Tests und Bewertungen

La Sportiva - Trango Guide - Bergstiefel im Test

Lob vs Tadel
Profilbild von Daniel

Daniel | Freiberg

21.07.2013

Allround-Talent

Ich trage den Schuh jetzt schon in der zweiten Saison und bin immer noch begeistert. Es trägt sich leicht am Fuß, sodass man ihn kaum spürt. Die Passform ist für meine Füße optimal.

Genutzt wird er vom Hüttenzustieg über Gletscherquerungen, Hochtouren bis hin zu kombiniertem Fels/Eis Gelände. Dank der Climbing Zone hat man auf Felsgraten immer genug Reibung und Sicherheit. Meine BD Sabertooth Steigeisen (Kippelhebel hinten) sitzen bombenfest.

Beachten sollte man aber, dass der Schaft nicht so hoch ist. Etwas Trittsicherheit sollte man also mitbringen. Und zugegeben, für 4.000er wäre er mir zu kalt.

Vorteile
Guter Grip
Preis/Leistung
Einsatzbereich
Hochtouren
Klettersteig
Hüttenzustiege
Fels / Eis
VS
Profilbild von Peter

Peter | Mittelbiberach

12.09.2013

Allenfalls für Zustieg und Wanderungen

1 Jahr im Gebrauch - deutliche Verschleiß-erscheinungen
für Zustieg und Wanderungen alpin
negativ: wenig robust - das kann La Sportiva besser - daher habe ich mir den La Sportiva Trango S Evo zugelegt -
einfach ein Superschuh für Hochtouren
Nein ich würde diesen Schuh allenfalls
eingeschränkt empfehlen.

Vorteile
Guter Grip
Nachteile
Nicht robust
Einsatzbereich
Einsteiger
Trekking
Wandern
Klettersteig
bed. für errnsth. Hochtouren
Was sagst Du dazu?

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Bild hochladen

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
Profilbild von Frank
| Lüdinghausen
Leichter Allrounder

Ich nutze den Schuh lediglich zum Wandern.
Er rollt hervorragend ab und ist sehr leicht. Im Fels und auf Hochtouren würde mir die Steifigkeit und ein umlaufender Geröllschutz fehlen. Als Wanderschuh ist er unschlagbar. Ich finde ihn jedoch ziemlich teuer, da der neue Trango Guide Evo nur unwesentlich mehr kostet. Dieser besitzt dann aber einen umlaufenden Geröllschutz. Deswegen nur 4 Sterne

  • Vorteile
    Guter Grip
    Wasserdicht
  • Einsatzbereich
    Wandern
    Klettersteig
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Stephan
| Harburg

71% finden die Bewertungen
von Stephan hilfreich

Leichter flexibler Schuh auch für Hochtouren

Auch mit Steigeisen (hinten Kipphebel, vorne Körbchen) definitiv ein super Schuh für Hochtouren. Durch die nicht so steife Sohle auch als normaler Wanderschuh einsetzbar.
Für empfindliche Füße sind an extrem kalten Tagen auf Hochtouren jenseits der 4000 Meter evtl. warme Socken nicht schlecht, weil der Schuh auf Grund seiner leichten Bauweise nicht so stark isoliert wie manch anderer.
die Sohle vorne hatte sich nach 2 Touren angefangen leicht zu lösen, kann aber mit Sekundenkleber behoben werden und ist, wenn sich sonst nichts weiter tut, noch akzeptabel.
Insgesamt sicher ein super Bergschuh

  • Vorteile
    Guter Grip
    Preis/Leistung
  • Einsatzbereich
    Trekking
    Hochtouren
    Wandern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Stephan
| Sissach
Guter Einsteigerschuh

Ich habe diesen Bergstiefel für unsere Tochter gekauft. Der Schuh ist in Gletschertouren, Klettersteigen, als Zustieg's - Schuh und auf Gebirgstouren eingesetzt worden. Die Bedürfnisse unserer 10 jährigen und ca. 35 KG schweren Tochter konnte der Schuh mit Bravour erfüllen. Der Stiefel ist bedingt Steigeisentauglich also für gebundene / halbgebundene Eisen geeignet. Die Sohle ist für diese Grösse / Gewichtsklasse genau mit der richtigen Härte ausgestattet.

