Tests und Bewertungen

Jetboil - Sol - Kochsystem im Test

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
Lob vs Tadel

Stefan | P#

28.06.2013

Perfekter Ein-Mann-Kocher

Ich hatte den Kocher einen Monat in Benutzung und bin begeistert. Ideal ist der Kocher in Kombination mit einem Teller -bei mir war es der kleine von snow peak- um auch festere Mahlzeiten wie dicke Bohnen zubereiten zu können (sollte im Jet nicht gekocht werden, da der Topf sonst überhitzen könnte und die Wärme-Austauschlamellen leiden könnten). Ansonsten ist das Wasser wirklich innerhalb von etwas über einer Minute warm. Selbst bei Temperaturen um 0°C! Zur Zubereitung von Tee war uns das Wasser mit unter sogar noch zu heiß^^.
Absolute Kaufempfehlung!!!

Vorteile
Kompakt
Leicht anzuzünden
Stabiler Stand
Leistungsstark
Hoher Wirkungsgrad
Leicht
Einsatzbereich
Trekking
Camping
Expedition
VS

Martin | sdfsdfg

26.08.2012

Vorsicht!

Vorsicht!: Auch diese Piezo-Zündung funktioniert nicht in beliebigen Höhen. Am Muztagh Ata waren über 5500m Streichhölzer oder Feuersteinfeuerzeuge nötig, um das Teil zum Brennen zu bringen.

Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
| Korschenbroich

Wie kam ich nur bisher ohne aus?

Bisher habe ich kompakte Kochsystem immer ignoriert. Zu Unrecht, wie ich feststellen musste. Besonders auf Wander- und Trekkingtouren, wo man im Grunde nur Wasser für Fertignahrung und Kaffee erhitzt, sind die Jetboils eine Wucht. Klein, kompakt und ziemlich schnell, was das Kochen von Wasser angeht. Von nun an kommt eher der Jetboil, als eine Thermoskanne mit auf Tour.

  • Vorteile
    Hoher Wirkungsgrad
    Kompakt
  • Einsatzbereich
    Expedition
    Winterwandern
    Trekking

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Frage von Stefan
14.11.2014
Titanium oder Aluminium?

Gibt es einen Grund, warum ich trotz des höheren Gewichts eher zum Set mit einem Topf aus Aluminium greifen sollte?

Ups, Du hast Deine Antwort vergessen

Johannes | Kundenservice
18.11.2014 13:33

Hallo Stefan,

letztendlich ist der einzige Vorteil von Titan gegenüber Aluminium in der Tat das Gewicht. Vom Wärmerverhalten ist Aluminium mitunter sogar besser wie Titan.

Mach's gut, Johannes

Stefan
20.11.2014 12:01

Hallo Johannes,

alles klar! Dann bin ich jetzt schonmal ein bißchen schlauer!
Vielen Dank für Deine Antwort!

Viele Grüße, Stefan

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Ups, Du hast Deine Antwort vergessen

| P#

92% finden die Bewertungen
von Stefan hilfreich

Perfekter Ein-Mann-Kocher

Ich hatte den Kocher einen Monat in Benutzung und bin begeistert. Ideal ist der Kocher in Kombination mit einem Teller -bei mir war es der kleine von snow peak- um auch festere Mahlzeiten wie dicke Bohnen zubereiten zu können (sollte im Jet nicht gekocht werden, da der Topf sonst überhitzen könnte und die Wärme-Austauschlamellen leiden könnten). Ansonsten ist das Wasser wirklich innerhalb von etwas über einer Minute warm. Selbst bei Temperaturen um 0°C! Zur Zubereitung von Tee war uns das Wasser mit unter sogar noch zu heiß^^.
Absolute Kaufempfehlung!!!

Produktbilder von Stefan
  • Vorteile
    Kompakt
    Leicht anzuzünden
    Stabiler Stand
    Leistungsstark
    Hoher Wirkungsgrad
    Leicht
  • Einsatzbereich
    Trekking
    Camping
    Expedition

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Vomp

hatten den Kocher letztes Wochenende bei einer...

hatten den Kocher letztes Wochenende bei einer 2 tägigen Skitour mit. Der Anzünder funktioniert auf 2400 metern einwandfrei. Die 0.8 Liter reichen für Fertigfutter á la Travellunch vollkommen. Mit 300 g sehr leicht und das Packsystem ist super durchdacht. Sehr Empfehlenswert!

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Neunkirchen-Kohlhof

66% finden die Bewertungen
von David hilfreich

Toller Kocher...

Toller Kocher. Wasser schnell warm, energiesparend!

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| sdfsdfg

24% finden die Bewertungen
von Martin hilfreich

Vorsicht!

Vorsicht!: Auch diese Piezo-Zündung funktioniert nicht in beliebigen Höhen. Am Muztagh Ata waren über 5500m Streichhölzer oder Feuersteinfeuerzeuge nötig, um das Teil zum Brennen zu bringen.

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Frieder | Zurich
13.01.2015 14:38

The warning might be helpful but the rating is not fair.

"No sense packing a stove you can't light" - Mark F. Twight

| Bingen

Genau wie ich es mir vorgestellt hab...

Genau wie ich es mir vorgestellt hab. Super Packmaß, geringes Gewicht und bringt das Wasser schnell zum kochen.

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

74% finden die Bewertungen
von Gear of the Week hilfreich

Bergfreund Perry von Jetboil empfiehlt das Sol...

Bergfreund Perry von Jetboil empfiehlt das Sol Kochsystem im aktuellen Gear of the Week:

"...so lässt sich zum schon geringen Gewicht nochmals Gewicht beim Brennstoff sparen, da weniger mitgenommen werden muss. Das ganze System arbeitet zuverlässig bis -10°C, so dass der Kocher ideal für alle ist die an Gewicht sparen wollen – vom Backpacker bis zur Expedition.

Zudem lässt er sich mit meinem persönlichen Jetboil-Liebling paaren – der Kaffeepresse. Mit der lässt sich nicht nur Kaffee brühen, sondern auch hervorragend Milchschaum schäumen. Egal wo Du bist – besten Milchkaffee!"

Mehr dazu erfahrt Ihr im Basislager Blog:
http://www.bergfreunde.de/basislager/gear-of-the-week-jetboil-sol-kochsystem

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Sprachen filtern

Beitragstypen filtern

Sortieren nach