Icebreaker Merino: Weshalb Schichten?

Merinowolle lässt sich hervorragend zu Stoffen in unterschiedlichen Materialstärken verarbeiten. Die Bekleidungsstücke die Icebreaker daraus herstellt werden, je nachdem für welche Schicht im Lagensystem sie konzipiert sind, von körpernah und anliegend bis hin zu komfortabel geschnitten und sind so verarbeitet, dass sie sich ideal ergänzen und kombinieren lassen.
Dadurch hat man beim Wandern, Trekking, Bergsteigen oder Skitourengehen jederzeit, für jeden Einsatzzweck und jede Bekleidungsschicht das optimale Funktionstextil am Körper. Denn durch eine geschickte Kombination mehrerer Schichten lässt sich vom Funktionsunterhemd bis hin zum Kapuzenpullover ein voll funktionales Zwiebelprinzip mit allen Vorteilen natürlicher Merinowolle zusammenstellen.

Warum Schichten

Ideale Kombinationsmöglichkeiten für das Lagensystem

Ideale Kombinationsmöglichkeit

Ob Longsleeve oder Funktions T-Shirt: bei wärmeren Bedingungen genügt meist eine dünne Materialstärke. Davon bietet Icebreaker viele verschiedene Modelle mit sehr schönen Designs und super Tragekomfort an. Werden den Tag über kältere Temperaturen erwartet können einfach weitere Schichten von Merinobekleidung darüber gezogen werden und man hat eine einfache und völlig unkomplizierte Möglichkeit, den Kälteschutz an die Erfordernisse der Tour anzupassen. Die Luftpolster, die sich beim Schichten von mehreren Lagen Icebreaker Merino bilden bewirken, dass die Temperatur nach innen hin zu nimmt und der Körper damit optimal vor einem Auskühlen geschützt bleibt.

Merinowolle: das ganze Jahr über vielseitig einsetzbar

Merinoprodukte überzeugen auch optisch

Gleichzeitig bleiben ein ausgezeichneter Feuchtigkeitstransport von Innen nach Außen und damit ein angenehm trockenes Körpergefühl sicher gestellt. Da Merinowolle antistatisch wirkt ist es unterwegs zudem problemlos möglich, zwischendurch eine Schicht abzulegen, oder noch eine Weitere dazu zu packen - ganz ohne lästiges Aneinanderhaften. So fühlt man sich bei Aufstiegen in schattigen Wänden schön warm und trocken, kühlt während der Gipfelrast nicht aus bleibt auch bei anstrengenden Aktivitäten in der Sonne voll funktional angezogen.

Gelungenes Design mit natürlichen Funktionsfasern

Auch was die Optik anbelangt kann man guten Gewissens sagen, dass Icebreaker Merinoprodukte mit einer tollen Optik aufwarten. Daher sind die urbanen Shirts, Longsleeves und Hoodies durchweg auch im Alltag und in der Freizeit tragbar. So hat man bei frischen Temperaturen im Handumdrehen  ein fein wärmendes Lagensystem mit gleichzeitig geringem Gewicht am Körper, mit dem man sich problemlos an der Uni oder im Büro sehen lassen kann. Man braucht daher keineswegs bis zum Wochenende warten, um die Vorteile der natürlichen Merinowolle nutzen zu können.