+ man erhält genau was die Beschreibung verspricht
- aber auch nicht mehr

  • Vorteile
    Robust
    Guter Grip
    Preis/Leistung
  • Einsatzbereich
    Einsteiger
    Hochtouren
    Klettersteig
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von stefan
| igls
:-)

:-)

  • Vorteile
    Preis/Leistung
  • Einsatzbereich
    Trekking
    Wandern
    Klettersteig
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Sebastian
| Bad Säckingen

66% finden die Bewertungen
von Sebastian hilfreich

Preis Leistung top

Es ist ein sehr schöner Schuh, aber ich habe mich dagegen entschieden weil er im Zehenbereich zum schmal für mich war.

  • Vorteile
    Preis/Leistung
  • Einsatzbereich
    Hochtouren
    Klettersteig
    Wandern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Bernd
| Bernburg (Saale)
Der Schuh ist prima

Nach den ersten Touren mus ich sagen prima.
Ein wirklich leichter Schuh.
Den richtigen Test gib es im Sommer, wen ich die Tour München - Venedig mache.

  • Vorteile
    Wasserdicht
    Preis/Leistung
  • Einsatzbereich
    Hochtouren
    Klettersteig
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Alexandra
| Leipzig
leichtes Multitalent

Der Schuh ist sehr bequem und wirklich erstaunlich wasserdicht ,die Schnürung war anfangs etwas gewöhnungsbedürftig. Grip auf Fels ist gut, in schwierigem Gelände aber nichts für "Angsthasen". Die hohe Flexibilität geht zu Lasten der Stabilität im Knöchelbereich.

  • Vorteile
    Guter Grip
    Wasserdicht
    leicht, bequem
  • Nachteile
    Nicht robust
  • Einsatzbereich
    Winterwandern
    Wandern
    Klettersteig
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Brigitte
| Ebensee
La Sportiva Bergschuh

Habe Bergschuh für meinen Mann bestellt, leider war er um 1/2 Nr. zu klein.

  • Vorteile
    Wasserdicht
    Robust
    Preis/Leistung
    Guter Grip
  • Einsatzbereich
    Hochtouren
    Trekking
    Wandern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Bernd
| Köln

62% finden die Bewertungen
von Bernd hilfreich

leicht und für Steigeisen

Auch wenn die Stabilität nicht so
hoch ist wie bei schwereren Stiefeln,
wer leichte Stiefel für Steigeisen sucht
macht nichts falsch!

  • Vorteile
    Preis/Leistung
  • Einsatzbereich
    Hochtouren
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Thomas
| Heiligkreuz
Den Schuh würde ich wieder kaufen!

Der Schuh ist sehr vielseitig einsetzbar. Super Preis -Leistung!

  • Vorteile
    Preis/Leistung
  • Einsatzbereich
    Klettersteig
    Winterwandern
    Einsteiger
    Trekking
    Schneeschuhwandern
    Wandern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Harald
| Schönebeck

100% finden die Bewertungen
von Harald hilfreich

Turnschuh-Feeling mit Bergschuhqualitäten

bin sehr zufrieden: durch den Super-Grip der Sohlen und den guten Halt im Schuh (Schnürung usw.) fühle ich mich auf Klettersteigen und schnellem Bergab im Schrofengelande in diesen Schuhen sehr sicher, und sehe bis an die Eisgrenze keine Beschränkungen im Einsatz. Beim Bergauf und langen Strecken liebe ich das geringe Gewicht.
Für mich war kein Einlaufen erforderlich und Druckstellen sind auch nach 2000Hm nicht zu finden – aber dass ist ja auch fußformabhängig.

Noch ein Satz zu Haltbarkeit: ich habe auch den Eindruck, dass sich die Sohlen bei den Trango Guide, wie auch bei den Nepal Trek EVO GTX schneller ablaufen als bei z.B. Meindl- (Trecking-) Schuhen in früheren Jahren. Dafür ist hier der Halt auf Fels aber auch spürbar besser. Das Ablaufen im Steilschotter, was ich mit den früheren schweren Bergschuhen gerne gemacht habe, mute ich den Sportiva auch nur noch zu, wenn es nicht zu vermeiden ist, weil ich den Eindruck habe, dass zu sie Gunsten des kleineren Gewichtes solchen Belastungen doch nicht so gut gewachsen sind – man muss sich eben entscheiden.

  • Vorteile
    Guter Grip
  • Einsatzbereich
    Klettersteig
    Hochtouren
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Eric Rouven
| Dittelsheim-Hessloch

100% finden die Bewertungen
von Eric Rouven hilfreich

La Sportiva - Trango Guide

Zwar habe ich den Schuh nicht bei Bergfreunde gekauft - sorry Jungs - doch nutze ich den Bergstiefel nun seit dieser Saison nahezu im Dauereinsatz, sofern ich draußen unterwegs bin.

