La Sportiva - Katana - Kletterschuhe

10% 134,95 121,46 inkl. MwSt.
Farbe:
Farbe wählen:
Farbe:
EU Größe wählen:
Größe: EU
Lieferzeit: 1-3 Werktage
Nur noch einmal auf Lager!
Bitte wähle zuerst eine Variante!
Es sind nur ganze Zahlen erlaubt. Bitte korrigiere Deine Eingabe.
  • Portofrei ab € 50 (DE)
  • Schneller Versand
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kauf auf Rechnung
  • Trusted Shops Käuferschutz

Auf einen Blick

% Weiterempfehlung
95% Weiterempfehlung
leichte Vorspannung
leichte Vorspannung
Mikrofaser
Mikrofaser
Leder
Leder
Vibram Sohle
Vibram Sohle
Klettverschluss
Klettverschluss
Materialinfos & Features
Geeignet für:
Konstruktion:
Kletterschuh in Slipper-Bauweise
Einsatzbereich:
Allround; Alpines Felsklettern; Bouldern; Sportklettern
Material:
Kalbsämischleder; Mikrofaser; Dentex Synthetic im Fersenbereich
Verschluss:
zwei gegenläufige Klettverschlüsse; thermoverschweißtes Klett mit eingespritzem PU
Sohle:
Vibram XS Edge 4 mm; Zwischensohle LaSpoFlex 1,1 mm durchgehend
Leisten:
neutral; für mittelbreite Füße
Vorspannung:
leicht
Gewicht:
470 g (pro Paar in mittlerer Größe)
Extras:
zwei Anziehschlaufen
Art.Nr.:
301-0446
Produktbeschreibung

Wenn es ein Gesetz gäbe, dass jeder Kletterer nur einen Kletterschuh haben dürfte - der Katana von La Sportiva wäre sicher für viele Sportkletterer, Alpinkletterer und Boulderer die erste Wahl. Er ist einfach ein absoluter Allrounder, der in jeder Disziplin zeigt wo es langgeht. Wer einen Schuh mit vielseitigen Talenten sucht und sich nicht für das Bouldern und Sportklettern und alpine Felsklettern jeweils einen eigenen Spezialisten leisten möchte, liegt mit dem Katana goldrichtig. Er bietet genug Kantenstabilität für schmale Leisten und guten Grip auf rutschigen Platten. Fels oder Halle - der Katana kann beides!



Zu den harten Fakten: mit dem La Sportiva Katana erhält man einen Kletterschuh mit einer 4 mm dicken Vibram XS Edge Gummisohle. Als Obermaterial kommt eine Mischung von Kalbsämsischleder sowie Mikrofaser zum Einsatz. Das synthetische Material dehnt sich nicht nach und bietet eine länger gleichbleibende Passform, das Leder liegt angenehmer auf der Haut und sorgt für ein besseres Fußklima. Die beiden Anziehschlaufen an der Ferse erleichtern das Anziehen und eignen sich bestens zum Durchfädeln eines Karabiners - so lassen sich die Katanas problemlos am Rucksack oder dem Klettergurt befestigen.



Ein weiteres durchdachtes Detail findet sich in der Konstruktion der thermoverschweißten Klettverschlüsse. Die breiten Klettflächen erlauben eine gute Anpassung der Verschlüsse an den Fuß. So ist der Schuh nach jedem Boulder oder am alpinen Standplatz schnell an- und wieder ausgezogen. Ein echtes Multitalent - kein Wunder also, dass der Katana der Lieblingsschuh zahlreicher Spitzenkletterer ist.



Hinweis: Da der La Sportiva Katana relativ groß ausfällt, empfiehlt es sich, den Schuh eine Nummer kleiner als die Straßenschuhgröße zu bestellen. Für sehr sportliche Touren kann der Katana gar bis zu zwei Nummern kleiner gekauft werden.

Bergfreund Robert

Frag unseren Experten
Bergfreund Robert

07121/70 12 0

Mo. - Fr. 10:00 - 17:00 Uhr

Lob vs Tadel
Profilbild von Sven

Sven | Düsseldorf

18.02.2011

Super Schuh, habe ihn wie hier beschrieben...

