Tests und Bewertungen

Haglöfs - Stem Jacket - Fleecejacke im Test

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
Lob vs Tadel

Sören | Heidelberg

15.02.2013

Targe die Jacke jetzt seit guten 3Monaten...

Targe die Jacke jetzt seit guten 3Monaten und bin vollauf zufrieden. Als Unterjacke für meine Softshell ist sie bestens geeignet und da sie so dünn ist, fällt sie kaum auf.
Trage normalerweise L, habe mich hier aber für M entschieden, da dies zwar eng anliegt, jedoch auch immer noch passt(180cm, 80kg). Wer es nicht so eng anliegend mag ist mit L jedoch sicherlich besser beraten; zu groß wäre das auch nicht gewesen, hatte beides anprobiert.
Für die Dicke der Jacke hält sich echt gut warm, jedoch sollten die Daumenschlaufen genutzt werden so lange nichts drüber gezogen ist, sonst zieht es etwas.
Alles in allem ein tolles Fleece, wie man es von Haglöfs gewohnt ist.

VS

andreas | hildesheim

09.12.2012

habe das stem jacket bei 1,76m und...

habe das stem jacket bei 1,76m und schlankem körper in M bestellt und finde es ein wenig zu groß - sowohl in der länge am torso als auch ein wenig an den armen, die wegen der daumenschlaufen ja sowieso eher lang sind. material ist gut und angenehm, allerdings bin ich der meinung, ein dünnes fleece wie das stem sollte schon eng sitzen. der schnitt ist im bauchbereich eher weit, wer ein kleines bäuchlein hat wird das zu schätzen wissen, der sportlichere typ wird es schlabberig empfinden.
ansonsten gewohnt gute haglöfs qualität, mit bluesign-siegel

Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
| Rutesheim

grelle Farbe, gute Qualität

wie üblich bei Haglöffs eine gute Qualität. Die Farbe ist etwas schrill, aber durchaus schön und auch mal ausgefallen. Zwei Dinge stören mich, für die die Jacke an sich aber eigentlich nichts kann: Die langen Bündchen mit dem Daumen-Loch sind angenehm, wenn es richtig kalt ist. Die restliche Zeit stören sie aber, weil man die Ärmel eigentlich umkrempeln muss, sonst sind sie zu lang. Und ich hatte übersehen, dass die Jacke keine normalen seitlichen Taschen hat, was ich ziemlich unpraktisch finde.

  • Vorteile
    Belüftung
    Leicht
  • Nachteile
    keine seitentaschen
  • Einsatzbereich
    Wandern
    Trailrunning
    Freizeit
    Reisen

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Bensheim

Tolle leichter Jacke als Zwischenschicht....

.

  • Vorteile
    Gute Details
    Guter Schnitt
    Leicht
  • Einsatzbereich
    Allround
    Hochtouren
    Ultraleicht
    Reisen
    Trekking

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Dortmund

Empfehlenswerte Jacke

Ich nutze die Jacke nun seit einigen Monaten und bin sehr zufrieden. Der Schnitt ist kompakt, so dass die Jacke gut unter Soft- und Hardshell zu tragen ist.

Ich habe ja nicht geglaubt, dass es große Unterschiede beim Feuchtigkeitstransport bei Fleecejacken gibt, aber die Funktioniert bedeutend besser als meine Powerstretch Pro Jacken.

Gutes Gefühl bei High-Pulse Aktivitäten.

Das einzige was mich persönlich stört ist der filigrane Reißverschluss.

  • Vorteile
    Atmungsaktiv
  • Nachteile
    Schlechter Reißverschluss
  • Einsatzbereich
    Allround

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Neuhaus

80% finden die Bewertungen
von Michael hilfreich

Meine Lieblingsfleecejacke!

Meine Lieblingsfleecejacke!
Schaut gut aus und ist sehr bequem.
Ist auch nicht so breit geschnitten wie viele andere Modelle und deswegen auch für schlankere Personen geeignet.
Habe XL bei 190 und das passt gut. Die Ärmel sind sowieso länger geschnitten da es ja auch eine Daumenschlaufe gibt.
Top!

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Heidelberg

Targe die Jacke jetzt seit guten 3Monaten...

Targe die Jacke jetzt seit guten 3Monaten und bin vollauf zufrieden. Als Unterjacke für meine Softshell ist sie bestens geeignet und da sie so dünn ist, fällt sie kaum auf.
Trage normalerweise L, habe mich hier aber für M entschieden, da dies zwar eng anliegt, jedoch auch immer noch passt(180cm, 80kg). Wer es nicht so eng anliegend mag ist mit L jedoch sicherlich besser beraten; zu groß wäre das auch nicht gewesen, hatte beides anprobiert.
Für die Dicke der Jacke hält sich echt gut warm, jedoch sollten die Daumenschlaufen genutzt werden so lange nichts drüber gezogen ist, sonst zieht es etwas.
Alles in allem ein tolles Fleece, wie man es von Haglöfs gewohnt ist.

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Fensterbach

Ist wie eine zweite Haut...

Ist wie eine zweite Haut.
Sitzt perfekt und sehr leicht und angenehm zu tragen

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Giessen

Als 2m-Mensch sind mir bei den meisten...

Als 2m-Mensch sind mir bei den meisten Fleecejacken die Ärmel zu kurz, beim Stem Jacket kann ich sogar die Daumenschlaufen benutzen, ohne dass es spannt!
Ansonsten ist es schön dünn, perfekt zum drunterziehen und beim Klettern an kühlen Tagen...

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| hildesheim

habe das stem jacket bei 1,76m und...

habe das stem jacket bei 1,76m und schlankem körper in M bestellt und finde es ein wenig zu groß - sowohl in der länge am torso als auch ein wenig an den armen, die wegen der daumenschlaufen ja sowieso eher lang sind. material ist gut und angenehm, allerdings bin ich der meinung, ein dünnes fleece wie das stem sollte schon eng sitzen. der schnitt ist im bauchbereich eher weit, wer ein kleines bäuchlein hat wird das zu schätzen wissen, der sportlichere typ wird es schlabberig empfinden.
ansonsten gewohnt gute haglöfs qualität, mit bluesign-siegel

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Aichtal

Tolle Jacke, super Tragegefühl - fällt relativ...

Tolle Jacke, super Tragegefühl - fällt relativ klein aus.

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Sprachen filtern

Sortieren nach