La Sportiva - Skwama - Kletterschuhe

10%
134,95
121,46
inkl. MwSt.
Farbe:
Lieferzeit: 1-3 Werktage

Bitte wähle zuerst eine Variante!
einloggen

Du bist bereits Bergfreunde Kunde, dann logge Dich hier ein.

  • Portofrei ab € 50 in DE
  • Schneller Versand
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kauf auf Rechnung
  • Trusted Shops Käuferschutz
Attribute & Features
Geeignet für:
Einsatzbereich:
Bouldern; Sportklettern
Material:
Leder; Mikrofaser
Sohle:
Vibram XS Grip2 4 mm; Zwischensohle: LaSpoFlex 0,8 mm
Leisten:
stark asymmetrisch
Vorspannung:
starker Downturn
Verschluss:
Klettverschluss
Gewicht:
420 g / Paar
Größen:
33 - 46
Extras:
P3 System; S-Heel; Anziehschlaufen; Toepatch
Art.Nr.:
301-0329
Produktbeschreibung
Macht den Weg in die richtig hohen Schwierigkeitsgrade frei - der La Sportiva Skwama! Der Kletterschuh kommt mit einer starken Asymmetrie sowie einem starken Downturn daher, sodass sich schwierige Züge in der Vertikalen, im Überhang und im Dach mit ihm meistern lassen. Kleine Leistchen und Spax sowie Toehooks steht man mit ihm ohne Probleme, und mit der sensiblen, weichen Sohlenkonstruktion ist ein hervorragendes Gefühl für den Untergrund gewährleistet. Dank der S-Heel Hookferse lassen sich präzise Heelhooks setzen, welche durch die spezielle Fersenkonstruktion unterstützt werden.
Für Toehooks wurde an einen großzügigen Toepatch aus griffigem Gummi gedacht. Allgemein punktet die zweigeteilte Vibram Sohle mit ihrer extremen Griffigkeit sowie mit ihrer Langlebigkeit und hoher Stabilität in Längsrichtung. Das P3 System (Permanent Power Platform) sorgt dafür, dass der Schuh auch über lange Zeit seine Griffigkeit beibehält. In puncto Verschluss ist der Skwama ein Hybrid aus Slipper und Velcroschuh. Dies garantiert eine Passform wie eine Socke und sorgt für ein schnelles An- und Ausziehen zwischen den Routen.
Wer ein Faible für filigrane Strukturen hat, gern hart klettert und dabei nichts an Komfort und Sensibilität einbüßen möchte, der liegt mit dem La Sportiva Skwama genau richtig!

Frag unseren Experten
Bergfreund Hannes

07121/70 12 0

Mo. - Fr. 10:00 - 17:00 Uhr

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
4,5
(aus 4 Bewertungen)
75%
empfehlen dieses Produkt
Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
| Caan

50% finden die Bewertungen
von Sascha hilfreich

Guter Grip, Sohle schnell runter

Der Schuh hat eine gute Passform und die Sohle einen sehr guten Grip. Aber nach nur drei Monaten war die Sohle durch.

  • Vorteile
    Guter Grip
    Gute Passform
  • Nachteile
    Hoher Verschleiß
  • Einsatzbereich
    Sportklettern
    Bouldern

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Sigmaringen-Laiz

81% finden die Bewertungen
von Dennis hilfreich

WOW. Ein High-end Hausschuh

Super bequemer High-end Schuh. Nach 5 Jahren und einer herben Enttäuschung durch den Solution habe ich mich wieder an Schuhe mit Vorspannung getraut.
Hauptkaufgrund war jedoch die angeblich größere Zehenbox. Denn mein Katana verursachte von heute auf morgen bittere Schmerzen. So das ich nach dem klettern kaum noch laufen konnte.

Schon ab dem ersten Tag mit dem Skwama hatte ich keine solche Schmerzen mehr.

Der Skwama punktet bei mir mit seiner geräumigen Zehenbox, super halt am Fuß und idealem Feingefühl am Fels. Der Schuh in sich ist recht weich und super flexibel. Er bietet Rundumgrip in allen Lagen. Vorallem an den Sintern von Kalymnos hat er sich dank seiner guten Ferse und dem Toepad bewährt. Für kleine Leisten im senkrechten finde ich ihn jedoch dann fast schon etwas zu weich. Aber das ist ja Geschmackssache.

Den Skwama habe ich in 39,5 bei normal 42.

  • Vorteile
    Guter Grip
    Gute Passform
  • Einsatzbereich
    Bouldern
    Sportklettern

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Nikita | bochum
24.06.2016 11:28

hat sich der Schuh bei dir noch geweitet? :)

Dennis | Sigmaringen-Laiz
24.06.2016 11:49

Das kann ich noch leider nicht zu 100% sagen. Natürlich gibt es am Anfang immer die zwei Stadien "oh mein Gott, gibt mal zwei Exen" bis man ihn dann ein paar mal an und ausgezogen hat und man gut rein kommt. Aber weiter ist er (noch) nicht geworden.

Dennis | Sigmaringen-Laiz
24.06.2016 11:49

Das kann ich noch leider nicht zu 100% sagen. Natürlich gibt es am Anfang immer die zwei Stadien "oh mein Gott, gibt mal zwei Exen" bis man ihn dann ein paar mal an und ausgezogen hat und man gut rein kommt. Aber weiter ist er (noch) nicht geworden.

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Frage von Matthias | Göttingen
04.04.2016
Größe im Verhältnis zu Ocun

Hi, kann mir jemand sagen, wie die Skwama im Verhältnis zu den Ocun Ozone ausfallen?
LG Matze

Ups, Du hast Deine Antwort vergessen

Es gibt noch 3 weitere Beiträge!

Sprachen filtern

Beitragstypen filtern

Sortieren nach