Tests und Bewertungen

La Sportiva - Nepal Evo GTX - Bergschuhe im Test

Lob vs Tadel
Profilbild von Sebastian

Sebastian | Leinach

29.01.2014

Teuer aber nahezu perfekt

Spitzenschuh mit Killerprofil, bei dem man sofort merkt was Sache ist. Im vergleich zu meinen Salewa MS Raven beißt sich der Schuh richtig in den Untergrund. Weiterhin sehr bequem zu tragen. Dazu trägt auch die optionale Zunge bei. Natürlich ist der Preis nicht ohne, aber wer bereit ist, etwas mehr auszugeben, wird hier sicherlich nicht enttäuscht.

Vorteile
Robust
Guter Grip
Wasserdicht
Einsatzbereich
Hochtouren
Klettersteig
Winterwandern
VS
Profilbild von Lukas

Lukas | Ennigerloh

02.09.2014

Leider nicht für Mehrtagestouren zu empfehlen!

Hallo!
Ich habe den Schuh seit 2,5 Jahren im harten Einsatz (Eisklettern, Hochtouren). In dieser Zeit habe ich den Nepal einmal wegen Wasserundichtigkeit reklamiert. Die Prüfung bei LS ergab jedoch keinen Produktfehler.
Nun war ich wieder eine Woche auf Hochtour unterwegs. Da ich am ersten Tag wegen ganztägigem Regen/Schneefall schon nasse Füße bekommen hatte, stellte ich den Schuh in den Trockenraum der Hütte. Am nächsten Tag war der Schuh noch leicht feucht (Lederschuhe dauern halt echt lang zum trocknen), aber nach dem ersten Schneefeld waren die Füße wieder klitschnass. Meiner Meinung nach muss eine Undichtigkeit in der Membran vorliegen.
Die Schuhe wurden im regelmäßigen Abstand mit Fett gepflegt.
Der Schuh ist somit für mehrtägige Hochtouren nicht zu empfehlen, oder es liegt tatsächlich ein Materialfehler vor.

Vorteile
Guter Grip
Robust
Nachteile
Nicht wasserdicht
Einsatzbereich
Hochtouren
Leichte Klettertouren
Was sagst Du dazu?

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Bild hochladen

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
Profilbild von Marco
| Grevenbroich
Der Schuh ist bestens zu empfehlen

Ich nutzte die Schuhe bereits mehrmals im Klettersteig sowie zu Trekkingtouren. Auf sehr losem Geröll hervorragende Trittsicherheit. Leider habe ich mir blasen gelaufen, werde es aber mal mit anderen Socken versuchen.

  • Vorteile
    Guter Grip
  • Nachteile
    Verursacht Blasen
  • Einsatzbereich
    Klettersteig
    Hochtouren
    Trekking
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Markus
| Chemnitz

42% finden die Bewertungen
von Markus hilfreich

Toller Schuh für Hochtouren/Eisklettern

Super Schuhe für Hochtouren oder Eisklettern. Selbst eine Woche durchgehender Hochtouren-Verwendung mit langen Zu- und Abstiegen gab es keine Blasen oder Scheuerstellen. Haben alles souverän gemeistert, egal ob es über Gletscher ging, beim Klettern mit und ohne Steigeisen oder beim Eisklettern.
Einziger Nachteil ist, dass sich die Schnürsenkel schnell lockern, hier muss man besonders sorgfältig knoten.
Sonst aber uneingeschränkte Weiterempfehlung.

  • Vorteile
    Robust
    Wasserdicht
    Guter Grip
  • Nachteile
    Schnürsenkel lockern sich
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Andreas
| Reutlingen
Kaufe ich Wieder

Habe das zweite Paar schon in bei Hochtouren im Einsatz. Top Schuh der vor Performens strotzt.
Die Ausformung und die Geometrie der Sohle den Zustieg nicht zur Qual.
Nachteil: der vordere Sohlenbereich an der Schuhspitze läuft sich schnell ab. Beim Klettern verliert das Schuh dann schnell an Grip und auf Trittgeauigkeit auf schmaleren Leisten muss geachtet werden. S

  • Vorteile
    Guter Grip
    Robust
  • Einsatzbereich
    Hochtouren
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Peter
| Graz
Sehr gutes Produkt , muss aber genau passen

Guter Schuh der alles aushält und bequemer ist als er aussieht.

  • Vorteile
    Robust
    Wasserdicht
    Guter Grip
  • Einsatzbereich
    Hochtouren
    Wandern
    Klettersteig
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Thomas
| Mengkofen
Perfekter Schuh

für meine Einsätze bei Hochtouren & Mixedklettern kann ich mir kaum was besseres vorstellen. Hatte vorher schon etliche andere Marken und Modelle, La Sportiva passt mir super für breiten Fuss. Kaufe ich mir wieder, wenn mein aktueller "durch" ist.

  • Vorteile
    Wasserdicht
    Guter Grip
  • Einsatzbereich
    Hochtouren
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Marco
| Unterkulm
Top Schuh

Für alle Einsätze perfekt :-)

  • Vorteile
    Robust
    Wasserdicht
    Guter Grip
  • Nachteile
    Preis
  • Einsatzbereich
    Wandern
    Trekking
    Klettern
    Eisklettern
    Hochtouren
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von georg
| Saal
Top Schuh!

Für alle Einsätze mit Steigeisen perfekt!

  • Vorteile
    Guter Grip
    Wasserdicht
    Robust
  • Einsatzbereich
    Hochtouren
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Pedro
Pedro
02.02.2017 08:17

Welche steigeisen passen perfekt auf den schuh?

Profilbild von Georg
| Magdeburg
immer wieder!

Einsatz von der Winterwanderung im Harz bis zum Klettersteig in den Dolomiten - aber der Schuh kann sicher noch mehr und wird sein Können insbesondere im Hochgebirge mit Steigeisen ausspielen.

  • Vorteile
    Guter Grip
    Robust
    Wasserdicht
  • Einsatzbereich
    Winterwandern
    Klettersteig
    Hochtouren
    Trekking
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Christian
| Schweix
Bester Hochtourenschuh

Der La Sportiva Evo GTX ist tatsächlich der beste steigeisenfeste Bergstiefel den ich bisher getragen habe.
Der Schuh ist bei mir seit einigen Jahren mehrmals im Jahr für Hochtouren im Einsatz und hat mich bisher noch nie im Stich gelassen. Wasserdicht, voll steigeisenfest und trotzdem bequem. Für sehr lange Zu- und Abstiege im gemäßigten Terrain ist er allerdings aufgrund der Sohlenkonstruktion nicht so geeignet, aber dafür ist er ja auch nicht gemacht.
Für mich trotz dieser kleinen Einschränkung der beste Hochtourer!

Lediglich die Pflegehinweise könnten etwas ausführlicher sein.

  • Vorteile
    Guter Grip
    Wasserdicht
    Robust
  • Einsatzbereich
    Hochtouren
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Andreas
| Luzern

21% finden die Bewertungen
von Andreas hilfreich

Top Schuh

relativ heikles Thema ein Schuh zu bewerten. Jeder hat eine andere Fussform daher kann ich nur für mich sprechen.

drückt nicht, sieht gut aus, vielseitig

  • Vorteile
    Robust
    Wasserdicht
    Guter Grip
  • Einsatzbereich
    Winterwandern
    Hochtouren
    Klettersteig
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Patrick
| Basel
sehr gut

der Beste Schuh den ich kenne

  • Vorteile
    Guter Grip
    Robust
    Wasserdicht
  • Einsatzbereich
    Hochtouren
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Michael
| München
Der Hochtourenschuh

Top Schuh - sehr fest und gut für Steigeisen. Trägt sich aber auch mehrere Tage hintereinander gut. Bin sehr zufrieden mit dem Kauf dieses Klassikers.

  • Vorteile
    Guter Grip
    Preis/Leistung
  • Einsatzbereich
    Hochtouren
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Jakob
| Flein
Ein Super Schuh!

Toller Schuh , recht steif aber eben Kategorie D.
Wenn man nicht unbedingt Hochtouren macht reicht auch ein leichterer Schuh!

Fürs Hochgebirge und harten Einsatz mit z.B. Steigeisen Super....

  • Vorteile
    Robust
    Guter Grip
    Wasserdicht
  • Einsatzbereich
    Wandern
    Hochtouren
    Trekking
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Thomas
| Aichstetten

50% finden die Bewertungen
von Thomas hilfreich

Sehr gute Qualität. Etwas Teuer.

Passt mir sehr gut.
Verarbeitung wie gewohnt, sehr gut.
Lässt sich noch gut abrollen.
Ist etwas teuerer als manch anderer Schuh.
Nur zu empfehlen.

  • Vorteile
    Robust
    Wasserdicht
    Guter Grip
  • Einsatzbereich
    Hochtouren
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Sebastian
| Mönchengladbach
Sehr guter Schuh!

Hatte den Schuh bei meiner ersten Hochtour dabei und bin rundum zufrieden.
Er ist zwar recht teuer aber es lohnt sich!

  • Vorteile
    Robust
    Wasserdicht
  • Einsatzbereich
    Hochtouren
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Tim
| Aying

87% finden die Bewertungen
von Tim hilfreich

Der Beitrag wurde am 18.09.15 überarbeitet

Bester Stiefel?!

Top Schuh, wenn es in hohe und kalte Regionen geht! Von der Winterbergsteige-Tour im Karwendel bis zur anspruchsvollen Hochtour im Wallis eine gute Wahl.

Der Nepal Evo sitzt bombenfest am Fuß, unterstützt wird die Passform durch herausnehmbare Elemente an der Zunge um noch etwas aufzupolstern.

Der Schuh ist ausreichend isoliert um im europäischen Winter in die Berge zu gehen, auch im Eis macht er eine solide Figur, nimmt er doch bevorzugt Automatik-Steigeisen auf.

Die klassische Vibramsohle ist griffig und schreckt auch vor einem matschigen Zustieg im Frühjahr nicht zurück. Durch das angeschnittene Profil rollt der Schuh trotz seiner Steifigkeit bequem ab, unterstützt durch ein sehr bewegungsfreudiges Knöchelgelenk.

Wer einen soliden Hochtourenschuh sucht, kommt nicht drumherum diesen Schuh anzuprobieren, Glücklichen passt er dann auch... ;-)

Nicht kaufen sollten diesen Schuh Leute, die einen reinen Sommer-Bergstiefel zum Wandern haben wollen, dafür ist er einfach zu derb und zu schwer, dementsprechend ist der Negativ-Punkt an diesem Schuh der, dass man ihn einfach nicht zu jedem Berg-Anlass anziehen kann...;-)

  • Vorteile
    Guter Grip
    Wasserdicht
    Robust
  • Einsatzbereich
    Schneeschuhwandern
    Hochtouren
    Eisklettern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Marc
| Wahlwies
Super Schuh

Ich kann den Schu nur weiteremphehlen habe ihn jetzt bereits auf einigen viertausendern dabei gehabt und bin sehr zufrieden.
Kein Drücken oder Rutschen sehr bequem und warm

  • Vorteile
    Robust
    Wasserdicht
    Guter Grip
  • Einsatzbereich
    Hochtouren
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Lukas
| Ennigerloh

50% finden die Bewertungen
von Lukas hilfreich

Leider nicht für Mehrtagestouren zu empfehlen!

Hallo!
Ich habe den Schuh seit 2,5 Jahren im harten Einsatz (Eisklettern, Hochtouren). In dieser Zeit habe ich den Nepal einmal wegen Wasserundichtigkeit reklamiert. Die Prüfung bei LS ergab jedoch keinen Produktfehler.
Nun war ich wieder eine Woche auf Hochtour unterwegs. Da ich am ersten Tag wegen ganztägigem Regen/Schneefall schon nasse Füße bekommen hatte, stellte ich den Schuh in den Trockenraum der Hütte. Am nächsten Tag war der Schuh noch leicht feucht (Lederschuhe dauern halt echt lang zum trocknen), aber nach dem ersten Schneefeld waren die Füße wieder klitschnass. Meiner Meinung nach muss eine Undichtigkeit in der Membran vorliegen.
Die Schuhe wurden im regelmäßigen Abstand mit Fett gepflegt.
Der Schuh ist somit für mehrtägige Hochtouren nicht zu empfehlen, oder es liegt tatsächlich ein Materialfehler vor.

  • Vorteile
    Guter Grip
    Robust
  • Nachteile
    Nicht wasserdicht
  • Einsatzbereich
    Hochtouren
    Leichte Klettertouren
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Daniel
Daniel | Kirchentellinsfurt
02.09.2014 17:52

Hallo Lukas,

vielen Dank für Deine Bewertung.

Grundsätzlich ist der Nepal Evo auch für mehrtägige Touren geeignet.

Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass eine Membran durchlässig werden kann, wenn die Innenseite durch das Tragen verschmutzt ist. Die verstopften Poren wirken dann wie ein Docht und ziehen die Nässe ins Schuhinnere. Auch ein vollgesaugter Außenstoff kann die Atmungsaktivität stark beeinträchtigen und man bekommt entsprechend nasse Füße. Eine sanfte Reinigung (Innen u. Außen) sowie eine nachträgliche Imprägnierung bzw. Lederpflege bewirkt manchmal wahre Wunder.

Alternativ kannst Du Dich natürlich jederzeit an die Servicetruppe unter info@bergfreunde.de wenden.

Servus, Daniel

Profilbild von Pascal
Pascal | Basel
27.11.2014 19:53

Eigentlich fettet man keine Lederstiefel. Nähere Infos zur Lederpflege gibt jeder Hersteller.

Profilbild von Sebastian
Sebastian | Leinach
13.12.2014 10:10

Fett? Auweeeh :( nimm Bienenwachs nach der Imprägnierung. Bei mir perlt einfach alles ab. Eventuell hast du mit deiner Einfetterei das Leder bzw. die Membran schon zu sehr beschädigt.

Profilbild von Georg
Georg | Hauenstein
03.07.2015 20:52

Das was Lukas da schreibt kann ich nicht nachvollziehen, ich stand mit diesen Schuhen schon in Bächen im Schneematch und im Schlamm. Ich habe diese Schuhe schon bei Dauerregen durch Island gequält und mit Steigeisen über Tage im Einsatz gehabt.Unser isländischer Guide wollte mich die Schuhe sogar abkaufen weil ich der einzige der Truppe war der noch nach Tagen auf dem Gletscher noch trockene Füße hatte.
Immer schön einfetten dann sind die Dinger dicht

Profilbild von Robin
Robin | Lüdenscheid
30.11.2016 13:03

Das ist kein Meindl Perfekt, der sollte kein Fett kriegen. Maximal Biwax, eher aber Sno-Seal, mit geringem Fettanteil. Das Leder muss bei einem Goretex-Schuh lediglich gepflegt und imprägniert, nicht aber abgedichtet werden. Fett zieht sehr tief in die Poren ein (was bei reinen Lederschuhen je nach Gerbung ja durchaus erwünscht ist), dadurch kann die Membran verstopft werden und die Atmungsaktivität geht gegen 0. Da ist es klar, dass man nasse Füße kriegt, denn anders als bei einem Lederfutter, dass Feuchtigkeit aufnimmt und (sehr) langsam nach außen abgibt kann bei Synthetikfutter und verschmierter Membran keine Feuchtigkeit entweichen.

Profilbild von Robin
Robin | Lüdenscheid
30.11.2016 13:03

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Josef
| Zolling
Für mich ein super Schuh

Schuhbänder gehen leicht auf, aber wenn man sie
doppelt bindet ist das kein Problem!

  • Vorteile
    Preis/Leistung
    Wasserdicht
    Robust
    Guter Grip
  • Einsatzbereich
    Hochtouren
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Heiko
| Leopoldshöhe
Kann ich nur empfehlen!

Der Schuh war neu als ich ihn am Berg getragen hatte.
Ich hatte mit dem schweren Rucksack und dem schlechten Wetter genug zu tun,wollte mir um die Schuhe keine Sorgen machen müssen.
Da ging ich keine Kompromisse ein hab die für mich besten genommen.
Ehrlich, Leute :Noch nie hat ein Schuh auf anhieb so gepasst, keine Schweißfüße, keine Blasen, einfach keine Sorgen.
War auf über 4000m mit Schneeschuhen und Steigeisen unterwegs ....optimal!
Danke das es solche Schuhe gibt.
Gruß Heiko

  • Vorteile
    Guter Grip
    Wasserdicht
    Preis/Leistung
    Robust
    Perfekter Schuh
  • Einsatzbereich
    Trekking
    Einsteiger
    Schneeschuhwandern
    Hochtouren
    Klettersteig
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Sascha
| Naters

80% finden die Bewertungen
von Sascha hilfreich

Kann ich jedem wärmstens empfehlen!

