Tests und Bewertungen

La Sportiva - Trango Cube GTX - Bergschuhe im Test

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
Lob vs Tadel

Lars | Höxter

07.12.2014

Sehr empfehlenswert

Ich habe den Schuh jetzt schon ein paar mal getragen und muss sagen das er sich richtig gut anfühlt. Die Sole ist steif und damit gut für Geröll und Steinwege. Im Klettersteig habe ich den Schuh noch nicht getestet wird aber im kommenden Jahr mal gemacht. Ich bin voll und ganz zufrieden mit dem Schuh. Klare Kaufempfehlung für Personen die wissen wofür der Schuh gemacht ist.

Vorteile
Guter Grip
Wasserdicht
Robust
Einsatzbereich
Winterwandern
Klettersteig
Wandern
Hochtouren
VS

Christoph | Berlin

10.10.2014

Technischer Leichter Bergschuh für gutes Wetter

Ich hatte ihn für drei Wochen in verschiedenen Geländen an.

Vom Grip her in steinigem und steilerem Gelände zu Hause - weniger fürs Wandern.

Soweit sehr guter Schuh.

Allerdings hatte ich nach einer kleinen Gletscherquerung direkt nen nassen - der Schnee war nichtmal besonders feucht und ich hatte Gamaschen an. Dennoch hatte ich direkt fast vollständig nasse Socken. Unter Goretex versteh ich was anderes - das geht gar nicht!
Ich würde ja etwas nachsichtig sein bei leichter Isolation und längerem Gletschersteigen - ab nach relativ kurzer Zeit.

Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
| Prien am Chiemsee

Nichts mehr von La Sportiva

Eine Hammer Passform, der Schuh sitzt bei mir wie angegossen. Geiles Design, super leicht und ein wahnsinns Gripp auf trockenem Fels.

Nur hier im Chiemgau auf glatten Steinen und matschigen, batzigen Wegen eher nichts. Rutsch, das Profil verstopft leicht und vor allem:

Es ist überhaupt nicht haltbar.
700 km in vier Monaten hat der Schuh nicht überlebt. Sohle glatt, Climbing Zone nicht mehr vorhanden, Neubesohlung 110,- keine Kulanz, keine Garantie, nichts. - Fazit: Nie wieder LaSportiva

  • Vorteile
    Wasserdicht
  • Nachteile
    Nicht robust
  • Einsatzbereich
    Klettersteig

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Lauerz

Den Schuh werde ich wider kaufen

Absolut super pasform, sehr bequem,leicht und Robust.
Habe den Schuh zum Wandern Treking und Hochtouren getragen und bin absolut zufrieden.

  • Vorteile
    Guter Grip
    Wasserdicht
    Robust
    Preis/Leistung
  • Einsatzbereich
    Klettersteig
    Trekking
    Wandern
    Hochtouren

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Hart bei Graz

sehr guter Schuh

hält auch am Fels sehr gut keine nassen Füße

  • Vorteile
    Robust
    Guter Grip
    Wasserdicht
  • Einsatzbereich
    Trekking
    Hochtouren
    Klettersteig
    Winterwandern
    Schneeschuhwandern

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Wien

Guter Schuh für technische Touren

Ist mein zweites Paar, ich war sehr zufrieden, passt sehr gut, hat guten Grip am Felsen und die harte Sohle kombiniert mit einer Weichheit im Sprunggelenk erlauben gutes Klettern. Daher hab ich den Tango Cube wieder gekauft.

Lediglich die Robustheit lässt zu wünschen übrig. In Geröllfeldern gibt der Schuh rasch den Geist auf. Vor allem das Gerölband ist empfindlich, die Schuhspitze ging rasch auf. Habe die Kappe beim zweiten Paar mit einem Textilband überklebt, scheint gut zu helfen und die Lebensdauer massiv zu erhöhen.

Für Hochtouren ist der Schuh nur bedingt geeignet, in Schneefeldern ist die Wasserdichtheit okay am Gletscher war ich nach 2 Stunden voll durchnässt.

