Tests und Bewertungen

La Sportiva - Hyper GTX - Approachschuhe im Test

Lob vs Tadel
Profilbild von Roland

Roland | Grossarl

07.11.2014

Würde ich wieder kaufen

Cooler Schuh!!

Vorteile
Atmungsaktiv
Wasserdicht
Leicht
Bequem
Einsatzbereich
Klettersteig
Trekking
Wandern
VS
Profilbild von Katharina

Katharina | Übersee

06.11.2015

Guter Schuh, aber nur halbes-dreitviert elJahr!!

Hab mir letztes Jahr um diese Zeit den Schuh zugelegt, war auch begeistert - seilfreie Klettereien, Zustieg, Klettersteig - super Grip.
Nun muss ich sagen, dass er eigtl schon total "durch" ist, also die Sohle sich vom Leder löst, die Nähte gehen auf und vom Profil ist nicht mehr viel über. Kann schon sein, wenn man viel geht, aber bei dem Preis...puuhhhh....probier jetzt mal den Mammut Redburn aus, vielleicht hab ich den länger...

Vorteile
Sitzt gut
Guter Grip
Bequem
Nachteile
Nicht robust
nicht langlebig
Einsatzbereich
Klettersteig
Klettern
Wandern
Was sagst Du dazu?

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Bild hochladen

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
Profilbild von Claudia
| Konstanz
Super Schuh

Super Passform, bequem, sieht gut aus. Gut zum Vorstieg oder für einfache Wanderungen oder als Allrounder zum Reisen. Leider ist die Sohle schnell durch gelaufen. Habe den Schuh schon zum 3. Mal bestellt.

  • Vorteile
    Wasserdicht
    Guter Grip
    Bequem
    Stabilisiert Fuß
    Robust
  • Einsatzbereich
    Einsteiger
    Wandern
    Trekking
    Klettern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Katja
| Oerlinghausen
Das ist mein 3. Paar La Sportiva - Hyper GTX - A!

Das sagt wohl alles.

  • Vorteile
    Bequem
    Leicht
    Atmungsaktiv
    Guter Grip
    Langlebig
    Verarbeitung
    Stabilisiert Fuß
    Wasserdicht
    Robust
  • Einsatzbereich
    Trekking
    Klettersteig
    Wandern
    Einsteiger
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Patrick
| Graz
bin zufrieden

Ich verwende den Schuh hauptsächlich als Zustiegsschuh zu mehr oder weniger alpinen Kletterrouten und der Schuh ist dafür perfekt: mir passt er ziemlich gut, er ist fest genug um leichte Kletterpassagen zu überwinden, aber dennoch leicht genug um ihn ohne Probleme in den Rucksack packen zu könen, wenn man dann in der Wand ist.
Habe ihn verglichen mit anderen (leichteren) Zustiegsschuhen, die mir alle zu sehr für leichte Trails zugeschnitten waren, und nicht für alpines und felsiges Gelände, da zu weich.

  • Vorteile
    Wasserdicht
    Bequem
    Stabilisiert Fuß
    Guter Grip
    Robust
    Verarbeitung
  • Einsatzbereich
    Einsteiger
    Klettern
    Trekking
    Wandern
    Klettersteig
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Ralf
| Marienheide
nich Langlebig

Sohle sehr schnell abgelaufen

  • Nachteile
    Sohle zu schnell abgelaufen
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Daniel
Daniel | Winterthur
20.06.2017 23:25

Genau

Profilbild von Michael
| Heidenreichstein
Leder und Gummi

Habe den Hyper Gtx seit 2 Jahren im Einsatz für Zustieg/Abstieg und leichte Klettereien (bis UIAA 4). Der Schuh ist extrem bequem, für seine leichte Bauweise sehr robust (etliche Abstiege per "Geröllrunning" quasi unbeschadet überstanden) und Dank Goretex auch relativ wasserdicht, was aufgrund der niedrigen Form aber nur im feuchten Gras was bringt. Hoffe, dass man ihn wiederbesohlen kann, denn hier zeigt sich neben leichtem Abrieb an Leder und Nähten der einzige Verschleiß.

  • Vorteile
    Bequem
    Wasserdicht
    Leicht
    Robust
    Verarbeitung
    Guter Grip
  • Einsatzbereich
    Klettern
    Zustieg
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Axel
| Eningen

42% finden die Bewertungen
von Axel hilfreich

nicht empfehlenswert

Bei 2 Schuhen- der erste wurde reklamiert sind Nähte im Vorderfussbereich nicht durchgenäht! Ja richtig! Sie lösen sich nicht, sondern sind nicht durchgenäht. Das passiert wenn die Produktion nach China verlagert wird und kein QM existiert. Für einen derart teuren Schuh ein Trauerspiel!

  • Vorteile
    Leicht
  • Nachteile
    Nicht robust
  • Einsatzbereich
    Wandern
    Trekking
    Klettersteig
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Katharina
| Übersee

75% finden die Bewertungen
von Katharina hilfreich

Guter Schuh, aber nur halbes-dreitviert elJahr!!

