Klättermusen - Allgrön Jacket - Hardshelljacke

499,95
inkl. MwSt.
Farbe:
Lieferzeit: 1-3 Werktage

Bitte wähle zuerst eine Variante!
einloggen

Du bist bereits Bergfreunde Kunde, dann logge Dich hier ein.

  • Portofrei ab € 50 in DE
  • Schneller Versand
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kauf auf Rechnung
  • Trusted Shops Käuferschutz
Attribute & Features
Geeignet für:
Konstruktion:
Hardshelljacke
Material:
3L Cutan Stretch (100% Polyester, recycelt) Verstärkungen: Duracoat (100% Polyester, recycelt)
Belüftung:
Unterarm-RV
Verschluss:
Schräger, hinterlegter 2-Wege-RV
Taschen:
2 RV-Seitentaschen; 1 Skipasstasche
Kapuze:
helmtauglich und verstellbar
Gewicht:
600g (in mittlerer Größe)
Größen:
XS-XXL
Extras:
Tasche zum Verstauen der Jacke, Skipasstasche; Kompass und Signalpfeife; verlängerter Rücken; Recco Sensor
Art.Nr.:
002-0713
Produktbeschreibung
Die Allgrön Jacket von Klättermusen ist für jene gemacht, die eine wasserdichte Jacke, mit guter Passform und hohem Tragekomfort suchen.
Das dreilagige Gewebe aus recyceltem Polyester ist leicht dehnbar und somit weicher und angenehmer zu tragen. Es ist komplett wasser- und winddicht, jedoch weiterhin dampfdurchlässig.
Die helmtaugliche Kapuze sorgt für Schutz vor Wetterunbill und dank der Verstellmöglichkeiten und Stretcheinsätzen an der Stirn, hat sie dabei einen tadellosen Sitz.
Für zusätzliche Belüftung bei schweißtreibenden Aktivitäten sorgen die Unterarmreißverschlüsse.
Die beiden Seitentaschen bieten Platz für zusätzliche Ausrüstung und können, dank dem Mesh-Innenfutter auch zur zusätzlichen Belüftung genutzt werden. Dabei wurden sie so angebracht, dass sie auch bei geschlossenem Hüftgurt oder mit Klettergurt noch gut erreichbar sind. Praktisch ist, dass eine der Taschen als Verstausack für die Jacke dienen kann.
Elastische Züge an den Handgelenken und am Saum lassen die Jacke an jede Unterbekleidung und Träger anpassen, so dass keine Öffnung für Wind und Kälte bleibt. Die Unterarme sind aus verstärktem Gewebe um lange vor Abrieb zu schützen.
Eine Skipasstasche, eine Pfeife, kleiner Kompass und ein Recco Sensor runden das outdoortaugliche Bild der Jacke ab.
Wo man auch unterwegs ist, mit der Allgrön Jacket von Klättermusen bekommt man eine körperkonform geschnittene Jacke, die den meisten Wetterkapriolen gewachsen ist.

Frag unseren Experten
Bergfreund Ron

07121/70 12 0

Mo. - Fr. 10:00 - 17:00 Uhr

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
5,0
(aus 1 Bewertungen)
100%
empfehlen dieses Produkt
Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
| Bayreuth

100% finden die Bewertungen
von Alexander hilfreich

Nicht besser, aber anders

Klättermusen ist was für Liebhaber. Die Schweden machen das, was alle anderen schon lange mehr oder weniger gleich machen, einfach mal anders. Da kommen durchaus interessante und innovative Lösungen bei raus. Und auch das Design ist unhinterfragt markant.

Ich nutze diese Hardshell seit zwei Jahren als Allrounder und bin bisher sehr zufrieden. Leider pillt das eher weiche, elastische Obermaterial im Bereich des Rucksackhüftgurtes inzwischen etwas, aber ansonsten ist die Jacke robust und für schweres Gepäck definitiv ausgelegt ohne undicht zu werden!

Der Schnitt ist typisch skandinavisch: lang und etwas weiter. Ich trage XS bei 1,70 und schlanker Statur und bekomme noch eine dünnere Daunenjacke drunter.

Ich mag besonders die robusten Kunststoffzipper, die Klättermusen verwendet sowie das asymmetrische Design. Absolutes Highlight dieser Jacke sind für mich aber die großartige Kapuze, die sich schützend um den Hals legt, auch wenn man sie nicht aufsetzt und die Ärmelabschlüsse mit Kordelzug. Alle anderen Hardshells dieser Art kommen mit - wenn man mich fragt - nervigen Velcros, die irgendwann nicht mehr gehen oder die Fleecehandschuhe schrotten (ganz abgesehen davon, dass man sie jedes Mal auf's neue auf- und zu machen muss...
Endlich eine innovative Lösung, die das Elend überwindet. Die Enden des Kordelzuges kann man unter den Saum stecken, dann baumeln sie nicht rum. Außerdem sind das Band und der Saum elastisch, so braucht man nicht jedes Mal (!) wenn man die Jacke An- und Auszieht die Weite verstellen wie bei einem Klett. Außerdem ist tatsächlich eine gute Bedienung mit Handschuhen möglich, selbst Fäustlingen!

Alle Kleinteile sind anders und häufig besser bei diesem Hersteller. Das Sind Zipper-Pulls, Kordelzüge oder auch Tankas. Man merkt, dass sich Leute hier Gedanken gemacht haben und für eine dreilagige Hardshell mit recyceltem Stoff passt die Preis-Leistung des sonst eher teuren Herstellers m.E. gut, auch wenn die Jacke nicht die Abriebfestigkeit und Lebensdauer einer Pro Shell hat.

Eine Größe runter Skalieren, Reinschlüpfen und Glücklich werden mit dieser ungewöhnlichen und cleveren Jacke!

  • Vorteile
    Belüftung
    Gute Details
    Atmungsaktiv
    Guter Schnitt
    Robust
    Design
  • Nachteile
    Schwer
    Pillt leicht
  • Einsatzbereich
    Allround

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Frage von Alexander | Bad Vilbel
18.04.2016
wie sieht es mit der Rucksacktauglichkeit aus?

Ups, Du hast Deine Antwort vergessen

Sprachen filtern

Beitragstypen filtern

Sortieren nach