Tests und Bewertungen

La Sportiva - Trango Guide - Bergstiefel im Test

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
Lob vs Tadel

Daniel | Freiberg

21.07.2013

Allround-Talent

Ich trage den Schuh jetzt schon in der zweiten Saison und bin immer noch begeistert. Es trägt sich leicht am Fuß, sodass man ihn kaum spürt. Die Passform ist für meine Füße optimal.

Genutzt wird er vom Hüttenzustieg über Gletscherquerungen, Hochtouren bis hin zu kombiniertem Fels/Eis Gelände. Dank der Climbing Zone hat man auf Felsgraten immer genug Reibung und Sicherheit. Meine BD Sabertooth Steigeisen (Kippelhebel hinten) sitzen bombenfest.

Beachten sollte man aber, dass der Schaft nicht so hoch ist. Etwas Trittsicherheit sollte man also mitbringen. Und zugegeben, für 4.000er wäre er mir zu kalt.

Vorteile
Guter Grip
Preis/Leistung
Einsatzbereich
Hochtouren
Klettersteig
Hüttenzustiege
Fels / Eis
VS

Peter | Mittelbiberach

12.09.2013

Allenfalls für Zustieg und Wanderungen

1 Jahr im Gebrauch - deutliche Verschleiß-erscheinungen
für Zustieg und Wanderungen alpin
negativ: wenig robust - das kann La Sportiva besser - daher habe ich mir den La Sportiva Trango S Evo zugelegt -
einfach ein Superschuh für Hochtouren
Nein ich würde diesen Schuh allenfalls
eingeschränkt empfehlen.

Vorteile
Guter Grip
Nachteile
Nicht robust
Einsatzbereich
Einsteiger
Trekking
Wandern
Klettersteig
bed. für errnsth. Hochtouren
Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
| Lüdinghausen

Leichter Allrounder

Ich nutze den Schuh lediglich zum Wandern.
Er rollt hervorragend ab und ist sehr leicht. Im Fels und auf Hochtouren würde mir die Steifigkeit und ein umlaufender Geröllschutz fehlen. Als Wanderschuh ist er unschlagbar. Ich finde ihn jedoch ziemlich teuer, da der neue Trango Guide Evo nur unwesentlich mehr kostet. Dieser besitzt dann aber einen umlaufenden Geröllschutz. Deswegen nur 4 Sterne

  • Vorteile
    Guter Grip
    Wasserdicht
  • Einsatzbereich
    Wandern
    Klettersteig

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Harburg

66% finden die Bewertungen
von Stephan hilfreich

Leichter flexibler Schuh auch für Hochtouren

Auch mit Steigeisen (hinten Kipphebel, vorne Körbchen) definitiv ein super Schuh für Hochtouren. Durch die nicht so steife Sohle auch als normaler Wanderschuh einsetzbar.
Für empfindliche Füße sind an extrem kalten Tagen auf Hochtouren jenseits der 4000 Meter evtl. warme Socken nicht schlecht, weil der Schuh auf Grund seiner leichten Bauweise nicht so stark isoliert wie manch anderer.
die Sohle vorne hatte sich nach 2 Touren angefangen leicht zu lösen, kann aber mit Sekundenkleber behoben werden und ist, wenn sich sonst nichts weiter tut, noch akzeptabel.
Insgesamt sicher ein super Bergschuh

  • Vorteile
    Guter Grip
    Preis/Leistung
  • Einsatzbereich
    Trekking
    Hochtouren
    Wandern

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Sissach

Guter Einsteigerschuh

Ich habe diesen Bergstiefel für unsere Tochter gekauft. Der Schuh ist in Gletschertouren, Klettersteigen, als Zustieg's - Schuh und auf Gebirgstouren eingesetzt worden. Die Bedürfnisse unserer 10 jährigen und ca. 35 KG schweren Tochter konnte der Schuh mit Bravour erfüllen. Der Stiefel ist bedingt Steigeisentauglich also für gebundene / halbgebundene Eisen geeignet. Die Sohle ist für diese Grösse / Gewichtsklasse genau mit der richtigen Härte ausgestattet.

+ man erhält genau was die Beschreibung verspricht
- aber auch nicht mehr

  • Vorteile
    Robust
    Guter Grip
    Preis/Leistung
  • Einsatzbereich
    Einsteiger
    Hochtouren
    Klettersteig

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| igls

:-)

:-)

  • Vorteile
    Preis/Leistung
  • Einsatzbereich
    Trekking
    Wandern
    Klettersteig

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Bad Säckingen

66% finden die Bewertungen
von Sebastian hilfreich

Preis Leistung top

Es ist ein sehr schöner Schuh, aber ich habe mich dagegen entschieden weil er im Zehenbereich zum schmal für mich war.

