe ich an insgesamt 8 Tagestouren und einer Wochentour getragen. Leider sind bei beiden Paaren - beim ersten nach 1,5 Jahren - beim 2. Paar nach ca 10 Monaten- Beschädigungen aufgetreten. Beim ersten Mal wurden sie anstandslos ersetzt. Auf die Antwort beim 2. Paar muss ich mich wohl noch gedulden.

  • Vorteile
    Guter Grip
    Wasserdicht
  • Einsatzbereich
    Trekking
    Hochtouren
    Klettersteig

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Weilheim

61% finden die Bewertungen
von Rico hilfreich

Absolut empfehlenswert!

Super Schuh! Ich habe sehr breite Füße, weshalb ich oft Probleme mit zu schmal geschnittenen Schuhen hatte. Bis jetzt auf 2 Touren getragen, weder Blasen noch Druckstellen bekommen.

  • Vorteile
    Guter Grip
  • Einsatzbereich
    Hochtouren
    Klettersteig
    Wandern

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Markus | Rheinfelden
02.09.2014 19:36

Kann ich nur bestätigen, absolut bequemer, sehr guter Hichgebirgsschuh. Habe ihn ausgiebig getestet, muss aber die fehlende Kälteisolierung bestätigen. Sobald Schnee im Spiel ist sollte man dies mit der dementsprechenden Strumpfwahl ausgleichen. Im Fels sowie im Klettersteig leistet er hervorragende Dienste.

Sprachen filtern

Sortieren nach