Super Schuh,
habe ihn wie hier beschrieben 3 Nummern kleiner gekauft und ihn 3 mal ca. ne Stunde zuhaus vorm Fernsehen angehabt, war zuerst etwas eng und auch ein wenig schmerzhaft. Nun passt er wie angegossen und tut gar nicht mehr weh!
Kann den Kletterschuh sogar längere Zeit ohne Probleme anlassen. Verarbeitung und Klettereigenschaft TOP!
Bin mal gespannt wie er sich am Fels so macht!

--- Bewertung Vorgängermodell ---

VS
Profilbild von rolf

rolf | sool

28.06.2013

Den Schuh kauf ich wieder.

Dauer:
Leider nur 1.5 Monate, jetzt ist die Sohle am Spitz vorne schon durch geklettert.

Einsatzbereich:
Ich klettere alles mit dem Schuh ist spitze, funktioniert für alles.

Positiv:
Der Schuh ist in jedem Bereich einsetzbar.
- Genialer halt
- Gute Stabilität
- sehr schnell an und aus zu ziehen und doch guter Halt.

Negativ:
- Die Sohle war bereits nach 1.5 Monaten bei 2Mal wöchentlichem klettern beim Spitz durch geklettert.

--- Bewertung Vorgängermodell ---

Vorteile
Vielseitig
Hohe Kantenstabilität
Guter Grip
Gute Passform
Nachteile
Nicht stabil
Einsatzbereich
Allround
Was sagst Du dazu?

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Bild hochladen

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
Profilbild von Björn
| Esslingen
guter Schuh,

Ich habe bis jetzt drei paar getragen. Ich mag den Schuh und ich habe mit ihm sehr gute Erfahrungen gemacht. Egal ob Halle oder Fells, auch in Alpinem Gelände.

Drei Sachen sind meiner Meinung nach aber Negativ. Weshalb ich jetzt den Schuh gewechselt habe (La Sportiva, Otaki ).

1.Ich habe den Schuh immer zwei Nummern kleiner genommen, weil er leider über die Zeit extrem nachgibt. Die Formstabilität lädt sehr nach. Was vor allem Auswirkungen hat wenn man Seil Klettert. Wo die Tritte im hören (8 Grad) Schwierigkeit Segment, eher kleiner werden.

2.Das andere ist der Weiche Gummi, der den Schuh zwar angenehm macht. Sich aber auch schnell abnutzt.

3.Ich finde denn Preis einfach zu hoch. Er steht fast gleich mit besseren Modellen.

  • Vorteile
    Gute Passform
    Vielseitig
  • Nachteile
    Nicht stabil
    schnelle Abnutzung
    teuer
    zu weich
  • Einsatzbereich
    Big Wall
    Indoorklettern
    Sportklettern
    Alpinklettern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Jan
| Lübeck
Guter Allroundschuh

Von der Passform her relativ schmal, allerdings passt er sich nach ein paar Tagen im Einsatz gut an. Sehr wenig Vorspannung. Fersenhalt ist extrem gut.

  • Vorteile
    Robust
    Vielseitig
    Guter Grip
  • Einsatzbereich
    Sportklettern
    Einsteiger
    Allround
    Indoorklettern
    Bouldern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Simon
| Erlangen
Empfehlenswert für breite Füße

super Passform und sehr bequemer Schuh

  • Vorteile
    Robust
    Gute Passform
    Guter Grip
  • Einsatzbereich
    Bouldern
    Alpinklettern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Julian
| Berlin
Passt super

Hatte auch die Vorgängermodelle und der passt perfekt. Hab 41,5 in Straßenschuhen und den Katana in 38. Ist nicht zu eng auch wenn man ihn mal länger anhat.

  • Vorteile
    Gute Passform
    Vielseitig
  • Einsatzbereich
    Bouldern
    Sportklettern
    Indoorklettern
    Allround
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Lutz
| Kirchzarten
die goldene Mitte?