Vom Hersteller ist er als idealer Schuh für Bergführer beschrieben. Daher habe ich diesen auch beim Klettern getestet, bis UIAA 5+. Es gibt nicht viele Bergstiefel, die so leichtfüßig in diesem Gelände einen solch guten Grip haben. Klar ist es nicht mit einem Kletterschuh vergleichbar, doch nach ein paar Metern funktioniert es nahezu genauso gut.

Selbst für Klettersteige bis in den Klettersteig-Schwierigkeitsgrad E ist der Schuh ideal geeignet. Für Trekking- und Wandertouren kommt es allerdings auf den Nutzer an. Wem die bedingt steigeisentaugliche Sohle zu hart ist, der wird in diesem Einsatzbereich kaum Freude haben. Wem dies allerdings egal ist, der findet einen super Schuh der enorm vielseitig ist, vom Wandern bis Gletscher, über Hochtouren und Klettern.

Die Verarbeitung ist wie immer bei LaSpo auf höchstem Niveau.

  • Vorteile
    Robust
    Guter Grip
    Wasserdicht
    Preis/Leistung
  • Einsatzbereich
    Trekking
    Klettersteig
    Wandern
    Klettern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Angelika
Angelika | Kempten
09.02.2014 11:58

Das ist nie ein Hochtourenschuh!° Dafür ist er viel zu leicht. Meine Meinung!!

Eric Rouven | Dittelsheim-Hessloch
09.02.2014 13:09

Nun ja, das ist, wie du richtig sagst, immer, zum Glück, Ansichtssache. Es gibt Hochtouren, die ich mit dem Stiefel machen würde, und es gibt Hochtouren, wo es fahrlässig ist, solch einen Stiefel zu nutzen, wo ich auf einen Nepal Evo oder höherwertig gehe. Natürlich ist er nicht als Hochtourenschuh vom Hersteller ausgeschrieben, und bei Unsicherheit ist es sinnvoll den Herstellerangaben zu folgen, bzw. mit einem Bergführer Rücksprache zu halten.

Profilbild von Eric Rouven

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Peter
| Mittelbiberach

100% finden die Bewertungen
von Peter hilfreich

Allenfalls für Zustieg und Wanderungen

1 Jahr im Gebrauch - deutliche Verschleiß-erscheinungen
für Zustieg und Wanderungen alpin
negativ: wenig robust - das kann La Sportiva besser - daher habe ich mir den La Sportiva Trango S Evo zugelegt -
einfach ein Superschuh für Hochtouren
Nein ich würde diesen Schuh allenfalls
eingeschränkt empfehlen.

  • Vorteile
    Guter Grip
  • Nachteile
    Nicht robust
  • Einsatzbereich
    Einsteiger
    Trekking
    Wandern
    Klettersteig
    bed. für errnsth. Hochtouren
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Sven
| Hovelange

50% finden die Bewertungen
von Sven hilfreich

LaSportiva what else?

Ich habe schon den Evo extrem von LaSportiva fürs Eisklettern und anspruchvolle Gletschertouren, bei kalten Tempraturen.

Für mein letzte Tour in den schweizer Westalpen ( Bisshorn und Tête de Milon )hatte ich aber kein Lust, mit gegen kälte isolierten D- Bergstiefeln bei warmen Gletschtemparturen rumzulaufen.
Deshalb habe ich mich entschieden mir den Trango Guide zu kaufen, der ist ein gutes Stück leichter als der Evo und für 4000er und Klettersteige der ideale Schuh.

Wem die Schuhe von LaSportiva passen wird mit dem hier zufrieden sein.

Die Qualität wie von der Marke gewohnt, sehr gut.

  • Vorteile
    Robust
    Guter Grip
  • Einsatzbereich
    Klettersteig
    Hochtouren
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Daniel
| Freiberg

100% finden die Bewertungen
von Daniel hilfreich

Allround-Talent

Ich trage den Schuh jetzt schon in der zweiten Saison und bin immer noch begeistert. Es trägt sich leicht am Fuß, sodass man ihn kaum spürt. Die Passform ist für meine Füße optimal.

Genutzt wird er vom Hüttenzustieg über Gletscherquerungen, Hochtouren bis hin zu kombiniertem Fels/Eis Gelände. Dank der Climbing Zone hat man auf Felsgraten immer genug Reibung und Sicherheit. Meine BD Sabertooth Steigeisen (Kippelhebel hinten) sitzen bombenfest.

