Bergfreund Hannes
"Dieses Produkt ist nicht mehr lieferbar."

Entweder es handelt sich hierbei um ein älteres Modell oder wir können bzw. werden das Produkt nicht mehr beim Hersteller nachbestellen.

Haglöfs - Shield Hood - Softshelljacke

Detailansichten
Nicht mehr lieferbar
einloggen

Du bist bereits Bergfreunde Kunde, dann logge Dich hier ein.

  • Portofrei ab € 50 in DE
  • Schneller Versand
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kauf auf Rechnung
  • Trusted Shops Käuferschutz
Attribute & Features
Geeignet für:
Konstruktion:
Softshelljacke
Material:
100% Polyester; FlexAble Einsätze: 52% Polyester (recycelt), 48% Polyester
Verschluss:
durchgehender Front-RV
Taschen:
RV-Brusttasche; RV-Fach im Gesäßbereich
Kapuze:
ja; dreifach verstellbar
Gewicht:
200g (Größe L)
Größen:
XS-XXL
Extras:
DWR-Finish; Jacke lässt sich bei Bedarf in der Brusttasche verstauen
Art.Nr.:
003-0552
Produktbeschreibung
Egal ob beim Outdoorsport oder im Alltag, die Shield Hood von Haglöfs macht immer eine gute Figur! Die Softshelljacke ist in Sachen Funktionalität ein echter Allrounder. Die Jacke ist ein wahres Federgewicht, was aber nicht bedeutet, dass bei anderen Dingen Abstriche gemacht werden müssen. Das Softshellmaterial ist atmungsaktiv, winddicht und dank DWR-Finish an der Außenseite sind auch kleinere Regenschauer kein Problem. Einsätze am Rücken und im Unterarmbereich aus membranfreiem FlexAble Material erhöhen die Atmungsaktivität nochmals und schaffen in Verbindung mit den bewegungsoptimierten Ärmeln ein hohes Maß an Bewegungsfreiheit. Die Kapuze ist dreifach verstellbar und der hochstehende Kragen ist mit Fleece gefüttert. Das fühlt sich nicht nur gut an, sondern schützt auch vor unangenehmer Kälte. Die RV-Brusttasche, in der bei Bedarf auch gleich die ganze Jacke verpackt werden kann und das RV-Fach im Gesäßbereich bieten auch ausreichend Stauraum für wichtige Kleinigkeiten. Top!

Frag unseren Experten
Bergfreund Christian

07121/70 12 0

Mo. - Fr. 10:00 - 17:00 Uhr

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
Lob vs Tadel

JUERGEN | Freyung

11.05.2016

Die Universalwaffe

Tolle sehr leichte und klein zu verpackende Jacke. Perfekt wenn es kurzfristig mal kühler oder windig wird.

Vorteile
Atmungsaktiv
Winddicht
Leicht
Gute Details
Guter Schnitt
Einsatzbereich
Wandern
Allround
Reisen
Trailrunning
Trekking
Ultraleicht
VS

Piet | Berlin

03.05.2016

Warum ist eine L eigentlich keine L ?

Habe die Jacke in Größe L bestellt und sie war mir viel! zu eng.
Also Achtung. Wenn bestellen, dann mind. eine Nummer größer.
Abgesehen davon, ist der subjektive Eindruck:

- ein Hauch von Nichts.. s.h. Jacke ist wirklich sehr dünn.
- Schnitt und äußere Aufmachung sind durchaus schick und ansprechend
- innere Beschichtung der Jacke glänzt ziemlich merkwürdig und drängt einem den Gdeanken auf, dass sich dies bald lösen könnte
Wie gesagt.
Subjektiv!
Habe die Jacke ja kaum anzihen können.

Vorteile
Leicht
Nachteile
Schlechter Schnitt
Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
| Höchberg

Leider überhaupt nichts für Regenwetter

Leider ist die Jacke nicht mal für 5 Minuten regentauglich. Klar, ist nur eine Softshell, aber dass die im Regen überhaupt nichts abhält ist schon sehr schade. Für welchen Einsatz sie dann überhaupt einsetzbar wäre, ich weiß es nicht. Denn bei schönen Wetter braucht man eine solche Jacke nicht.

  • Nachteile
    Schlechte Atmungsaktivität
    Nicht wasserdicht
  • Einsatzbereich
    Camping

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Frage von Florian
04.09.2016
Größenempfehlung und Robustheit

Hallo!
Ich möchte mir gerne diese Jacke bestellen, weiß aber nicht ob mir die M oder L besser passen würde. Ich bin 1,87m groß und wiege ca. 85kg. Ich bin schlank und habe eher breite Schultern. Ich bevorzuge Jacken deren Ärmel auch beim Fahrrad fahren noch knapp über die Handgelenke gehen und die auch ein gutes Stück unter der Hüfte sitzt damit es nicht so hereingepresst aussieht und sie immer nach oben rutscht. Ich würde maximal einen Pullover darunter ziehen, es wäre also schön wenn sie nicht zu weit geschnitten ist.
Des Weiteren: Ist die Jacke auch für einen schweren Rucksack geeignet, wie typisch für Softshells? Bin etwas irritiert da sie ja viel dünner als normale Softshells sein soll!
Vielen Dank!

Ups, Du hast Deine Antwort vergessen

Rieke
15.09.2016 17:50

Hallo! Trage die Jacke seit kurzem, finde sie toll. Habe das Gefühl, dass sie um die Brust/Schultern rum eher eng sitzt, die Arme aber relativ lang sind. Ich trage normalerweise immer L bei Oberteilen und bei dieser Jacke in L habe ich das Gefühl, dass sie einen Tick größer/weiter sein könnte. Aber ich habe sie behalten, da sie super bequem ist, ich habe volle Bewegungsfreiheit (Arme, Achseln, die Jacke rutscht auch nicht "hoch". Sie hat einen leicht verlängerten Rücken, müsste also beim Radfahren auch funktionieren. Zum Thema Rucksack: Ich bezweifle, dass sie lange (trocken) hält, wenn sie oft unter schwerem Rucksack getragen wird. Einen normalen 1-Tages-Wanderrucksack hält sie schonmal aus, aber permanent Abrieb/Druck glaube ich nicht. Sie ist wirklich super-dünn, und bis auf das Rückenteil wirkt sie auch nicht wie eine typische Softshell (weich), sondern eher wie ganz dünnes, ganz leichtes und flexibles Hardshell - "Zeltplane" ;-)

| Oberbachheim

Sehr dünn und kein Softshell

Hatte mit einer normalen Softshelljacke gerechnet. Diese Jacke ist jedoch hauchdünn und und wirkt eher wie Hardshell.

Die Kapuze lässt sich gut einstellen aber der Schirm ist nich richtig verstärkt.

  • Vorteile
    Guter Schnitt
    Leicht

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Christoph | Heidelberg
21.09.2016 15:46

+1

Christoph | Heidelberg
21.09.2016 15:46

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Es gibt noch 6 weitere Beiträge!

Sprachen filtern

Beitragstypen filtern

Sortieren nach