Tests und Bewertungen

Inov-8 - Terraclaw 220 - Trailrunningschuhe im Test

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
4,0
(aus 1 Bewertungen)
100%
empfehlen dieses Produkt
Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
| Tübingen

95% finden die Bewertungen
von Peter hilfreich

Spartanischer Trailschuh

Ich habe mir den Schuh als leichten Allrounder für matschige und winterlichte Verhältnisse zugelegt. Meine ersten Eindrücke sind positiv.

Eines vorab: Ein Schuh dieser Art und Gewichtsklasse kann nie ein echter "Komfortschuh" sein. Wer also einen geländegeeigneten Dämpfungsschuh sucht und/oder orthopädische Probleme im Sinne einer starken Überpronation hat oder viel Gewicht mit sich herumschleppt, der sollte lieber die Finger von diesem Schuh lassen. Reine Fersenläufer sind wohl auch nicht die Zielgruppe.

Der Schuh ist flach, direkt, sehr hart und er ist stark profiliert (allerdings nicht extrem). Von einer "weichen EVA-Mittelsohle" zu schreiben, vermittelt einen falschen Eindruck. Er läuft sich superleicht und sehr dynamisch und zwar überraschender Weise auch auf Asphalt. Wer also auf dem Weg in den Wald oder ins Gelände ein paar Straßen zu überwinden hat, der hat damit trotz der Profilsohle kein Problem. Gleichwohl sollte man den Schuh nicht unnötig über Asphaltstrecken quälen, weil sich dadurch die Sohle vermutlich rasch abnutzt. Im weichen Gelände (Singletrails) ist der Schuh super, auf geschotterten Wegen läuft man mit etwas besser gedämpften Schuhen komfortabler. Wie er sich in felsigem Gelände verhält, kann ich (noch) nicht sagen. Der Schuh ist nicht wasserdicht, das Obermaterial ist aber auch nicht extrem durchlässig, sondern ein ganz guter Kompromiss.

Ich würde den Schuh effizienten und leichteren Läufern mit einer guten Beinmuskulatur empfehlen, die auf Dämpfungskomfort keinen Wert legen und einen schnellen und direkten Trailschuh suchen. Eventuell auch als Wettkampfschuh für nicht zu schwere Crossläufe, wenn man wegen befestigter Passagen keine Spikes tragen möchte.

  • Vorteile
    Guter Grip
    Robust
    Stabilisiert Fuß
    Leicht
  • Einsatzbereich
    Trailrunning

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Sprachen filtern

Sortieren nach