Beachten sollte man aber, dass der Schaft nicht so hoch ist. Etwas Trittsicherheit sollte man also mitbringen. Und zugegeben, für 4.000er wäre er mir zu kalt.

  • Vorteile
    Guter Grip
    Preis/Leistung
  • Einsatzbereich
    Hochtouren
    Klettersteig
    Hüttenzustiege
    Fels / Eis
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Susanne
| Hassfurt

50% finden die Bewertungen
von Susanne hilfreich

Schön leicht und bunt

Hatte den Schuh 7 Wochen lang fast täglich an. Ist für einen Wanderschuh schön leicht und bunt, so dass ich mich immer freue, wenn ich ihn anziehe. Allerdings muss ich zugeben, dass sich bei mir der Nagel vom mittleren Zeh abgelöst hat, was an den Schuhen liegen könnte und dass ich mir nicht ganz sicher bin, ob der Schuh wirklich wasserdicht ist.
Auf einer langen Schneewanderung waren trotz Gamaschen danach meine Socken nass.
Wirklich billig ist der Schuh natürlich auch nicht, was auch einen Punktabzug gibt.

  • Einsatzbereich
    Klettersteig
    Wandern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Stefan
| Sinzig

72% finden die Bewertungen
von Stefan hilfreich

Super & leichter Tourenschuh

Idealer, alpiner Bergschuh für Hochtouren mit Kletterei wo ein guter Grip gefragt ist. Ich finde mit dem Schuh hat mein ein super Trittgefühl bei Kletterstellen, ist sehr leicht und angenehm zu tragen, einfach top. Dafür allerdings etwas weniger Stabilität im Schaft, aber wer damit gut zurecht kommt und nicht gerade 25 Kilo auf dem Rücken hat, ein perfekter Hochtourenschuh. Bei reinen und längeren Eis-/und Gletschertouren würde ich allerdings ein etwas wärmeres Modell von La Sportiva empfehlen.

  • Vorteile
    Guter Grip
  • Einsatzbereich
    Hochtouren
    Klettersteig
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von David
| Krefeld

80% finden die Bewertungen
von David hilfreich

Ich besitze 3 verschiedene Paar Schuhe der...

Ich besitze 3 verschiedene Paar Schuhe der Firma La Sportiva. Bis jetzt war ich mit den Produkten immer extrem zufrieden.
Aber diesen Schuh habe ich nur ein wenig im Flachland eingelaufen und dann bei einer Wandertour in den Alpen benutzt. Nach ca 14 Gehstunden begann sich am rechten Schuh die Sohle an der Zehenspitze abzulösen (ca 6cm weit). Dies machte den Schuh nur noch in Verbindung mit einer Rolle Tape brauchbar.
Am linken Schuh beginnt das Ablösen ebenfalls, wenn auch deutlich langsamer.

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Hannes(Community)
Hannes(Community) | Kundenservice
06.10.2012 13:32

Hallo David,
vielen Dank für Deine Bewertung.
Ich habe gesehen, dass Du schon eine Reklamation bei uns angemeldet hast. Gerne schauen wir uns das mal, wenn der Schuh bei uns eingegangen ist.

Es grüßen die Bergfreunde,
Hannes

Profilbild von Samy
Samy | Brüssel
03.07.2014 11:33

Sehr interessant. Bei mir hat sich die Sohle nach genau dem gleichen Muster abgelöst. Nach nur rund 150km sehr leichten Wanderungen.
Da der Schuh als für "Bergrettung" konzipiert beworben wird ist das natürlich ziemlich bedenklich. Ich habe die Ware vorletzte Woche zurück an Bergfreunde geschickt und bin gespannt, was nun passieren wird. Mit einem blossen Nachkleben ist es bei so einem offenbar öfters auftretenden Mangel sicherlich nicht getan... Mal schauen.

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Angelika
| Kempten

39% finden die Bewertungen
von Angelika hilfreich

Superleichter Bergschuh mit nicht zu hohem...

Superleichter Bergschuh mit nicht zu hohem Schaft, für sichere Geher.

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Martin
| Schwäbisch Gmünd
Super leichter Schuh, Trägt sich wie ein...

Super leichter Schuh,
Trägt sich wie ein Halbschuh

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Frank
| Lebach
Leicht, stabil, ideal im gemischten Gelände...

Leicht, stabil, ideal im gemischten Gelände. mit Steigeisen unproblematisch

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen