Tests und Bewertungen

La Sportiva - Katana Women im Test

Lob vs Tadel
Profilbild von Katharina

Katharina | Gießen

02.09.2013

Immer wieder!!

Ich habe den Katana nun seit knapp 2 Monaten im Einsatz. 2 Mal die Woche klettern ist der übliche Turnus. Ich hatte also nun einige Gelegenheiten, mir ein Bild über den Schuh zu machen.

Mein Erster Schuh war ein Millet Hybrid, allerdings die Männervariante. Da ich noch ganz am Anfang stand habe ich ihn deutlich zu groß genommen, also sehr bequem.

Inzwischen klettere ich seit einem dreiviertel Jahr - beim Katana habe ich mich nun getraut den Schuh 1,5 Größen kleiner als Straßenschuhgröße zu wählen. Die Entscheidung war goldrichtig. Am Anfang brutal, inzwischen perfekt.

Im Einsatz ist er vorwiegend in der Halle (perfekt!), aber auch beim Klettern am Fels (Sandstein) macht er eine sehr ordentliche Figur. Draußen zeigt er erst so richtig was er kann. Er kommt Reibung ebenso klar, wie mit kleineren Löchern und Microleisten beim Bouldern... eben ein Allrounder - von allem etwas.

Sehr gut: der Boden im Klettergebiet war sehr sandig, man konnte die Zunge des Schuhs aber so weit rausziehen, dass man am Abend den Schuh auch von innen mit einem Bürstchenen wieder tiptop vom Sand befreien können.

Vorteile
Vielseitig
Guter Grip
Hohe Kantenstabilität
Gute Passform
Einsatzbereich
Bouldern
Allround
Indoorklettern
VS
Profilbild von Erika

Erika | Rettenberg

06.07.2014

Anders als der Vorgänger?

Hatte bisher immer den Vorgänger in blau und war schwer begeistert, weil man alles so deutlich durch die Sohle gespürt hat. Habe nun seit drei Monaten den Nachfolger und er ist immer noch steinhart und nicht wirklich bequem. Schade!

Vorteile
Vielseitig
Guter Grip
Nachteile
Nicht bequem
wenig Gefühl
Einsatzbereich
Einsteiger
Bouldern
Sportklettern
Alpinklettern
Was sagst Du dazu?

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
Profilbild von Lisa
| Jena

Zuverlässiger Kletterschuh

Ich klettere den Katana seit etwa einem Jahr und bin sehr zufrieden! Selbst kleinste Tritte sind mit diesem Schuh kein Problem.
Das Gummi ist sehr griffig, daher muss man nach ca. einem Jahr damit rechnen,dass man die Schuhe neu besohlen lassen muss.

  • Vorteile
    Guter Grip
    Vielseitig
    Hohe Kantenstabilität
  • Einsatzbereich
    Indoorklettern
    Allround
    Sportklettern
    Bouldern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Selina
| Zürich

den schuh würde ich wieder kaufen

super schuh

  • Vorteile
    Robust
    Vielseitig
    Guter Grip
    Hohe Kantenstabilität
    Gute Passform
  • Einsatzbereich
    Bouldern
    Alpinklettern
    Indoorklettern
    Sportklettern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von thomas
| spremberg

unangenehm

ich hatte mehrere schuhe zur auswahl bestellt.
dieser schuh ist unter den knöcheln zu hoch geschnitten und es reibt schon nach ein paar minuten. er war auch etwas zu groß (2 nr. kleiner als straßenschuh wäre passend) und meine wahl fiel auf einen anderen.

  • Nachteile
    Nicht bequem
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Anne
| Berlin

komme immer wieder zum Katana zurück

bester Allroundkletterschuh für Damen

  • Vorteile
    Gute Passform
    Vielseitig
  • Einsatzbereich
    Sportklettern
    Indoorklettern
    Bouldern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Sarah
| Innsbruck

Einfach super

Habe das Modell jetzt schon seit 5 Jahren und es ist einfach mein Lieblingsschuh. Habe schon andere (La Sportiva) versucht, aber passen nicht so gut. Auch nach Besohlung immer noch sehr gut, draußen sowie drinnen. Natürlich sollte man ihn am Anfang nicht zu groß kaufen.
Kann ihn nur empfehlen!

