Tests und Bewertungen

Leki - Women's Micro Vario Carbon Antishock - Trekkingstöcke im Test

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
4,7
(aus 6 Bewertungen)
84%
empfehlen dieses Produkt
Lob vs Tadel
Profilbild von Astrid

Astrid | Mannheim

25.08.2019

klasse Stöcke

Hatte die Stöcke 4 Tage im Hochgebirge dabei. Sie sind sehr leicht zu verstellen und zusammen zu klappen und zu verstauen.
Gewicht ist super, sehr leicht.

Vorteile
Leicht zu verstellen
Leicht
Exzellente Dämpfung
Robust
Ergonomischer Griff
VS
Profilbild von Annika

Annika | Langenargen/Bierkeller

22.03.2020

Sehr teurer Stock, eher kurz

Überteuerter Stock der selbst für eine kleine weibliche Person zu kurz ist. Technische Verarbeitung einwandfrei. Griffende ist gewöhungsbedrüftig bzw. für Leki-liebhaber.

Nachteile
eher kurz
sehr teuer
Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch Klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch Klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Bild hochladen

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
Profilbild von Joachim
| Laichingen
Eine tolle technische Lösung

Die Stöcke sind sehr leicht, einfach zu montieren und sehr handlich. Eine tolle Umsetzung des Herstellers.

  • Vorteile
    Leicht zu verstellen
    Leicht
    Robust
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Annika
| Langenargen/Bierkeller

72% finden die Bewertungen
von Annika hilfreich

Sehr teurer Stock, eher kurz

Überteuerter Stock der selbst für eine kleine weibliche Person zu kurz ist. Technische Verarbeitung einwandfrei. Griffende ist gewöhungsbedrüftig bzw. für Leki-liebhaber.

  • Nachteile
    eher kurz
    sehr teuer
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Astrid
| Mannheim
klasse Stöcke

Hatte die Stöcke 4 Tage im Hochgebirge dabei. Sie sind sehr leicht zu verstellen und zusammen zu klappen und zu verstauen.
Gewicht ist super, sehr leicht.

  • Vorteile
    Leicht zu verstellen
    Leicht
    Exzellente Dämpfung
    Robust
    Ergonomischer Griff
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Das sagen Bergfreunde aus aller Welt dazu:
Profilbild von Anneke
| Delfgauw

  • Vorteile
    Robust
    Exzellente Dämpfung
    Hell
    Leicht zu verstellen
    Leicht
Profilbild von Jane
| Wellington

  • Vorteile
    Leicht
    Exzellente Dämpfung
    Ergonomischer Griff
Profilbild von Jean-Charles
| BESANCON

  • Vorteile
    Leicht zu verstellen
    Leicht
    Robust

Sortieren nach

Mit Trekkingstöcken sicher ins Tal

TrekkingstöckeOb auf Trekkingtour oder einfach zur Wanderung, wer einmal die Vorzüge moderner Trekkingstöcke bzw. Wanderstöcke als Teil der Trekkingausrüstung bzw. Wanderausrüstung zu schätzen gelernt hat, der wird so schnell nicht mehr auf sie verzichten wollen. Gute Wanderstöcke sorgen für sicheren Stand in schwierigem Gelände, unterstützen wenn es bergab geht und geben bergauf den richtigen Schwung. Der wichtigste Vorteil von Trekkingstöcken ist aber medizinischer Natur: Die Verwendung von Trekkingstöcken auf einer Tour entlastet die Hüfte, die Kniegelenke und das Sprunggelenk. Vor allem bergab oder in unwegsamem Gelände verringert der Wanderstock die Last, die auf den Gelenken liegt.

Ein hochwertig gefertigter Trekkingstock kann also helfen Unfällen vorzubeugen und das Verletzungsrisiko auf der Trekkingtour möglichst gering zu halten. Aber auf was ist beim Kauf von Trekkingstöcken zu achten?

Die passenden Wanderstöcke - was ist zu beachten?

Ein Wanderstock wird in aller Regel aus Aluminium oder Carbonfaser, einer Faser aus kohlenstoffverstärktem Kunststoff gefertigt. Wanderstöcke aus Carbon sind besonders leicht und stabil. Zudem dämpfen sie die Vibrationen vom Boden und geben sie nicht an die Hand des Trägers weiter. Trekkingstöcke aus Aluminium sind in der Regel etwas schwerer als ihre Kollegen aus Carbon, aber meistens auch günstiger in der Anschaffung

Ein guter Wanderstock sollte zudem auch einen Griff aus hochwertigem Material besitzen. Meist werden die Griffe aus Kork oder Kunststoff gefertigt. Wichtig sind auch die Handschlaufen, die nicht nur als Sicherung dienen. Sie unterstützen auch die Handhaltung und sorgen für eine optimale Kraftübertragung vom Arm an den Trekkingstock.

Wenn es kein Wanderstock mit fester Länge sein soll, ist das kein Problem! Viele Modelle sind durch moderne Klemmsysteme in der Höhe verstellbar und lassen sich somit problemlos auf die eigene Körpergröße und die jeweilige Situation anpassen. Und wenn mal etwas weniger Platz im Trekkingrucksack ist? Einige Hersteller bieten auch faltbare Wanderstöcke an, die sich so auf ein sehr geringes Packmaß reduzieren lassen.

Infos und sonstige Ausrüstung für deine nächste Tour findest du in unserem Trekking-Shop

Spare 5 €
Newsletter abonnieren
5€ Gutschein sichern
€ 5 sofort
Für deine nächste Bestellung
Nein, danke.