Hab mir letztes Jahr um diese Zeit den Schuh zugelegt, war auch begeistert - seilfreie Klettereien, Zustieg, Klettersteig - super Grip.
Nun muss ich sagen, dass er eigtl schon total "durch" ist, also die Sohle sich vom Leder löst, die Nähte gehen auf und vom Profil ist nicht mehr viel über. Kann schon sein, wenn man viel geht, aber bei dem Preis...puuhhhh....probier jetzt mal den Mammut Redburn aus, vielleicht hab ich den länger...

  • Vorteile
    Sitzt gut
    Guter Grip
    Bequem
  • Nachteile
    Nicht robust
    nicht langlebig
  • Einsatzbereich
    Klettersteig
    Klettern
    Wandern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Tim
Tim | Aying
02.06.2016 08:15

Ich schließe mich der Bewertung von Katharina an! Ich hätte ggf sogar weniger Sterne gegeben, denn außer wegwerfen kann man mit dem Schuh nach einem halben Jahr gutem Gebrauch nichts mehr machen.
Klar, bis dahin war der Schuh genial, aber was ist mit Nachhaltigkeit und Lebensdauer, La Sportiva? Obwohl ich sonst großer LS-Freund bin gibt mir das seit diesem Schuh echt zu denken...

Profilbild von Matthias
Matthias | Rimpar
02.06.2016 21:43

Ich kann die Bewertung auch bestätigen – mein Schuh hat aber länger gehalten. Ist wohl eine Frage der Beanspruchung. Als Alltagsschuh macht's mein Hyper immer noch – im alpinen Gelände ziehe ich ihn aber nicht mehr an.
Ich würde ihn aber trotzdem weiterempfehlen. Die Haltbarkeit ist ähnlich zu anderen Zustiegsschuhen, die ich bisher hatte. Die Performance ist aber dafür bisher unerreicht.

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Armin
| Zürich
würde den Schuh sofort wieder kaufen!

3 Wochen in den Anden im Einsatz bei Schnee, Nässe, Salzwasser
Sehr wasserdicht für einen Halbschuh.
Super Vibram Sohle mit Grip

  • Vorteile
    Stabilisiert Fuß
    Wasserdicht
    Verarbeitung
    Bequem
    Leicht
    Atmungsaktiv
    Robust
    Preis/Leistung
    Guter Grip
  • Einsatzbereich
    Klettersteig
    Trekking
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Gerhard
| Bodnegg
Klebt am Fels.....


Nachdem ich den Schuh mehrmals im Alltag getragen hatte, kam die Bewährungsprobe in den Bergen. Eine 2-Tages-Tour mit jeweils 6 Stunden in wechselndem Gelände und bei wechselnden Witterungsbedingungen hatten die Schuhe und meine Füße zu überstehen.
Fazit: Sobald auch nur das kleinste Fleckchen Fels unter den Sohlen war, klebten die Schuhe regelrecht am Fels. Ein alpiner 4er dürfte für den Hyper kein Problem darstellen.
Auch steiler Auf-und Abstieg auf nassem lehmigen Boden und auf Gras war problemlos, die Schuhe rutschten trotz niedrigem Profil eher weniger als meine schweren Bergstiefel mit hohem Profil.
Das Laufen auf Geröll kann allerdings durch die dünne Sohle im Vorfußbereich auf Dauer schmerzhaft werden, zumindest wenn es anhaltend über spitze Steine geht. Da würde ich einem Schuh wie dem Dragontail Mtn. den Vorzug geben.
Alles in allem ist der Hyper aber absolut top für Touren mit mittlerem Gewicht, bei denen mit Klettereinlagen (oder Klettersteig) zu rechnen ist.

Produktbilder von Gerhard
  • Hyper mit Hochvogel

  • Vorteile
    Guter Grip
    Wasserdicht
    Verarbeitung
    Atmungsaktiv
    Leicht
  • Nachteile
    relativ schmal
  • Einsatzbereich
    Klettersteig
    Klettern
    wechselndes Gelände
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Markus
| Kastelbell Tschars
Toller Zustiegs- und Klettersteigschuh

Da mein zweites Paar La Sportiva Boulder X nun auch "verbraucht" war, hab ich mich für den Hyper GTX entschieden. Nutze den Schuh seit ca. 2 Monaten gerne für Bergtouren bis 3.000 m mit leichtem Rucksack (ob er dafür konzipiert wurde??) und für Klettersteige. Im Vergleich zum Boulder X ist der Schuh generell "härter", was am Anfang für mich gewöhnungsbedürftig war. Die Schnürung ist nach meiner Ansicht noch präziser als beim Boulder X und der Fuß kann somit perfekt fixiert werden (auch weil weniger Volumen vorhanden ist). Der Schuh konnte letztes Wochenende am Tabaretta-Klettersteig getestet werden: leicht und stabil für den Zu- und Abstieg, präzise im Klettersteig und auch auf Reibung gut anzutreten. Über die Wasserdichtigkeit kann ich noch nichts sagen, da wir im Vinschgau nur schönes Wetter hatten ;-)). Wichtig: unbedingt den Schuh anprobieren, da er lt. meiner Ansicht von der gewohnten La Sportiva-Passform etwas abweicht und daher evtl. auch nicht passen könnte.