  • Vorteile
    Preis/Leistung
    Guter Grip
    Wasserdicht
  • Nachteile
    Nicht robust
  • Einsatzbereich
    Klettersteig
    Trekking

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Ergoldsbach

Jederzeit wieder.

Habe den Trango Cupe jetzt 2 Jahre und er hat mich noch nie entäuscht.
Egal ob am Großglockner oder am Ortler alles mit Bravur gemeistert. Besonders die Tolle Schnürung und die Leichtigkeit haben mich überzeugt.
Steigeisen tauglich und trotzdem nicht zu steif, kaufe mir die Tage das zweite Paar.

  • Vorteile
    Guter Grip
    Robust
    Schnürung
  • Einsatzbereich
    Hochtouren
    Klettersteig

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Frage von Marco | Mertert
23.01.2016
Hallo, ist der Trango Cube GTX auch geeignet für Schneeschuhtouren?

Ich liebäugle mit dem Trango Cube GTX. Ich suche einen geeigneten Schuh für eine einwöchige Schneeschuhtour. Vor allem sollte er wasserfest sein (was leider nicht immer der Fall ist auch wenn Gore Tex verarbeitet ist, z Bsp Hanwag Ferrata Gtx) und die Feuchtigkeit gut nach aussen transportieren. Könnt ihr mir da einen guten Rat gebe?

Ups, Du hast Deine Antwort vergessen

Jochen | Karlsruhe
24.08.2016 15:38

Hi,
der Schuh hat keine Isolierung und ist eher leicht und dünn verbaut. Würde ich nicht empfehlen für Schneeschuhtouren.

Jochen | Karlsruhe
24.08.2016 15:38

Ups, Du hast Deine Antwort vergessen

Frage von Marco | Mertert
23.01.2016
Hallo,

Ups, Du hast Deine Antwort vergessen

| Bielefeld

Empfehlenswert

Habe den Schuh zwei Wochen im Dauereinsatz gehabt und muss sagen. Reingetreten und wohlgefühlt.
Selbst bei Bachquerungen trocken. Die steife Sohle hat ihre Vorteile im Fels aber auch beim Zustieg finde ich sie sehr angenehm.

  • Vorteile
    Wasserdicht
    Guter Grip
  • Einsatzbereich
    Klettersteig
    Wandern
    Trekking

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Schlanders

Sohle...

Also ich hab den Schuh jetzt dieses Jahr in gebrauch...es ist August und die Sohle ist schon sehr sehr abgerannt...also ein halbes Jahr und schon 1/3 der Sohle ist einfach weg?? Fr den Preis no go

  • Nachteile
    Nicht robust

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Felix | Waldshut - Tiengen
01.02.2016 17:06

Hi,
kenne ich, hab meinen Tango Cube innerhalb von einem Monat komplett zerstört... Waren ca. 15 Tourentage mit etwa 250km und ca. 20.000hm. Eigentlich immer im steilen Fels- und Grasgelände mit viel Kletterei und mal ne Schotterabfahrt. Die Sohle war schon nach 4 Tagen 120km und 9000hm) halb weg (war auch viel Kletterei, aber andere Schuhe packen das locker...). Ach und undicht war meiner denn auch irgendwann ;)
Ich muss schon zugeben, dass ich war die echte Härteprobe für den Schuh, aber wenn er von La Sprtiva als idealer Begleiter für extreme Fels und Eis Touren verkauft wir, muss er das abkönne.

Naja Ende vom Lied war, dass ich ihn eingeschickt hab und nen neuen bekam.

Trotz der Haltbarkeitsprobleme und so würde ich den Schuh wieder kaufen, weil er mir so perfekt passt und einfach genial leicht und steif ist.

Frage von Sören | Bielefeld
02.06.2015
Ist der Schuh für Hüttentouren in den österreichischen Alpen zu steif

Ups, Du hast Deine Antwort vergessen

Es gibt noch 15 weitere Beiträge!

Sprachen filtern

Beitragstypen filtern

Sortieren nach