Ich nutze den Schuh für klassische Hochtouren, alpines Klettern, Eisklettern und habe sie auch schon zum Drytooln verwendet.

Beim nächsten Schuh werde ich mir allerdings welche kaufen, die bereits Gamaschen integriert haben. Habe solche getestet und was mir an einer integrierten Gamasche sehr gut gefällt ist die Tatsache, dass praktisch kein Schnee auf der Zunge des Schuhs zurück bleibt.
Bei diesem hier friert mir schon ab und zu mal Schnee an den Schnürsenkel auf der Zunge fest, was etwas beim Schmelzen stört.

Aber sonst ein wunderbarer Schuhe.

  • Vorteile
    Wasserdicht
    Guter Grip
    Robust
  • Nachteile
    Preis recht hoch
  • Einsatzbereich
    Klettersteig
    Hochtouren
    Schneeschuhwandern
    Eisklettern
    Alpinklettern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Jens-Peter
| Schmalkalden

100% finden die Bewertungen
von Jens-Peter hilfreich

Der Bergstiefel!

Ich habe diesen Bergstiefel seit 8 Jahren auf allen anspruchsvollen Bergunternehmungen getragen. Nachdem sich meine Füße in den letzten Jahren stark verändert haben waren nun größere Schuhe fällig. Der La Sportiva Nepal Evo GTX hat mich auf unzähligen Touren so überzeugt das ich mir nicht vorstellen kann jemals wieder einen anderen Bergstiefel zu tragen.
Die wichtigsten Vorteile für mich:
- tolles Klima, egal ob Sommer oder Winter
- Wasserdicht
- äußerst robust
- perfekte Stabilisierung des Fußes
- immer sicherer Stand
- erstaunliches Klettervermögen
Schaut Euch auch in den Schuhräumen der Hütten um: der Nepal Evo GTX ist fast immer in der Überzahl ...- so viele Bergsteiger können sich nicht irren.

  • Vorteile
    Guter Grip
    Wasserdicht
    Robust
    Leicht
  • Einsatzbereich
    Hochtouren
    Schneeschuhwandern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Semjon
| Köln
Robuster Begleiter

Ich habe die Schuhe schon mehrere Winter im Einsatz und kann diese nur weiterempfehlen.

Einsatzbereich reicht von klassischen Hochtouren bis zum Eisklettern. Auch Mixedkletterei geht mit diesen Schuhen, allerdings macht es einen Sinn nur bei tiefen Temperaturen, sonst sind die Schuhe doch ein bisschen zu schwer.

Es lohnt sich die Schuhe mit Wax zu imprägnieren, damit Leder weniger mit der Zeit beschädigt wird.

  • Vorteile
    Preis/Leistung
    Wasserdicht
    Guter Grip
    Robust
  • Einsatzbereich
    Winterwandern
    Hochtouren
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Reinhard
| Kainbach bei Graz
Spitzenklasse

Zum Nepal EVO miss amn nicht viel sagen. Wenn er passt und nicht drückt ist er das Geld jedenfalls wert.
Ich musste ein paar Schnürtricks anwenden, damit er im Schaftbereich angenehm zu tragen ist.
Einsatzdauer bis jetzt: 5 Hochtouren

  • Vorteile
    Wasserdicht
    Robust
    Guter Grip
  • Einsatzbereich
    Winterwandern
    Hochtouren
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Sebastian
| Leinach

92% finden die Bewertungen
von Sebastian hilfreich

Teuer aber nahezu perfekt

Spitzenschuh mit Killerprofil, bei dem man sofort merkt was Sache ist. Im vergleich zu meinen Salewa MS Raven beißt sich der Schuh richtig in den Untergrund. Weiterhin sehr bequem zu tragen. Dazu trägt auch die optionale Zunge bei. Natürlich ist der Preis nicht ohne, aber wer bereit ist, etwas mehr auszugeben, wird hier sicherlich nicht enttäuscht.

  • Vorteile
    Robust
    Guter Grip
    Wasserdicht
  • Einsatzbereich
    Hochtouren
    Klettersteig
    Winterwandern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Es gibt noch 9 weitere Beiträge!