Tests und Bewertungen

Hoka - Torrent 2 - Trailrunningschuhe im Test

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
4,3
(aus 3 Bewertungen)
100%
empfehlen dieses Produkt
Lob vs Tadel
Profilbild von Jörg

Jörg | Brakel

05.03.2021

Leider nicht meine Fußform

Sehr wertiger und super verarbeiteter Schuh. Leider aber nicht für meine Fußform. Musste daher zurück. Würde den Schuh aber generell weiter empfehlen.

Vorteile
Guter Grip
Preis / Leistung
VS
Profilbild von Tobias

Tobias | Kerpen

21.07.2020

In der 2. Generation leider veschlimmbessert

Der Vorgänger bekommt bei mir glatte 5 Punkte. Leider hat Hoka in der zweiten Generation mal wieder an der Passform geschraubt, die mir jetzt gar nicht mehr gefällt. Daher habe ich mir noch schnell zwei Paar der Ur-Torrents gesichert, die es aktuell sogar im Angebot gibt. Ansonsten ist der Schuh aber weiterhin sehr leicht, ausreichend aber nicht überbordend gedämpft und sicht in Punkto Grip seines gleichen. Daher würde ich den Schuh auch weiterhin empfehlen - Füße sind unterschiedlich und was mir an der 2. Generation nciht taugt, taugte dem ein oder anderen vielleicht bei der ersten Generation nicht.

Vorteile
Guter Grip
Preis / Leistung
Robust
Leicht
Nachteile
Passform
Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch Klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch Klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Bild hochladen

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
Profilbild von Jürgen
Frage von Jürgen | Holzminden
27.04.2021
Welche Größe benötige ich ?

Ich laufe Brooks Ghost, Asics Novablast, NB 1080 jeweils Gr. 45, im Sportive Ultra Gr. 45 1/2.

Profilbild von

Ups, Du hast Deine Antwort vergessen

Profilbild von Jörg
| Brakel
Leider nicht meine Fußform

Sehr wertiger und super verarbeiteter Schuh. Leider aber nicht für meine Fußform. Musste daher zurück. Würde den Schuh aber generell weiter empfehlen.

  • Vorteile
    Guter Grip
    Preis / Leistung
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Tobias
| Kerpen

100% finden die Bewertungen
von Tobias hilfreich

In der 2. Generation leider veschlimmbessert

Der Vorgänger bekommt bei mir glatte 5 Punkte. Leider hat Hoka in der zweiten Generation mal wieder an der Passform geschraubt, die mir jetzt gar nicht mehr gefällt. Daher habe ich mir noch schnell zwei Paar der Ur-Torrents gesichert, die es aktuell sogar im Angebot gibt. Ansonsten ist der Schuh aber weiterhin sehr leicht, ausreichend aber nicht überbordend gedämpft und sicht in Punkto Grip seines gleichen. Daher würde ich den Schuh auch weiterhin empfehlen - Füße sind unterschiedlich und was mir an der 2. Generation nciht taugt, taugte dem ein oder anderen vielleicht bei der ersten Generation nicht.

  • Vorteile
    Guter Grip
    Preis / Leistung
    Robust
    Leicht
  • Nachteile
    Passform
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Manuel
Manuel | Hennigsdorf
26.09.2020 11:59

Ist der Schuh jetzt enger oder weiter geworden?

Profilbild von Manuel
Manuel | Hennigsdorf
26.09.2020 11:59

Ist der Schuh jetzt enger oder weiter geworden?

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Das sagen Bergfreunde aus aller Welt dazu:
Profilbild von Alfred
| Villach
Gut durchlüfteter Trainingsschuh

An sich ein toller Schuh. Verwende ihn als Trainingsschuh bei höheren Temperaturen bis maximal Halbmarathondistanz. Grip und Stabilität sind sehr gut. Hab bei dem Schuh noch kein einziges Mal Geknöchelt.
Einzige Kritik....bei einem Schuh hat sich die Sohle vorne an der Zehenkappe gelöst. Mit Schusterkleber konnte ich das zwar fixen aber eine zusätzliche Vernähung wie beispielsweise beim Altra Lone Peak würde sowas effektiv verhindern.
Leider kommt dieses Problem ja bei vielen Trailschuhen vor.
Ansonsten ist der Torrent ein toller Schuh. Auch Asphalt geht damit ganz gut.

