Tests und Bewertungen

Julbo - Run Octopus - Sonnenbrille im Test

Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
Frage von Gerhard | Hannover
25.08.2015
Unterschiedliche Tönung möglich?

Beim direkten Vergleich mit einer fast neuen Julbo 'Race Octopus' stellte ich fest, dass die Octopus-Gläser meiner neuen 'Run' etwas stärker eindunkeln! Die Gläser der 'Race' schimmern auf der konvexen Seite blau (eine Art Flasheffekt), bei der 'Run' nicht! In eurer Produktbeschreibung werden Mineralgläser angegeben, die Firma Julbo schreibt, dass Octopus NXT-Gläser sind! Die 'Run Octopus' ist anscheinend ein älteres Modell und nicht mehr in der Produktpalette von Julbo! Gab es da eine Änderung in der Herstellung oder Ausführung oder habe ich bei der 'Race' nach wenigen Einsätzen, außer Fettfingern, etwa auch eine Beschichtung weggeputzt (mit Spülmittel und Mikrofasertuch)? Ich bin ein wenig verwirrt! Vielleicht habt ihr ja eine Erklärung! MfG

Ups, Du hast Deine Antwort vergessen

Frage von Roman | Wadern
02.10.2014
Sicht bei Dämmerung....

Wie ist die Sicht bei Dämmerung oder im dunkeln, wenn man mit Stirnlampe läuft ? Hat man klare Sicht oder haben die Gläser eine Tönung ?

Ups, Du hast Deine Antwort vergessen

Sebastian | Kundenservice
07.10.2014 16:27

Hallo Roman,
die Julbo Run Octopus hat photochrome Gläser, d.h. die Gläser sind getönt und passen ihre Lichtdurchlässigkeit, abhängig von der Lichtintensität, zwischen Stufe 2 und 4 an.
Damit sind die Gläser nicht wirklich für die Dämmerung oder sogar Dunkelheit geeignet.

Viele Grüße,
Sebastian

Sprachen filtern

Sortieren nach