  • Vorteile
    Preis/Leistung
  • Einsatzbereich
    Hochtouren
    Klettersteig
    Wandern

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Frage von Uta | Leipzig
04.06.2014
Wiederbesohlen?

Liebe Bergfreunde,
wie schaut es denn mit dem Wiederbesohlen des Trango Guide aus? Beim Trango S steht explizit dabei, dass man ihn wiederbesohlen kann, hier nicht...
In welche Kategorie würdet ihr den Schuh einordnen? B/C oder C?

Ups, Du hast Deine Antwort vergessen

Johannes | Kirchentellinsfurt
04.06.2014 10:05

Hallo Uta,

ja, der lässt sich wiederbesohlen. Allerdings musst Du da mit Kosten ab 100€ rechnen. Da müssen Zwischensohle, Sohlenrand und die Laufsohle erneuert werden. Da läppern sich die 100 € leider zusammen.

Wir würden den Schuh in die Kategorie C einordnen.

Mach's gut, Johannes

Uta | Leipzig
04.06.2014 10:30

Danke, wow, stolzer Preis... Da war ich mit meinen Meindl Island ja mit sagenhaften 70€ richtig günstig dabei!
Wenn der Schuh C ist ist er aber eh zu steif. Gibt es denn einen B/C mit Steigeisenauflage hinten?

Johannes | Kirchentellinsfurt
04.06.2014 10:48

Hallo Uta,

ganz ehrlich: Es ist Blödsinn, sich so sehr auf die Kategorisierung von Meindl zu versteifen. Die hat Meindl für ihre eigenen Schuhe entworfen. Schuhe anderer Hersteller lassen sich nur schwer darauf runter brechen.

Der Trango Guide hat hinten eine steifere Sohle, so dass Du nicht aus den Steigeisen rutschen kannst. Nach vorne ist die Sohle recht flexibel. Somit ist ein komfortables Abrollen möglich - nicht wie bei voll steigeisenfesten Bergstiefeln. Der Schuh ist wirklich für Hüttenzustiege, Klettersteige und Gletscher gemacht. Das ist kein brettharter Hochtourenschuh.

Somit würde ich Dir raten, es mal zu versuchen. Das ist ein toller Schuh, der sich aber kaum in die Meindl-Kategorien einordnen lässt.

Mach's gut, Johannes

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Ups, Du hast Deine Antwort vergessen

| Bernburg (Saale)

Der Schuh ist prima

Nach den ersten Touren mus ich sagen prima.
Ein wirklich leichter Schuh.
Den richtigen Test gib es im Sommer, wen ich die Tour München - Venedig mache.

  • Vorteile
    Wasserdicht
    Preis/Leistung
  • Einsatzbereich
    Hochtouren
    Klettersteig

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Leipzig

leichtes Multitalent

Der Schuh ist sehr bequem und wirklich erstaunlich wasserdicht ,die Schnürung war anfangs etwas gewöhnungsbedürftig. Grip auf Fels ist gut, in schwierigem Gelände aber nichts für "Angsthasen". Die hohe Flexibilität geht zu Lasten der Stabilität im Knöchelbereich.

  • Vorteile
    Guter Grip
    Wasserdicht
    leicht, bequem
  • Nachteile
    Nicht robust
  • Einsatzbereich
    Winterwandern
    Wandern
    Klettersteig

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Ebensee

La Sportiva Bergschuh

Habe Bergschuh für meinen Mann bestellt, leider war er um 1/2 Nr. zu klein.

  • Vorteile
    Wasserdicht
    Robust
    Preis/Leistung
    Guter Grip
  • Einsatzbereich
    Hochtouren
    Trekking
    Wandern

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Köln

64% finden die Bewertungen
von Bernd hilfreich

leicht und für Steigeisen

Auch wenn die Stabilität nicht so
hoch ist wie bei schwereren Stiefeln,
wer leichte Stiefel für Steigeisen sucht
macht nichts falsch!

  • Vorteile
    Preis/Leistung
  • Einsatzbereich
    Hochtouren

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Es gibt noch 12 weitere Beiträge!

Sprachen filtern

Beitragstypen filtern

Sortieren nach