  • Vorteile
    Atmungsaktiv
    Guter Grip
    Leicht
    Stabilisiert Fuß
    Preis / Leistung

Beitragstypen filtern

Sortieren nach

Bewertungen
Nachteile

Trailschuhe - leicht und rutschfest

Trailrunning Schuhe & Trailschuhe

Über Stock und Stein, auf nassem und sandigem Untergrund oder durch kleine Bäche und Pfützen - Trailrunning bezeichnet den Laufsport, der abseits des Asphalts stattfindet. Dafür braucht man natürlich auch die richtigen Schuhe! Je nachdem, wie hart die ausgewählte Strecke ist, sollten die Trailrunning Schuhe gewisse Anforderungen mitbringen. Ein wichtiges Auswahlkriterium für Trailrunningschuhe ist das Gewicht. Hier gilt: je weniger, desto besser -schließlich möchte man keine schweren Klötze an den Füßen haben, sondern flink im Gelände unterwegs sein.

Bei der Sohle gibt es Trailrunningschuhe mit ganz unterschiedlichen Profilen. Eine gute Griffigkeit und eine rutschfeste Sohle sind jedoch immer von Vorteil. Alles andere ist abhängig von der persönlichen Anforderung an die Schuhe. Manche bevorzugen Modelle, bei denen man den Grund noch gut durch die Sohle spürt. Andere setzen lieber auf mehr Komfort und Polsterung. Für alle, die auch bei nasser Witterung unterwegs sind, eignen sich Trailrunning Schuhe mit einer wasserdichten Oberfläche. Durch eine wind-und wasserdichte Membran bleiben die Füße schön trocken. Wichtig ist hier, dass Feuchtigkeit von den Füßen weg nach außen geleitet wird. Das sorgt für ein gutes Fußklima!

Trail Laufschuhe erfordern zudem eine gute Stabilität. Bei vielen Modellen ist der Schaft verstärkt, so dass man auch auf Geröll und unebenem Untergrund nicht umknickt. Ein niedriger Schwerpunkt wirkt sich ebenfalls positiv auf die Stabilität aus. Spezielle Sohlenkonstruktionen erleichtern das Abrollverhalten, verbessern die Dämpfung und Flexibilität der Trailrunning Schuhe. Darüber hinaus ist ein robustes, strapazierfähiges Obermaterial ebenfalls von Vorteil. Wenn man an Zweigen streift, über spitze Steine rennt oder die Sonneneinstrahlung hoch ist, zeigt sich wie lange das Material der enormen Beanspruchung stand hält.

Trailrunningschuhe sollten den Läufer gut vor dem Untergrund schützen, sodass scharfe Kanten keine Chance haben durch die Sohle zu dringen. Eine gewisse Steifigkeit und Dämpfung ist ebenfalls notwendig, jedoch von den Vorlieben des Läufers abhängig. Manche bevorzugen ein natürliches Laufverhalten mit intensivem Bodenkontakt und einer flexiblen Sohle. Andere möchten lieber Trailrunning Schuhe, die die Bänder und Gelenke schonen und setzen auf eine ausgeprägte Dämpfung und ein weiches Fußbett. Eine simple Schnürung erleichtert das An- und Ausziehen und gibt sicheren Halt im Schuh.

Unser Kundenservice gibt gerne Auskunft über die verschiedenen Trailrunningschuhe und findet das passende Modell für das jeweilige Anliegen.

Spare 5 €
Newsletter abonnieren
5€ Gutschein sichern
€ 5 sofort
Für deine nächste Bestellung
Nein, danke.