Tests und Bewertungen

Hanwag - Alaska Wide GTX - Bergschuhe im Test

Lob vs Tadel
Profilbild von Thomas

Thomas | Reutlingen

01.09.2014

Hervorragender Trekkungschuh

Ich habe den Schuh mittlerweile bei längeren Wanderungen im Wetterstein und einfachen Klettersteigen (u. a. Mindelheimer und Friedberger KS, Westanstieg Zugspitze benutzt und bin mit der Passform und der hervorragenden Dämpfung sehr zufrieden!! Der Schuh ist auch für lose Einlagen gut geeignet und der Schaft gibt auch ausreichenden Halt im felsigen, weglosen Gelände. Auch bei leichteren Hochtouren, wie z. B. auf den Habicht oder Schrankogel ist der Schuk problemlos einsetzbar. Insgesamt ein wirklich guter Schuh, für nicht allzu wilde Geschichten! :-)

Vorteile
Robust
Preis/Leistung
Wasserdicht
Einsatzbereich
Einsteiger
Klettersteig
Schneeschuhwandern
Hochtouren
Winterwandern
Wandern
Trekking
VS
Profilbild von Falko

Falko | Imst

22.08.2017

Kein Schuh für Dauereinsätze

Ich hatte den Hanwag Alaska 2 mal und beide Male hat sich der Geröllschutzrand nach einigen Wochen gelöst. Zudem nutzt sich die Sohle sehr schnell ab. Wer einmal im Jahr eine Woche wandern geht wird vielleicht die 5 sogenannten "Einsatzjahre" seine Freude haben. Wer aber mehrwöchige Wanderungen am Stück plant, sollte sich nach einem anderen Schuh umsehen.

Nachteile
Nicht robust
Einsatzbereich
Einsteiger
Was sagst Du dazu?

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Bild hochladen

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
Profilbild von Thomas
| Nordheim
Zurück zu Hanwag

Habe in den letzten Jahren auch Trekkingstiefel von Lowa und Meindl ausprobiert. Keiner passte so gut wie Hanwag. Blasenfrei laufen. Perfekt.

  • Vorteile
    Robust
    Guter Grip
  • Einsatzbereich
    Trekking
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Falko
| Imst
Kein Schuh für Dauereinsätze

Ich hatte den Hanwag Alaska 2 mal und beide Male hat sich der Geröllschutzrand nach einigen Wochen gelöst. Zudem nutzt sich die Sohle sehr schnell ab. Wer einmal im Jahr eine Woche wandern geht wird vielleicht die 5 sogenannten "Einsatzjahre" seine Freude haben. Wer aber mehrwöchige Wanderungen am Stück plant, sollte sich nach einem anderen Schuh umsehen.

Produktbilder von Falko
  • Erste Risse nach gut 4 Wochen wandern

  • Nachteile
    Nicht robust
  • Einsatzbereich
    Einsteiger
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Sandra
| Wiener Neustadt
perfekt

perfekt

  • Vorteile
    Preis/Leistung
    Wasserdicht
    Robust
    Guter Grip
  • Einsatzbereich
    Einsteiger
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von joerg
| Marktredwitz
Nicht Perfect

Hab sie nun ca. 40 h getragen und langsam laufen Sie sich. Sind aber von Anfang bequem gewesen! Der Schnürsenkel Umlenker am Sprunggelenk ist nix für mein Fuß, schmerzt dauerhaft auch Tage später noch. Hatte das Problem mit den Ferrata GTX nicht, oder sonst auch nie. Lasse sie weg. Kein Problem. Trotz der Hobbit-Variante ist er vorne mir immer noch zu schmal.

  • Vorteile
    Wertig
  • Nachteile
    Etwas Knatschig
  • Einsatzbereich
    Wandern
    Trekking
    Winterwandern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Holger
| Burgberg
Jederzeit wieder - uneingeschränkt zu empfehlen!!!

Einsatz seit ca. 1,5 Jahren
Bergsteigen
sehr gut gedämpft
braucht etwas Einlaufzeit - dann aber perfekt
für breite Füsse top

  • Vorteile
    Robust
    Wasserdicht
    Guter Grip
    Preis/Leistung
  • Einsatzbereich
    Trekking
    Klettersteig
    Winterwandern
    Schneeschuhwandern
    Wandern
    Einsteiger
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Marcel
| Salzgitter
Der "best passende" Schuh den ich habe.

Aufgrund meines breiten Spanns (Schuhgröße 44, Breite 14) ist es für mich sehr schwer passende Schuhe zu finden. Wenn ich normale Schuhe kaufe, muss ich immer Größe 46 nehmen, welche aber eigentlich viel zu lang ist. Durch die "Wide" Version kann ich den Schuh in 44,5 tragen und er sitzt einfach perfekt!

Der Schuh ist sehr strapazierfähig, bietet einen guten Grip und ist nach längern tragen noch super bequem.

Klare Weiterempfehlung!