  • Vorteile
    Guter Grip
    Preis/Leistung
    Verarbeitung
  • Einsatzbereich
    Wandern
    Klettern
    Klettersteig
    Bergtouren
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Thomas Lex
| Kirchardt
Farbhinweis zur Farbe "gelb"

Auf dem Bild kommt der Schuh in der Farbe "gelb" recht kräftig rüber. In Natura ist es ein "Alt-gelb" bzw. "Blass-gelb" das weniger fetzig aussieht... ist natürlich Geschmacksache. Mit gefällts nicht. Klar würde ein kräftiges Gelb (wie abgebildet) mit der Zeit durch den Gebrauch von alleine zu einem Alt-Gelb werden... aber das ist dann halt so.
Das tut dem Schuh an sich natürlich keinen Abbruch :-)

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Sven
| Neustadt

75% finden die Bewertungen
von Sven hilfreich

Super Schuh!

Bester Approachschuh, den ich je hatte! La Sportiva typisch hochwertig verarbeitet bietet der Schuh alles, was das Klettererherz begehrt!

Er hat eine tolle Passform und dank des Schnürsystems lässt er sich so auf den Fuß einstellen wie man ihn braucht.

Ob in unwegsamen Gelände oder beim Klettern bis zum 6. Grad (wenn er gut passt) der Schuh macht einfach Spaß!

Praktisch sind auch die Schlaufen mit denen sich der Schuh einfach am Gurt befestigen lässt!

Immer wieder!

  • Vorteile
    Bequem
    Verarbeitung
    Stabilisiert Fuß
    Atmungsaktiv
    Wasserdicht
    Guter Grip
    Robust
    Preis/Leistung
  • Einsatzbereich
    Klettersteig
    Wandern
    Klettern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Manuel
| Heinersreuth
Super Sohle, sehr Bequem!

Habe die Schuhe bisher 3-4 Monate im Einsatz. Trage sie oft bei schlechtem Wetter im Alltag und auch schon das ein und andere mal auf Abwegen. Von der Sohle und der Art der Dämpfung welche ich deutlich am Fußballen spüren kann bin ich voll überzeugt. Habe diese Schuhe als Nachfolger meiner Dragontail Mnt/Gtx gekauft. Der Dragontail ist zwar kompromissloser (sehr harte Sohle) für mich ein Schuh wirklich für die Berge, der Hyper GTX ist auch für die Berge aber hat eine größere Spreizung und ist der bessere Allrounder.
Grüße
Manuel

  • Vorteile
    Bequem
    Wasserdicht
    Stabilisiert Fuß
    Guter Grip
    Leicht
  • Einsatzbereich
    Trekking
    Wandern
    Alltag
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Roland
| Grossarl
Würde ich wieder kaufen

Cooler Schuh!!

  • Vorteile
    Atmungsaktiv
    Wasserdicht
    Leicht
    Bequem
  • Einsatzbereich
    Klettersteig
    Trekking
    Wandern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Johannes
| Rheinfelden
vorsicht wasser!

Super bequem, robust, toller Grip auch bei Nässe -
ABER: der Schuh zieht das Wasser eher, als das er es abweist. Nasse Füße sind trotz Goretex unvermeidlich!

  • Vorteile
    Guter Grip
    Bequem
    Stabilisiert Fuß
    Langlebig
    Robust
    Verarbeitung
  • Nachteile
    Nicht wasserdicht
  • Einsatzbereich
    Wandern
    Trekking
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Johannes
Johannes | Kirchentellinsfurt
27.01.2014 16:16

Hallo Johannes,

ein Schuh mit einer GoreTex Membran sollte natürlich schon wasserdicht sein. Daher nehmen wir uns der Sache gern mal an.

Bitte sende uns unter Angabe der Kundennummer und des Kaufdatums doch an die info@bergfreunde.de eine kurze Erläuterung, wie, wo und unter welchem Umständen der Schuh nass geworden ist. Gerne kannst Du auch mal ein oder zwei Bilder des Schuhs zuschicken, um den Zustand des Schuhs einordnen zu können.

Dann schauen wir mal, was wir für Dich tun können.

Mach's gut, Johannes

Profilbild von Jochen
Jochen | Wolfersweiler
19.04.2014 15:00

Ich habe auch das Problem mit nassen Füssen bei diesem Schuh. Die Bergfreunde haben mir geholfen und den Schuh zwecks Zentrifugentest an den Hersteller geschickt, welcher aber den Test als bestanden deklarierte. Damit muss ich leben.

Der Schuh ist für den Zweck als Zustiegsschuh perfekt, wenn man die Wasserdichtigkeit außer Acht lässt. Tolle Passform, perfekt dämpfende Sohle und guter Grip!
Grüße

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

€ 5 sofort
Für deine nächste Bestellung
Nein, danke.