Bergfreund Christian
"Dieses Produkt ist nicht mehr lieferbar."

Entweder es handelt sich hierbei um ein älteres Modell oder wir können bzw. werden das Produkt nicht mehr beim Hersteller nachbestellen.

Hanwag - Cengalo GTX - Bergschuhe

Detailansichten
Nicht mehr lieferbar
einloggen

Du bist bereits Bergfreunde Kunde, dann logge Dich hier ein.

  • Portofrei ab € 50 in DE
  • Schneller Versand
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kauf auf Rechnung
  • Trusted Shops Käuferschutz
Attribute & Features
Geeignet für:
Konstruktion:
Bergschuhe
Einsatzbereich:
Bergwandern, Hochtouren
Material:
Wildleder (enthält nicht-textile Teile tierischen Ursprungs), Cordura, Gore-Tex
Sohle:
Vibram Dolomit
Verschluss:
Schnürung
Gewicht:
1480 g (Paar mittlerer Größe)
Größen:
UK 6 - 13
Extras:
geeignet für halbautomatische Steigeisen
Art.Nr.:
020-0083
Produktbeschreibung
Die Bergtour ist schon geplant? Gut, denn mit den Cengalo GTX von Hanwag kann nichts mehr schief gehen! Die Bergschuhe sind für Touren durch alpines Gelände wie gemacht.
Durch die Steigeisenauflage an der Ferse sind die Schuhe bestens für halbautomatische Steigeisen geeignet. Durch die Clic Clamp Ösen ist eine unterschiedliche Schnürung im Vorderfuß- und im Knöchelbereich möglich. Das schafft immer einen festen und bequemen Sitz. Der Schaftabschluss auf der Hinterseite ist niedriger gehalten, was den Tragekomfort erhöht. Der Fersenbereich ist zusätzlich mit beschichtetem Leder verstärkt. Die Vibram Dolomit Sohlen fühlen sich auch auf unwegsamem Gelände richtig wohl. Das Sohlenprofil ist grob und extrem stabil und bietet immer festen und sicheren Halt. Zudem bieten die Sohlen eine optimale Kraftübertragung, passen sich den Füßen an, bieten ein natürliches Abrollverhalten und kehren immer wieder in ihre ursprüngliche Form zurück. Der hochgezogene Geröllschutzrand sorgt für zusätzliche Stabilität und schützt das Obermaterial vor Abnutzung und Schmutz. Gerade auf langen Touren macht sich das geringe Gewicht bemerkbar. Selbst nach weiten Wegstrecken werden die Schuhe nicht zur unangenehmen Last an den Füßen und das Fortkommen wird nicht erschwert. Egal ob Hochtouren, Alpentreks oder anspruchsvolle Wandertouren, mit den Cengalo GTX kommt man immer ans Ziel. Also nichts wie los!

Frag unseren Experten
Bergfreund Christian

07121/70 12 0

Mo. - Fr. 10:00 - 17:00 Uhr

Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
Frage von Hans
18.10.2014
Gibts eine Draufsicht für Die Fußbreite ? Fußform?

Ich trage gezwungenermaßen einen unpassenden Bergschuh der meine Zehen zusammendrückt. Lowa - breiter geschnitten hat aber trotzdem die klassische unergonomische Spitze. Ich will keine extreme Überlänge um meine Zehen noch gerade zu belassen. Leisten sollte aussehen wie bei Birkenstock, Waldviertler oder Keen Schuhen.

Ups, Du hast Deine Antwort vergessen

Johannes | Kundenservice
20.10.2014 15:19

Hallo Hans,

leider haben wir keine anderen Bilder verfügbar.

Generell finde ich Hanwag vorne aber eher schmaler geschnitten, daher denke ich, dass auch diese Schuh vorne die Zehen eindrücken, vergleichbar mit Lowa. Versuche mal Meindl (haben wir nicht im Sortiment), Garmont oder Mammut.

Mach's gut, Johannes

Hans
21.10.2014 08:56

Schade - Da man ja ein Video über die handgenähte Schuherzeugung sieht, darf man vielleicht hoffen dass man das auch mit einem breiteren Leisten fertigbringt? Zum Wohle aller Breitfüßigen würde ich eine serie breitere Leisten a-la Waldviertler...Birkenstock etc anfertigen.

MfG Hans

Johannes | Kundenservice
21.10.2014 14:08

Hallo Hans,

da müsstest Du Hanwag aber mal direkt kontakieren, fürchte ich ;-)

Oder einfach auf eine andere Marke ausweichen.

Mach's gut, Johannes

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Ups, Du hast Deine Antwort vergessen

Sprachen filtern

Sortieren nach