  • Vorteile
    Hohe Kantenstabilität
    Gute Passform
    Vielseitig
    Robust
  • Einsatzbereich
    Allround
    Alpinklettern
    Indoorklettern
    Sportklettern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Meike
| Karlsruhe

guter Halt, leider Druckstellen

Nach einem Jahr in Gebrauch kann ich sagen, dass der Schuh wirklich auf den kleinsten Tritten Halt findet. Jedoch ist er sehr starr und dadurch entstehen Druckstellen. Bei mir auf den großen Zehen, bei einer Freundin im Fersenbereich. Nach drei Wochen Kletterpause tut das richtig weh, nach wiederum zwei-drei Wochen gewöhnt der Fuß sich wieder. Insgesamt würde ich ihn wieder kaufen, vermutlich aber einen Tick größer als der jetzige Schuh

  • Vorteile
    Hohe Kantenstabilität
    Robust
    Guter Grip
  • Nachteile
    Nicht bequem
  • Einsatzbereich
    Sportklettern
    Indoorklettern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Oliver
| Neubrandenburg

Für jeden das passende Einsatzgebiet

dieser Schuh bietet für jeden das passende Einsatzgebiet. Ruhig "zu eng" kaufen, denn der Schuh weitet sich noch.

Ich nutze ihn vorwiegend als Reibungsschuh, da die Kanten relativ schnell abnutzen. Natürlich je nach Kletterverhalten und Häufigkeit.

Kann den Schuh empfehlen!

  • Vorteile
    Guter Grip
    Vielseitig
    Gute Passform
  • Nachteile
    mein Reibungsschuh
    schnelle Abnutzung
  • Einsatzbereich
    Einsteiger
    Alpinklettern
    Bouldern
    Sportklettern
    Allround
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Karin
| Leoben

Endlich bequem

Gute Passform

  • Vorteile
    Gute Passform
    Vielseitig
  • Nachteile
    Nicht stabil
  • Einsatzbereich
    Indoorklettern
    Allround
    Sportklettern
    Alpinklettern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Susanna
| Amberg

Guter schuh

Guter Kletterschuh, bis zu einem mittleren klettergrad absolut ausreichend. Für kleine Tritte beim Bouldern und schwerere Routen am Fels aber eher ungeeignet, da sie Vorne relativ breit sind. Passform gut

  • Vorteile
    Gute Passform
    Vielseitig
    Guter Grip
  • Nachteile
    schnelle Abnutzung
  • Einsatzbereich
    Bouldern
    Indoorklettern
    Sportklettern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Nils
| Hamburg

Ein Allrounder

Habe sowohl den alten grauen als auch den neun pinken Katana Women seit über drei Jahren im Einsatz. Im Kalk, im Sandstein und am Plastik.
Bei der Größe würde ich 1,5 bis 2 Nummern kleiner als normale Schuhe empfehlen, je nach Einsatzzweck.
Auf Reibung hält das Gummi wie Kleber, hat dafür allerdings nicht die allerhöchste Kantenstabilität.
Wer den Schuh in der Halle einsetzt sollte präzise treten können oder es lernen, sonst ist die Sohle schnell verschlissen.
Zu den Nachteilen der Schuhe:
Der Alte graue hat seine Schwachstelle definitiv an den Velcros, da reißt gerne mal das Klett aus kann man aber gut nähen.
Der Neue pinke hat die Schwachstelle an den Velcros nicht mehr, dafür war die Sohlenspitze schlecht verklebt.

Beide Schuhe wurden von einer Firma in Tschechien, die ihr Handwerk noch mit Liebe zum Detail macht, mehrfach fachgerecht neu besohlt.

Und auch wenn beide Schuhe irgendwie unterschiedlich sind, komme ich mit beiden sehr gut klar.

  • Vorteile
    Vielseitig
    Guter Grip
  • Einsatzbereich
    Alpinklettern
    Indoorklettern
    Bouldern
    Sportklettern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Es gibt noch 39 weitere Beiträge!

€ 5 sofort
Für deine nächste Bestellung
Nein, danke.