Icebreaker Merino: Was ist es?


 

Icebreaker ist als Hersteller von funktionaler Merino Funktionsbekleidung mit vielfältigen Einsatzmöglichkeiten bekannt. Die klassischen Anwendungsfelder seiner Bekleidung decken praktisch den gesamten Outdoorbereich mit Bergsteigen, Klettern, Wandern, Trekking und Skifahren ab. Doch auch im Alltag haben Merinoprodukte ihre Berechtigung, denn die Produkte werden aus feinster neuseeländischer Merinowolle hergestellt, sind komfortabel zu tragen und überzeugen durch ihre natürlichen Funktionseigenschaften! Seit 1994 stellt Icebreaker hochwertige Funktionsbekleidung und schöne Basics für den Alltag her. Man kann durchaus sagen, dass es mit das Verdienst von Icebreaker ist, dass die Nutzung natürlicher Merinowolle im Bereich der Funktionsbekleidung heute eine so eine große Verbreitung hat. Die Vorteile der Faser sind zahlreich, ihre Herstellung ist nachhaltig und die Optik und das Design der Produkte stimmen ebenfalls!

Funktionsbekleidung aus Merino?

Wolle ist nicht gleich Wolle und Merinowolle ist nicht gleich Merinowolle! Das Merinoschaf ist dem Menschen bereits seit sehr langer Zeit als eine robuste Feinwoll-Schafrasse bekannt. Die Tiere können daher problemlos das ganze Jahr über im Freien gehalten werden, denn sie sind mit ihrem Fell optimal an die auftretenden Temperaturschwankungen angepasst.

MerinoschafDie Schafe, deren Wolle Icebreaker für seine Merinoprodukte verwendet sind in der rauen Bergwelt der neuseeländischen Alpen extremen Temperaturgegensätzen ausgesetzt und müssen mit klirrender Kälte und Schneefall im Winter ebenso zu recht kommen wie mit sommerlicher Hitze. Ihr Wollvlies schützt die Tiere den Sommer über vor Überhitzung und in den Wintermonaten vor dem Erfrieren. Diese Eigenschaften machen die Merinowolle für den Menschen zu einer idealen, das ganze Jahr über einsetzbaren, Funktionsfaser und ist daher heutzutage praktisch nicht mehr aus dem Outdoorsport wegzudenken.

Merinowolle - eine von der Natur getestete, bewährte Funktionsfaser

Winter- und SommerfellSelbst Temperaturen bis an die 35 Grad sind mit dem kühlenden, atmungsaktiven Sommerfell keine Belastung für die Merinoschafe. Beginnt der Winter auf der Südhalbkugel, wächst ihnen über dem Unterhaar ein Winterfell. Temperaturen um -20 Grad sind in den schneebedeckten Höhenlagen der Südinsel Neuseelands keine Seltenheit. Ein sehr anspruchsvoller Materialtest, den Mutter Natur sehr effektiv gelöst hat, denn ansonsten würden die Tiere einfach gesagt nicht überleben!

Ihr Fell besteht aus super feinen Haaren mit glatter Oberfläche. Die zahllosen kleinen Lufteinschlüssen zwischen den Fasern ermöglichen es, dass einerseits Feuchtigkeit abgegeben werden kann, während gleichzeitig eine, von Nässe unabhängig, wärmeisolierende Wirkung sicher gestellt ist. Icebreaker Merino Produkte machen sich die überagenden Eigenschaften dieser besonders hochwertigen, natürlichen Funktionsfaser zu Nutzen und gelten zu Recht als eine feste Größe im Bereich funktioneller Outdoorbekleidung!

€ 5 sofort
Für deine nächste Bestellung
Nein, danke.