  • Vorteile
    Wasserdicht
    Robust
    Guter Grip
    Passform
  • Einsatzbereich
    Wandern
    Trekking
    Einsteiger
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Martin
| Bergen

Der Beitrag wurde am 15.04.16 überarbeitet

Gute Wahl!

Dies ist tatsächlich meine allererste Bewertung die ich abgebe! Kein Scheiss!

Warum?

Kaufabwicklung :

Ich habe diesen Schuh vergeblich in Bergen (Norwegen) und Umgebung gesucht. Erfolglos!

Dann ist es eben so eine Sache, einen Schuh, der genau passen sollte, online zu bestellen - dazu ins Ausland, was eine etwaige Rücksendung mit Sicherheit nicht vereinfachen würde.

Hier nun ein großes Lob an das Team von Berfreunde.de ! Keine Werbung ! Alle Zollformulare und was benötigt wird, um nach Norwegen zu senden waren korrekt! Keine Versandkosten ab 150 € Warenwert und das Paket wurde als Premiumpaket verschickt. Nach 6 Tagen war das Paket also bei mir!
Die deutsche MwSt wurde von den Bergfreunden abgezogen. Musste natürlich dann MwSt in Norwegen bezahlen, aber das versteht sich.

Genug Davon.

Zum Schuh.

Jeder der zu diesem Schuh greift, kennt die Vorzüge. Daher gehe ich nur auf die Größenwahl bei Onlinebestellung ein. Hanwag kann man in seiner normalen Größe kaufen. Die erforderliche Fingerbreite , die man in einem Bergwanderschuh extra einplanen sollte (v.a. wenns bergab geht wichtig) ist hier einkalkuliert. Ich schreibe das deswegen, da ihn viele zu groß bestellen.
Ich habe die "Wide" -ausführung, da mein Vorderfuß doch eher breit ausfällt. Und der Schuh sitzt perfekt. Guter Halt im Fersenbereich, absolut stabiler Tritt auch über Geröll u.ä. Zehen haben ausreichend Platz.Bergab absolut keine Probleme!

Berichte jetzt nach 3 grossen Tagestouren, vielleicht wird noch editiert. Habe keine Blasen oder Druckstellen. Also bis jetzt eine absolute Empfehlung!

  • Vorteile
    Wasserdicht
    Guter Grip
    Robust
    Preis/Leistung
  • Einsatzbereich
    Klettersteig
    Trekking
    Wandern
    Einsteiger
    Hochtouren
    Schneeschuhwandern
    Winterwandern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Markus
| Nürnberg
Schugröße

Schuhgrößenangabe stimmt nicht ganz. Sehr langer Fuß.

  • Vorteile
    Robust
    Wasserdicht
    Guter Grip
  • Einsatzbereich
    Klettersteig
    Trekking
    Schneeschuhwandern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Benjamin
| Dortmund
Sietzt perfekt! Klare Kaufempfehlung!

Ich habe den Schuh jetzt schon auf diversen Touren getragen und bisher habe ich absolut nichts zu meckern.
Dadurch das das Fußbett weiter ist als normal, hat mein doch etwas breiter Fuß perfekten Platz in diesem Schuh.

  • Vorteile
    Wasserdicht
    Robust
  • Einsatzbereich
    Wandern
    Winterwandern
    Hochtouren
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Thomas
| Reutlingen
Hervorragender Trekkungschuh

Ich habe den Schuh mittlerweile bei längeren Wanderungen im Wetterstein und einfachen Klettersteigen (u. a. Mindelheimer und Friedberger KS, Westanstieg Zugspitze benutzt und bin mit der Passform und der hervorragenden Dämpfung sehr zufrieden!! Der Schuh ist auch für lose Einlagen gut geeignet und der Schaft gibt auch ausreichenden Halt im felsigen, weglosen Gelände. Auch bei leichteren Hochtouren, wie z. B. auf den Habicht oder Schrankogel ist der Schuk problemlos einsetzbar. Insgesamt ein wirklich guter Schuh, für nicht allzu wilde Geschichten! :-)

  • Vorteile
    Robust
    Preis/Leistung
    Wasserdicht
  • Einsatzbereich
    Einsteiger
    Klettersteig
    Schneeschuhwandern
    Hochtouren
    Winterwandern
    Wandern
    Trekking
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Hans-Dieter
| Berlin
prinzipiell sehr guter Schuh

Ich habe bereits 2 Paar dieses Modells und bin sehr zufrieden damit. Ich wollte dieses Mal die weite Version ausprobieren, da mein Fuss inzwischen breiter geworden ist. Leider ist die Bezeichnung "wide" etwas irreführend, da sie sich wohl nur auf die größere Spannhöhe bezieht. Ich muss mich daher leider nach einem breiteren Schuh umsehen und mich von dem Modell Alaska verabschieden. Äußerst bedauerlich.

  • Vorteile
    Wasserdicht
    Robust
    Guter Grip
  • Einsatzbereich
    Winterwandern
    Klettersteig
    Trekking
    Wandern
    Hochtouren
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Sortieren nach

€ 5 sofort
Für deine nächste Bestellung
Nein, danke.