Hab den Schuh (nur) 1 Größe kleiner genommen, als die Straßenschuhe, aber ist auch nach einigen Boulderntagen noch eng und schmerzhaft im Zehenbereich. Leistungsmäßig aber für mich ein großer Fortschritt und (mittleres Leistungs-Niveau).

  • Vorteile
    Guter Grip
    Hohe Kantenstabilität
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Julia
| Lüneburg
Super Schuh für den mittleren Schwierigkeitsgrad

Habe ihn schon zweimal gekauft. Man steht sehr sicher auf schmalen Kanten ohne das es so furchtbar weh tut.

  • Vorteile
    Hohe Kantenstabilität
    Gute Passform
    Guter Grip
    Ausreichende Vorspannung
  • Einsatzbereich
    Alpinklettern
    Sportklettern
    Bouldern
    Indoorklettern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Mathias
| Hannover
Man muss einiges Beachten, aber empfehlenswert

Ich klettere schon lange mit dem Katana. Vergleicht man den Schnürrschuh mit dem Klettverschluss-Schuh (ich habe beide), fällt auf das letzterer wesentlich weniger (bis keine) Vorspannung hat. Entsprechend ist der Schuh sehr bequem und eignet sich daher für längere Klettereinsätze (Mehrseillängen). Da die Sohle recht dick ist kommt der Schuh trotzdem mit einer gewissen Stabilität daher. Ich habe ihn 1.5 Nummern kleiner bestellt. Meiner Erfahrung nach kann man bei LaSportiva bis 2 Nummern kleiner gehen, wird aber dann echt eng am Fuß. Aufgrund der Robusten Verarbeitung und Dicke der Sohle kann man den Schuh auch für Einsteiger empfehlen, bis sich herausstellt welche Kletterdisziplin man bevorzugt (Bouldern/ Seilklettern).

  • Vorteile
    Vielseitig
    Robust
    Gute Passform
  • Einsatzbereich
    Indoorklettern
    Einsteiger
    Sportklettern
    Allround
    Bouldern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von David
| Kehl

Der Beitrag wurde am 09.05.18 überarbeitet

Guter Schuh aber nicht sehr robust

Sehr bequem nach kurzer Tragezeit, auch für meinen etwas ungewöhnlichen Fussform.
Aber bei der Spitze ist nach 3 Wochen die Beschichtung komplett durch gewesen..

Produktbilder von David
  • Komplette Ansicht

  • Der Schaden nach 3 Wochen

  • Vorteile
    Gute Passform
    Guter Grip
    Vielseitig
    Hohe Kantenstabilität
  • Nachteile
    Nicht stabil
  • Einsatzbereich
    Indoorklettern
    Allround
    Bouldern
    Alpinklettern
    Sportklettern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Martin
| Duderstadt
Top Schuh

Nutze den Schuh nun schon seit einem halben Jahr. Passform ist super, würde trotzdem zwei Größen bestellen, um die richtige zu finden. Hohe Haltbarkeit. Nutze den Schuh viel beim Bouldern, klettere aber auch hin und wieder damit. Beides ist gut möglich! Würde den Schuh nicht für absolute Anfänger empfehlen, sobald aber etwas Erfahrung vorhanden ist, kann ich den Schuh nur empfehlen.

--- Bewertung Vorgängermodell ---

  • Vorteile
    Gute Passform
    Robust
    Guter Grip
  • Einsatzbereich
    Bouldern
    Indoorklettern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von STEFAN
| Hitzendorf
Passt

Passt

--- Bewertung Vorgängermodell ---

  • Vorteile
    Gute Passform
    Vielseitig
  • Einsatzbereich
    Sportklettern
    Bouldern
    Indoorklettern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Es gibt noch 126 weitere Beiträge!

€ 5 sofort
Für deine nächste Bestellung
Nein, danke.

Bitte beachte, dass wir Cookies verwenden, um die Nutzung dieser Website zu verbessern. Wenn Du auf der Seite weitersurfst, stimmst Du der Cookie-Nutzung zu.