Hanwag - Approach II GTX - Approachschuhe

Detailansichten
30%
179,95
125,97
inkl. MwSt.
Farbe:
Lieferzeit: 1-3 Werktage

Bitte wähle zuerst eine Variante!
einloggen

Du bist bereits Bergfreunde Kunde, dann logge Dich hier ein.

  • Portofrei ab € 50 in DE
  • Schneller Versand
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kauf auf Rechnung
  • Trusted Shops Käuferschutz
Attribute & Features
Geeignet für:
Konstruktion:
Approachschuhe
Einsatzbereich:
Zustieg
Material:
Sportvelours, Wildleder (enthält nicht-textile Teile tierischen Ursprungs), Cordura
Sohle:
Vibram Cross
Verschluss:
Schnürung
Gewicht:
1020 g (Paar mittlerer Größe)
Größen:
UK 6 - 13
Extras:
fast profillose Spitze zum Klettern
Art.Nr.:
042-0086
Produktbeschreibung
Robuste, feste Sohle, perfekt für unwegsames Gelände: die Approach II GTX von Hanwag eignen sich optimal für den Zustieg!
Die technischen Approachschuhe sind mit der robusten Vibram Cross Sohle ausgestattet. Die Spitze ist fast profillos, perfekt also für leichte Klettereinlagen. Das grobe Profil im Ballen- und Fersenbereich sorgt für sicheren und festen Tritt auf Fels oder Geröll. Die Fersendämpfung und die durchgehende Weichtritteinlage sorgen für Stoßdämpfung. Das schont die Gelenke! Der Geröllschutzrand stabilisiert die Schuhe und schützt gleichzeitig das Außenmaterial vor Abnutzung. Die asymmetrische Kletterschnürung schafft festen Sitz und erlaubt es die Schnürung individuell an die eigenen Bedürfnisse anzupassen. Die Gummierung im Vorderbereich sorgt für mehr Reibung am Fels. Mit den Approach II GTX wird der Zustieg zum Kletterspot zum Kinderspiel!

Frag unseren Experten
Bergfreund Hannes

07121/70 12 0

Mo. - Fr. 10:00 - 17:00 Uhr

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
Lob vs Tadel

Joachim | Schonungen

21.04.2015

Hanwag-Füße

Im Grunde kann ich über den Schuh noch gar nichts sagen, da ich ihn nur kurz anprobiert habe. Aber schon das anprobieren: Ich habe nun mal Hanwag-Füße, will heißen, ich ziehe den Schuh an und er passt wie angegossen.
Mein Urteil stützt sich hauptsächlich auf das Vorgängermodell, das ich nach vielen Jahren treuer Dienste nun in Rente geschickt habe. Außer dem Design hat sich aber so gut wie nichts geändert. Kritisieren kann man den stolzen Preis und das relativ hohe Gewicht. Ansonsten ist aber alles vom Feinsten: Die Schuhe sind sehr robust und stabil, sodass man auch auf Altschnee sicher gehen kann, dabei mit einer präzisen Spitze um auch in mittelschwerem Gelände klettern zu können. Bei einigen Touren habe ich gleich auf Kletterschuhe verzichtet und Zustieg und Klettern in diesen Schuhen bewältigt. Insgesamt: Einfach der genialste Schuh, den ich mir vorstellen kann.

Vorteile
Wasserdicht
Stabilisiert Fuß
Bequem
Guter Grip
Langlebig
Robust
Einsatzbereich
Klettern
Trekking
Wandern
VS

Axel | Eningen

15.05.2016

gemischte Gefühle...

Ich habe den Schuh seit über einem Jahr im Einsatz. Gegnüber dem Vorgänger sitzt er sehr viel besser am Fuß.
Die Sohle ist prinzipiell besser als beim Vorgänger, kommt aber mit rutschigem Kalk und Lehm nicht besonders gut zurecht. Dafür ist die Sohle abriebfester als beim Vorgängermodell. Positiv ist, dass bei Hanwag Schuhen eine Wiederbesohlung möglich ist, was bei anderen Zustiegsschuhen nicht der Fall ist.
Außerdem kommen die Schuhe aus Europa und nicht aus Fernost!
Auf nassen Fels (wenn icht Kalk) besser. Es gibt aber andere Sohlen, die auch auf nassen Kalk greifen!
Der Schuh baut von der Sohle her sehr hoch- wie ein Wanderstiefel. Wie beim Wanderstiefel ist die Sohle sehr fest, so dass man von Kiesel, Geröll und scharfem Fels nichts merkt. Im Gelände meberkt man die Sohlenhärte im Vorderfuss Bereich nicht so- aber auf den Zuwegen auf Asphalt schon.
Ich war lange am überlegen, ob ich mir den Schuh noc heinmal kaufe- es gab aber etwas mehr Für- als Wieder Argumente.
Jeder muss aber entscheiden, ob er so einen extremen Schuh will- ein Allraoundmodell ist er sicher nicht!

Nachteile
Zu steif
Schlechter Grip
Einsatzbereich
Trekking
Wandern
Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
| Nürnberg

Super Schuh

Sehr gut geschnittener Schuh, wenn man breite Füße hat. Für alle Einsatzbereiche geeignet.

  • Vorteile
    Bequem
    Robust
    Verarbeitung
    Guter Grip
  • Einsatzbereich
    Wandern
    Trekking

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Eningen

gemischte Gefühle...

Ich habe den Schuh seit über einem Jahr im Einsatz. Gegnüber dem Vorgänger sitzt er sehr viel besser am Fuß.
Die Sohle ist prinzipiell besser als beim Vorgänger, kommt aber mit rutschigem Kalk und Lehm nicht besonders gut zurecht. Dafür ist die Sohle abriebfester als beim Vorgängermodell. Positiv ist, dass bei Hanwag Schuhen eine Wiederbesohlung möglich ist, was bei anderen Zustiegsschuhen nicht der Fall ist.
Außerdem kommen die Schuhe aus Europa und nicht aus Fernost!
Auf nassen Fels (wenn icht Kalk) besser. Es gibt aber andere Sohlen, die auch auf nassen Kalk greifen!
Der Schuh baut von der Sohle her sehr hoch- wie ein Wanderstiefel. Wie beim Wanderstiefel ist die Sohle sehr fest, so dass man von Kiesel, Geröll und scharfem Fels nichts merkt. Im Gelände meberkt man die Sohlenhärte im Vorderfuss Bereich nicht so- aber auf den Zuwegen auf Asphalt schon.
Ich war lange am überlegen, ob ich mir den Schuh noc heinmal kaufe- es gab aber etwas mehr Für- als Wieder Argumente.
Jeder muss aber entscheiden, ob er so einen extremen Schuh will- ein Allraoundmodell ist er sicher nicht!

  • Nachteile
    Zu steif
    Schlechter Grip
  • Einsatzbereich
    Trekking
    Wandern

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Münsingen

100% finden die Bewertungen
von Daniel hilfreich

Einfach Hanwag

Typisch Hanwag, ein super Schuh! Einziger Nachteil ist der Anschaffungspreis

  • Vorteile
    Guter Grip
    Robust
    Verarbeitung
    Wasserdicht
  • Nachteile
    Preis
  • Einsatzbereich
    Trekking
    Klettersteig
    Wandern
    Klettern
    Alltag

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Es gibt noch 6 weitere Beiträge!

Sprachen filtern

Sortieren nach