La Sportiva - Batura 2.0 - Expeditionsschuhe

Detailansichten
558,95
inkl. MwSt.
Farbe:
Farbe wählen:
Farbe:
Größe wählen:
Größe:
Lieferzeit: 1-3 Werktage

Bitte wähle zuerst eine Variante!
einloggen

Du bist bereits Bergfreunde Kunde, dann logge Dich hier ein.

  • Portofrei ab € 50 in DE
  • Schneller Versand
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kauf auf Rechnung
  • Trusted Shops Käuferschutz
Attribute & Features
Geeignet für:
Konstruktion:
Expeditionschuhe
Einsatzbereich:
Expeditionen, Bergsteigen, Eis- und Mixedklettern
Außenmaterial:
Gamaschen: elastisches Cordura; Innenschuhe: 4-schichtige Isolierung mit Lorica-Verstärkungen
Innenmaterial:
Gamaschen: Überzugsgewebe, Innenschuhe: Gore-Tex Insulated Comfort
Sohle:
Vibram Impact Brake System mit Antischock Zwischensohle und steigeisenfesten Zwischensohlen aus TPU
Verschluss:
Gamaschen: RV mit Blende, Innenschuhe: Schnürung
Gewicht:
1.800 g (pro Paar in mittlerer Größe)
Größen:
37-48
Extras:
wärmeverschweister RV mit Klettverschluss-Blende, Steigeisenvorrichtung, Kordelzug im Saum
Art.Nr.:
020-0032
Produktbeschreibung
Extreme Bergschuhe für extreme Touren: die Batura 2.0 von La Sportiva! Die technischen Bergstiefel bestehen aus insgesamt 11 Schichten und vereinen Funktion, Komfort und höchste Qualität, damit dem nächsten Gipfel nichts mehr im Weg steht.
Das Besondere an den Batura 2.0 ist ihre doppelte Gore-Tex Konstruktion. Sowohl in der Gamasche, als auch im Schuh selbst wurde die Membran zusammen mit einer elastischen Cordura-Schicht verbaut. Das sorgt für absolute Wasserdichtigkeit - auch bei langer Beanspruchung und ebenso für ein angenehmes Fußklima. Zuständig für eine optimale Wärmedämmung der Expeditionsstiefel ist das isolierende Filzfutter, das von einer geschäumten Polyethylen-Schicht mit Transpirationslöchern unterstützt wird - so wird die Eigenwärme des Fußes abgefangen und Wasserdampf kann gleichzeitig nach außen dringen.
Die elastischen Gamaschen lassen sich über einen schräg verlaufenden, wärmeverschweißten Reißverschluss öffnen und schließen. Als zusätzlichen Schutz dient eine breite Velcro-Blende, sowie ein Kordelzug am Schaftende.
Natürlich brauchen die Batura 2.0 auch ordentlich Grip für glatte Untergründe. Diesen liefert die Vibram Sohle mit Impact Brake System, die zwei steigeisenfeste TPU-Einsätze und eine Antischock Zwischensohle aus geschäumtem PU mitbringt. Das Impact Brake System ist ein innovatives Sohlenprofil mit schräg angeordneten Noppen, die gezielt den Aufprall beim Auftreten dämpfen, beim Aufwärtsgehen unterstützend wirken und beim Abwärtsgehen eine verstärkte Bremswirkung aufbringen. So hat man in unebenem Gelände immer den richtigen Halt und die nötige Fußunterstützung.
Für Expeditionstiefel dieses Kalibers sind die Batura 2.0 erstaunlich leicht, was vor allem an der Verwendung einer Carbon-Brandsohle liegt, die eine erhöhte Struktur und Isolierung mitbringt, bei gleichzeitig kleinem Gewicht und Volumen.
Unglaublich gut durchdacht und in gewohnt hoher La Sportiva Qualität bringt der Batura 2.0 alles mit, um die Gipfel dieser Welt zu erklimmen.

Frag unseren Experten
Bergfreund Hannes

07121/70 12 0

Mo. - Fr. 10:00 - 17:00 Uhr

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
Lob vs Tadel

Markus | Ulm

01.04.2013

Hatten den Schuh keine 3 Tage, dann...

Hatten den Schuh keine 3 Tage, dann sind wir ins Averstal zum Eisklettern gefahren. Super genialer Schuh bin sehr zufrieden, und wenn man bei -25°C rumstehen kein kalten Füße bekommt ist man doch glücklich oder ? Er passt perfekt auf meine Petzl Lynx Steigeisen!

Toller Schuh, Tolle Verarbeitung- rundum zufrieden

VS

Josef

08.03.2015

Nicht geeignet für die ganz hohen Berge

positiv: leichter Schuh mit gutem Tragekomfort
negativ: auf 6.500 m am Aconcagua sind mir die Zehen fast abgefroren

Vorteile
Guter Grip
Robust
Wasserdicht
Nachteile
über 6.000 m zu kalt
Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
| Saulheim

den Schuh würde ich wieder kaufen

Den Schuh hatte ich bei einigen Winterwanderungen - Schneeschuhtouren und bei einer Winterdurchquerung der Hardangervidda (Norwegen) an- ein perfekter Schuh der warm hält und vor allen Dingen trockene Füße

  • Vorteile
    Wasserdicht
    Preis/Leistung
    Robust

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Gerichshain

Den Schuh würde ich wieder kaufen

Der Schuh hat sich in großer Höhe bei Kälte, Gletscher, Schnee im Himalya bestens bewährt. Auch beim längeren Stehen keine kalten Füße. Sehr guter Halt im Steigeisen, trotzdem sehr bequem. Sehr gute Passform. Nur das Anziehen bei Platzmangel im Zelt ist etwas kraftaufwändig.

  • Vorteile
    Robust
    Guter Grip
    Wasserdicht

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

55% finden die Bewertungen
von Josef hilfreich

Nicht geeignet für die ganz hohen Berge

positiv: leichter Schuh mit gutem Tragekomfort
negativ: auf 6.500 m am Aconcagua sind mir die Zehen fast abgefroren

  • Vorteile
    Guter Grip
    Robust
    Wasserdicht
  • Nachteile
    über 6.000 m zu kalt

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Es gibt noch 5 weitere Beiträge!

Sprachen filtern

Sortieren nach