Tests und Bewertungen

Hoka One One - Women's Speedgoat Mid WP - Wanderschuhe im Test

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
4,0
(aus 3 Bewertungen)
67%
empfehlen dieses Produkt
Lob vs Tadel
Profilbild von Constanze

Constanze | Berlin

25.05.2019

Knöchelhoher Schuh

Ich habe mir die Speedgoat vom europäischen Händlershop in der Damen-44 bestellt, da es sie in Deutschland so groß nicht gab.
Der erste Eindruck war sehr gut: Schicker als auf dem Foto (schwarz mit Neongelb und roten Schnürsenkeln), schmal geschnitten (was selten ist, Schuhe sind mir meist zu weit). Das Obermaterial ist gleichzeitig weich und passt sich dem Fuß an, gibt aber auch einen gewissen Halt. Die Sohle ist sehr weich gedämpft und sehr dick. Das muss frau mögen.
Der Schuh ist knöchelhoch und soll wasserfest sein. Ich hatte auf glatten Flächen in der Wohnung guten halt.
Auch die Sprengung ist angenehm klein, ich rutschte auch auf einer Schräge abwärts nicht deutlich nach vorne.
Leider war er in Größe 44 (US W11) zu kurz. Die Innensohle hatte zwar 28,0 cm (mein Fuß hat 27,2 cm), aber leider war vorne trotzdem zu wenig Platz. Ferner ist der Zehenbereich nicht besonders breit und wird vorne auch spitz, sodass mein großer Zeh seitlich anstieß. Daher musste der Schuh zurück.

Vorteile
Leicht
Bequem
VS
Profilbild von Nadja

Nadja | Gödersdorf

04.11.2018

Leider der erste Fehlkauf von Hoka

Es ist so schade! Der Schuh ist warm, wasserdicht und schützt vor Eindringen von Steinen und Matsch aber... leider ist jeweils eine Naht links und rechts von der Zunge des Hokas und diese drückt bei mir auf beiden Füssen nach einer gewissen Zeit auf die Adern meines Fusses obenauf, was schmerzhaft ist. Ich trage sie jetzt nur Werktags da ich die Schuhe im Büro ausziehen kann. Einmal bin ich damit bei Nässe gelaufen: der Grip wie immer bei Hoka mit Vibramsohle hervorragend und auch warm und wasserdicht aber nach einer Stunde fängt es an oben am Fuss weh zu tun so als ob man den Schuh zu eng geschnürt hat. Wirklich schade, da ich ihn für längere Distanzen brauche! Aber dem Hoka speedgoat 2 bleibe ich nach wie vor treu.
Lieferung wie immer extrem schnell!Weiter so!

Vorteile
Wasserdicht
Guter Grip
Stabilisiert Fuß
Nachteile
Naht im Bereich der Zunge
Einsatzbereich
Wandern
Freizeit
Was sagst Du dazu?

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Bild hochladen

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
Profilbild von Constanze
| Berlin
Knöchelhoher Schuh

Ich habe mir die Speedgoat vom europäischen Händlershop in der Damen-44 bestellt, da es sie in Deutschland so groß nicht gab.
Der erste Eindruck war sehr gut: Schicker als auf dem Foto (schwarz mit Neongelb und roten Schnürsenkeln), schmal geschnitten (was selten ist, Schuhe sind mir meist zu weit). Das Obermaterial ist gleichzeitig weich und passt sich dem Fuß an, gibt aber auch einen gewissen Halt. Die Sohle ist sehr weich gedämpft und sehr dick. Das muss frau mögen.
Der Schuh ist knöchelhoch und soll wasserfest sein. Ich hatte auf glatten Flächen in der Wohnung guten halt.
Auch die Sprengung ist angenehm klein, ich rutschte auch auf einer Schräge abwärts nicht deutlich nach vorne.
Leider war er in Größe 44 (US W11) zu kurz. Die Innensohle hatte zwar 28,0 cm (mein Fuß hat 27,2 cm), aber leider war vorne trotzdem zu wenig Platz. Ferner ist der Zehenbereich nicht besonders breit und wird vorne auch spitz, sodass mein großer Zeh seitlich anstieß. Daher musste der Schuh zurück.

  • Vorteile
    Leicht
    Bequem
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Nadja
| Gödersdorf
Leider der erste Fehlkauf von Hoka

Es ist so schade! Der Schuh ist warm, wasserdicht und schützt vor Eindringen von Steinen und Matsch aber... leider ist jeweils eine Naht links und rechts von der Zunge des Hokas und diese drückt bei mir auf beiden Füssen nach einer gewissen Zeit auf die Adern meines Fusses obenauf, was schmerzhaft ist. Ich trage sie jetzt nur Werktags da ich die Schuhe im Büro ausziehen kann. Einmal bin ich damit bei Nässe gelaufen: der Grip wie immer bei Hoka mit Vibramsohle hervorragend und auch warm und wasserdicht aber nach einer Stunde fängt es an oben am Fuss weh zu tun so als ob man den Schuh zu eng geschnürt hat. Wirklich schade, da ich ihn für längere Distanzen brauche! Aber dem Hoka speedgoat 2 bleibe ich nach wie vor treu.
Lieferung wie immer extrem schnell!Weiter so!

  • Vorteile
    Wasserdicht
    Guter Grip
    Stabilisiert Fuß
  • Nachteile
    Naht im Bereich der Zunge
  • Einsatzbereich
    Wandern
    Freizeit
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Das sagen Bergfreunde aus aller Welt dazu:
Profilbild von Regina
| Waidhofen an der Ybbs
toller Schuh

Ich habe diese Schuhe schon ein paar mal zum Wandern getragen. Hoka-Schuhe sind vom Aussehen her zwar gewöhnungsbedürftig, aber für mich einfach toll zu tragen. Habe noch keine Blasen bekommen, und das geht bei mir leicht. Wie bei anderen Schuhmarken auch habe ich mir die Größe 38,5 bestellt (trage sonst 37). Passt perfekt für mich. Nur laufen ist schwierig, aber es ist ja auch ein Wanderschuh.

  • Vorteile
    Verarbeitung
    Bequem
    Wasserdicht
    Guter Grip
    Stabilisiert Fuß
    Leicht

Sortieren nach

€ 5 sofort
Für deine nächste Bestellung
Nein, danke.

Wir verwenden Cookies, um Dein Shoppingerlebnis zu verbessern. Wenn Du unsere Webseite nutzt, akzeptiert Du die Verwendung von Cookies.