LACD - Bivy Bag super Light - Biwaksack

Detailansichten
20% 14,57 ab 15,56 inkl. reduzierter MwSt.
Farbe:
Farbe wählen:
Farbe:
Größe wählen:
Größe:
Lieferzeit: 1-3 Werktage
Nur noch einmal auf Lager!
Bitte wähle zuerst eine Variante!
Es sind nur ganze Zahlen erlaubt. Bitte korrigiere Deine Eingabe.
  • Portofrei ab € 50 (DE)
  • Schneller Versand
  • 100 Tage Rückgaberecht
  • Kauf auf Rechnung
  • Trusted Shops Käuferschutz
Materialinfos & Features
Einsatzbereich:
Trekking, Hochtouren
Hauptmaterial:
100% Polyester
Innenmaterial:
100% Polyethylen
Sonstige Materialinfos:
Aluminium bedampft
Abmessungen (außen):
Längen: 211 cm (SL1); 214 cm (SL2); Breite: 93 cm (SL1); 142 cm (SL2)
Gewicht:
150 g
Art.Nr.:
561-0059
Produktbeschreibung

Gehört für den Notfall in jedes Gepäck - der Bivi Bag Super Light von LACD! Der leichte, kompakte Biwaksack kann entweder als wasserdichte Hülle über den Schlafsack gezogen werden, um diesen vor Feuchtigkeit und Abrieb zu schützen, oder er wird solo für geplante oder ungeplante Biwaks verwendet. Bei letzterem sorgt die Hitze reflektierende innere Silberbeschichtung dafür, dass die Körperwärme zurückgegeben wird und der Körper so vor dem Auskühlen bewahrt wird. Das ist besonders zur Ersten Hilfe bei Notfällen in den Bergen wichtig, weshalb der Bivi Bag Super Light von LACD in keinem Bergfreunde-Gepäck fehlen sollte!

Bergfreundin Hannah

Frag unseren Experten
Bergfreundin Hannah

07121/70 12 0

Mo. - Fr. 10:00 - 17:00 Uhr

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
4,5
(aus 36 Bewertungen)
95%
empfehlen dieses Produkt
Bewertungen
Lob vs Tadel
Profilbild von Martin

Martin | Dornbirn

14.08.2014

Als Notfallausrüstung perfekt

Den vorigen Kommentar kann ich nicht ganz nachvollziehen. Das Teil ist nicht als Hüttenschlafsack sondern für ein Notbiwak gedacht. Und da ist es mir wichtiger, dass der Biwaksack klein und leicht und damit einfach immer dabei ist, und nicht ob er lange haltbar ist und sich wieder einfach zusammenfalten lässt (im übrigen hab ich ihn zu Hause testweise aufgepackt und auch wieder zusammengefaltet bekommen, ist halt nicht ganz einfach, die ganze Luft nach oben rauszudrücken).

Viel interessanter wäre, von jemandem zu hören, der ihn tatsächlich im alpinen Gelände benutzt hat, ob die Isolationswirkung ausreichend ist und ob die doch recht dünne Folie auf schlechtem Untergrund nicht doch zu leicht einreissen kann...

VS
Profilbild von Michaela

Michaela | Aschaffenburg

28.07.2017

Ausschließlich für den Notfall!

Ist definitiv nur 1x zu benutzen. Meiner Meinung nach, sollte man das Geld besser in einen ordentlichen Biwaksack investieren. Der Sack ist schon vor der eigentlichen Benutzung an den Klebenähten gerissen und konnte im Endeffekt nur noch notdürftig als Wetterschutz genutzt werden. Fazit: Ich würde das Produkt nicht nochmal kaufen, auch nicht als Notfallsack!

Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch Klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch Klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Bild hochladen

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
Profilbild von Stephan
| Gersthofen
Klein und leicht - für den Notfall

Sollte man einfach im Rucksack haben. Klein und leicht stört nicht. Hilft aber im Notfall

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Philipp
Frage von Philipp | Sinzig
16.07.2020
Wiederverwendbarkeit

Hallo, ist dies ein Einmal-Produkt, oder kann es wiederverwendet werden?

Profilbild von

Ups, Du hast Deine Antwort vergessen

Profilbild von Cora
Cora | Kundenservice
16.07.2020 16:07

Hi Philipp,

dieser Biwaksack ist eher für den Notfall, bzw. den Einmalgebrauch gedacht. Zwar kann es, je nach Benutzung und Untergrund, sein, dass du ihn nach einmal Benutzen wieder verwenden kannst, aber dies ist nicht garantiert.

Viele Grüße

Profilbild von Julia-Isabelle
Julia-Isabelle | Kundenservice
16.07.2020 16:12

Hallo Philipp,

du kannst den Biwaksack mehrmals verwenden. Vermeide hierbei spitze Steine oder starken Zug auf das Material, zur Not kannst du entstandene Löcher tapen.

Viele Grüße

Profilbild von Philipp
Philipp | Sinzig
16.07.2020 19:44

Vielen Dank für die Antworten.

Profilbild von Philipp
Philipp | Sinzig
16.07.2020 19:45

Vielen Dank für die Antworten.

Profilbild von Robert
Robert | Kundenservice
17.07.2020 15:21

Lieber Philipp,

Vielen Dank für deine Mail.
Leider nur ein Einmal Produkt.

Viele Grüße vom Robert

Profilbild von

Ups, Du hast Deine Antwort vergessen

Profilbild von Georg
| Freiburg im Breisgau
Klein und Leicht

Robustes Produkt, auf jeder Hochtour im Rucksack!

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Ruben
| Pfullingen
Super leicht

Zum Glück musste ich ihn noch nicht im Extremfall testen, aber perfekt um ihn immer im Rucksack zu haben für den Fall der Fälle.

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Christoph
| Darmstadt
Klein und leicht

Hinreichend klein und leicht um immer mitgenommen zu werden. Zum Glück noch nie gebraucht.

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Camille
| Ilsfeld
Leicht

Sehr leicht und daher immer im Rucksack

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Jürgen
| Knittelfeld
Klein aber fein

Durch die Größe immer dabei

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Doris
| Leinburg
Klein und handlich

Geht mit auf die nächste Bergtour... nimmt fast keinen Platz weg

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Lutz
| Kiel
klein und immer dabei

Zum Glück noch nie benutzt aber am Berg immer dabei. Klein und trotzdem stabil, ist dieser Biwaksack die Luxusversion einer Rettungsdecke in Schlafsackform.

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Tobias
| Bad Münder

76% finden die Bewertungen
von Tobias hilfreich

Für den Notfall

Der Biwacksack ist auf Touren immer mit dabei. Er ist klein verpackbar und wiegt so gut wie nichts. Im Notfall, der hoffentlich nie eintrifft, finde ich ihn viel praktischer als eine herkömmliche Rettungsdecke. Als Schützhülle für den Schlafsack bei kalten Nächten würde ich ihn nicht unbedingt nutzen. Aber zum Wärmerhalt im Notfall absolut tauglich.

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Es gibt noch 27 weitere Beiträge!

Beitragstypen filtern

Sortieren nach

Bewertungen
€ 5 sofort
Für deine nächste Bestellung
Nein, danke.