Bergfreund Hannes
"Dieses Produkt ist nicht mehr lieferbar."

Entweder es handelt sich hierbei um ein älteres Modell oder wir können bzw. werden das Produkt nicht mehr beim Hersteller nachbestellen.

Klättermusen - Einride 2.0 Jacket 2.0 - Softshelljacke

Detailansichten
Nicht mehr lieferbar
einloggen

Du bist bereits Bergfreunde Kunde, dann logge Dich hier ein.

  • Portofrei ab € 50 in DE
  • Schneller Versand
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kauf auf Rechnung
  • Trusted Shops Käuferschutz
Attribute & Features
Geeignet für:
Konstruktion:
Sofshelljacke
Material:
Hirsutum Pure (100% Baumwolle (Bio))
Außenmaterial:
Verstärkungen: Icebreaker RP (100% Polyester, recycelt)
Verschluss:
hinterlegter, schräger Front-RV
Taschen:
erhöht sitzende 2-RV Seitentaschen
Kapuze:
verstellbar; helmtauglich
Gewicht:
650g (in mittlerer Größe)
Größen:
XS-XXL
Extras:
verlängerter Rücken, Kompass und Signalpfeife; verstaubar in Seitentasche; Reflektor vorne
Art.Nr.:
003-0700
Produktbeschreibung
Die Einride 2.0 Jacket von Klättermusen ist eine wetter- und windresistente Jacke für all diejenigen, die in Stadt und auf Tour natürliche Materialien bevorzugen. Sie besteht aus dicht gewebter ökologischer Baumwolle, die eine fluorkarbonfreie Imprägnierung, für mehr Wetterfestigkeit, besitzt. Bei Regen und Nässe beginnen die Baumwollfasern aufzuquellen und erschweren, durch die Verdichtung des Gewebes, dass Nässe durch den Stoff dringt. Die Nähte sind, um dieses zu unterstützen, noch gefalzt.
Im sportlichen Einsatz muss sie jedoch nicht zurückstecken, sondern bietet zum Beispiel, dank der helmtauglichen und verstellbaren Kapuze auch technische Optionen. Wobei zusätzliche Stretcheinsätze die Beweglichkeit der Kapuze darüber hinaus verbessern sollen.
Für den harten Einsatz in der Natur sind Schultern, Saum und die Ärmelabschlüsse zusätzlich verstärkt. Die Ärmel sind dabei so lang gehalten, dass der Handrücken vor Wind und Wetter geschützt wird. Mit Hilfe der elastischen Kordelzüge an Handgelenken und Saum, kann die Jacke individuell an die getragenen Schichten beziehungsweise den Träger angepasst werden.
Zwei Taschen bieten Platz für Dinge, die immer griffbereit sein müssen, wobei man bei Bedarf, die Jacke in einer der Taschen verstauen- und dann als Bauchtasche tragen kann.
Für den Einsatz im Gelände oder für die Stadt, eine perfekte Jacke, mit kleinem ökologischem Fußabdruck, ist die Einride 2.0 Jacket von Klättermusen.

Frag unseren Experten
Bergfreund Ron

07121/70 12 0

Mo. - Fr. 10:00 - 17:00 Uhr

Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
Frage von Felix | Hamburg
18.04.2015
Rucksack und Starkregen

Erst einmal muss ich euch für diese Tolle Funktion zum Fragen stellen loben. Neben den ohnehin schon guten Informationen/Beschreibungen ist das ein absoluter Vorteil für alle Materialsuchenden.

Die Jacke fasziniert mich schon, aber wegen des Baumwollgewebes bin ich mir nicht sicher ob die Jacke auch dauerregen aushält.

Gleiche Frage gilt für die Nutzung für Rucksäcke über 12 Kg.

Währe sehr dankbar, wenn beide Fragen positiv beantwortet werden würden. Wenn nicht muss ich hier halt weiter suchen.

Ups, Du hast Deine Antwort vergessen

Kosta (Community) | Kundenservice
20.04.2015 11:31

Hallo Felix,

da es sich um eine Softsheljacke handelt ist die Jacke leider nicht komplett Wasserdicht. Sie ist zwar Wasserabweisend aber Dauerregen wird sie mit der Zeit nicht verkraften.
Das gleich gilt auch für die Rucksackauglichkeit, es sind zwar die Schultern verstärkt, jedoch würde ich die Jacke nicht mit einem Rucksack über 12Kg benutzen.

Gruß
Kosta

Jörn | Malente
22.05.2016 09:26

Seit mittlerweile 10 Jahren gehört die Einride bei mir zum ständigen Begleiter. Egal ob Radtour im Sommer in Frankreich, Trekking in Norwegen oder Skitouren im Winter- immer ist sie dabei! Im Sommer im Regen wäre mir Gore und Co zu schwitzig. Die Jacke schützt auch bei sommerlichen Gewitter, und wenn dann langsam was durchgeht, dann stört das bei 20 Grad Außentemperatur nicht. Abnutzungen sind auch mit schweren RS nicht zu erkennen. Ich würde sie trotz des Preises jedem und überall empfehlen! Im Winter so wieso außer Frage!

Ups, Du hast Deine Antwort vergessen

Sprachen filtern

Sortieren nach