Tests und Bewertungen

Inook - OX1 - Schneeschuhe im Test

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
Lob vs Tadel

günther | villach

28.04.2011

ich gehe bereits 3Jahre bis über 2000m in versch..

ich gehe bereits 3Jahre bis über 2000m in versch. Schneelaagen und Schwieriegkeitsgraden,einfach genial besonders der Halt,die tolle Bindung und leichte Handhabung.Liebe Grüsse aus Kärnten Günther der Schneeschuhgeher.

VS

Anna | Klagenfurt

14.04.2012

Für Einsteiger sind die Schue geeignet,...

Für Einsteiger sind die Schue geeignet, allerdings hat mich gestört, dass die Steighilfe nur ziemlich niedrig einstellbar ist. Man kommt zwar sehr steile Hänge hoch, ohne abzurutschen, dank der Zähne vorne, es ist aber sehr anstrengend, weil nicht wirklich eine Steighilfe vorhanden ist....

Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
| Herrenberg

Guter Schneeschuh

Sehr brauchbares Teil - keine Nachteile

  • Vorteile
    Preis/Leistung

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| München

100% finden die Bewertungen
von Alexander hilfreich

Gute Schneeschuhe für 90% aller Touren

Die Schuhe besitze ich jetzt seit über einem Jahr und nutze sie regelmäßig.
Ich bin soweit sehr zufrieden damit; ein schneller unkomplizierter und stabiler Einstieg, top Bindung!
Durch die Spitze pflügen sie durch den Schnee und man schaufelt nicht mit jedem Schritt die weiße Pracht vor sich her.
Balance und Auftrieb passen gut, allerdings kommt man ab ca 110 kg Gesamtgewicht an die Grenzen; wenn ich (85 kg) mit nem 30-kg-Rucksack unterwegs war, bin ich schon immer wieder gut eingesunken, hier wäre eine Verlängerung optimal.
Für steile Hänge und Querungen bedingt geeignet, der Grip reicht, aber durch den schmalen Steg an den Fußballen (der andererseits das Abrollen angenehm macht), fehlt es etwas an Seitenstabilität und man wird sich wohler fühlen, einen Hand frontal hochzusteigen.
Hier wieder würde man sich etwas mehr Unterstützung durch eine höhere Steighilfe wünschen...

Fazit: Im Flachland, leichte Bergtouren, alles prima.
Bei schwerem Gepäck oder unwegsamen Gelände würde ich andere Modelle bevorzugen.
Gewicht und Transportierbarkeit ist top, links und rechts an den Rucksack und nix stört.

  • Vorteile
    Stabile Bindung
    Stabil
    Guter Auftrieb
    Leicht
    Leichter Ein- und Ausstieg
    sehr schnittig
  • Nachteile
    Instabil
    keine Verlängerung

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Rückersdorf

Für leichte Touren OK

Die Aufstiegshilfe ist pfiffig gelöst

  • Vorteile
    Kompakt
    Preis/Leistung
    Guter Grip
  • Nachteile
    Schlechter Auftrieb

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| auerbach

37% finden die Bewertungen
von annica hilfreich

Für den Preis (Angebot)...

hat sich der Kauf gelohnt.
Bisher nur bei leichten Touren getestet, aber dort war ich zufrieden.

  • Vorteile
    Leicht
    Guter Grip
    Preis/Leistung
    Stabile Bindung
  • Nachteile
    Brechen schnell
    Schlechter Auftrieb
    Ein- und Ausstieg schwer

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Lichtenau

Zum Geradeauslaufen gut!

Leider komme ich jetzt erst zur Rezession. Die OX1 haben zwei Vorteile und viele Nachteile. Vorteile:
- gute Bindung
- Tasche inklusive
Nachteile:
- bei Querrungen sehr instabil
- an Steigungen zu wenig Grip
- zu geringe Auflage für die angegebe Gewichtsklasse
- selbst auf harschem Schnee rutscht man weg

Ich kann die Schneeschuhe nicht weiter empfehlen. Für den bevorstehenden Winter werde ich mich wohl neu umschauen müssen.

  • Vorteile
    Stabile Bindung
    Preis/Leistung
  • Nachteile
    Instabil
    Schlechter Grip

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| München

Insgesamt gut - aber Vorsicht bei Eis

An sich hatte ich den Schuh im Winter 2011 für meinen Freund gekauft. Der kam aber gar nicht mit ihm zurecht - ist ständig auf eisigen Stellen gerutscht, so dass wir in der Schneeschuhtour die Schuhe wechseln mussten. Mit meinem zu niedrigen Gewicht für die Schuhe, war das natürlich nicht ideal.
Ich bin zwar besser mit dem Schuh klar gekommen, aber war ja auch vorgewarnt. Er ist an sich schön leicht und gut zum Anschnüren. Meine Kritik: Rutschgefahr bei Eis/harten Schnee!

  • Vorteile
    Leicht
    Leichter Ein- und Ausstieg
  • Nachteile
    Schlechter Grip

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Berlin

Der Schuh ist prima.

Der Schuh ist sehr kompakt, leicht zutragen.
Hat sich bereits bewährt.

  • Vorteile
    Preis/Leistung
    Kompakt
    Leicht
  • Nachteile
    Ein- und Ausstieg schwer

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Kleines Wiesental

als allrounder für verschiedene Einsätze gut geeig

im letzten Winter war ich damit im Schwarzwald unterwegs, sowohl im steilen wie auch im flachen Gelände. Er hat sich in beidem bewährt, ein Schneeschuh zum Spass haben! Der Verschluss war gewöhnungsbedürftig, aber unterdessen habe ich es schneller an- und abgezogen. Preis-Leistung ist absolut o.k.

  • Vorteile
    Stabil
    Leicht
    Preis/Leistung

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Geltendorf

Für Einsteiger empfehlenswert

Auch bei längeren Touren (ca. 3-4 Std) noch bequem zu gehen. Im Tiefschnee etwas schwer. Man muss sich einen etwas breiten Schritt angewöhnen, sonst schleift die hintere Alukralle uber den anderen Schuh.

  • Vorteile
    Stabile Bindung
    Leicht
    Stabil
    Preis/Leistung

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Rosengarten

Heide Müller

Wir hatten den Schuh 5 Tage im Einsatz - auch in den Bergen. Alles war prima - würde den Schuh weiterempfehlen (hab ich schon gemacht) - Preis/Leistung stimmt

  • Vorteile
    Leichter Ein- und Ausstieg
    Kompakt
    Leicht
    Guter Auftrieb
    Stabile Bindung
    Preis/Leistung
    Guter Grip
    Stabil

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Es gibt noch 11 weitere Beiträge!

Sprachen filtern

Sortieren nach