Tests und Bewertungen

Haglöfs - Shield Hood - Softshelljacke im Test

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
Lob vs Tadel

JUERGEN | Freyung

11.05.2016

Die Universalwaffe

Tolle sehr leichte und klein zu verpackende Jacke. Perfekt wenn es kurzfristig mal kühler oder windig wird.

Vorteile
Atmungsaktiv
Winddicht
Leicht
Gute Details
Guter Schnitt
Einsatzbereich
Wandern
Allround
Reisen
Trailrunning
Trekking
Ultraleicht
VS

Piet | Berlin

03.05.2016

Warum ist eine L eigentlich keine L ?

Habe die Jacke in Größe L bestellt und sie war mir viel! zu eng.
Also Achtung. Wenn bestellen, dann mind. eine Nummer größer.
Abgesehen davon, ist der subjektive Eindruck:

- ein Hauch von Nichts.. s.h. Jacke ist wirklich sehr dünn.
- Schnitt und äußere Aufmachung sind durchaus schick und ansprechend
- innere Beschichtung der Jacke glänzt ziemlich merkwürdig und drängt einem den Gdeanken auf, dass sich dies bald lösen könnte
Wie gesagt.
Subjektiv!
Habe die Jacke ja kaum anzihen können.

Vorteile
Leicht
Nachteile
Schlechter Schnitt
Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
| Höchberg

Leider überhaupt nichts für Regenwetter

Leider ist die Jacke nicht mal für 5 Minuten regentauglich. Klar, ist nur eine Softshell, aber dass die im Regen überhaupt nichts abhält ist schon sehr schade. Für welchen Einsatz sie dann überhaupt einsetzbar wäre, ich weiß es nicht. Denn bei schönen Wetter braucht man eine solche Jacke nicht.

  • Nachteile
    Schlechte Atmungsaktivität
    Nicht wasserdicht
  • Einsatzbereich
    Camping

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Frage von Florian
04.09.2016
Größenempfehlung und Robustheit

Hallo!
Ich möchte mir gerne diese Jacke bestellen, weiß aber nicht ob mir die M oder L besser passen würde. Ich bin 1,87m groß und wiege ca. 85kg. Ich bin schlank und habe eher breite Schultern. Ich bevorzuge Jacken deren Ärmel auch beim Fahrrad fahren noch knapp über die Handgelenke gehen und die auch ein gutes Stück unter der Hüfte sitzt damit es nicht so hereingepresst aussieht und sie immer nach oben rutscht. Ich würde maximal einen Pullover darunter ziehen, es wäre also schön wenn sie nicht zu weit geschnitten ist.
Des Weiteren: Ist die Jacke auch für einen schweren Rucksack geeignet, wie typisch für Softshells? Bin etwas irritiert da sie ja viel dünner als normale Softshells sein soll!
Vielen Dank!

Ups, Du hast Deine Antwort vergessen

Rieke
15.09.2016 17:50

Hallo! Trage die Jacke seit kurzem, finde sie toll. Habe das Gefühl, dass sie um die Brust/Schultern rum eher eng sitzt, die Arme aber relativ lang sind. Ich trage normalerweise immer L bei Oberteilen und bei dieser Jacke in L habe ich das Gefühl, dass sie einen Tick größer/weiter sein könnte. Aber ich habe sie behalten, da sie super bequem ist, ich habe volle Bewegungsfreiheit (Arme, Achseln, die Jacke rutscht auch nicht "hoch". Sie hat einen leicht verlängerten Rücken, müsste also beim Radfahren auch funktionieren. Zum Thema Rucksack: Ich bezweifle, dass sie lange (trocken) hält, wenn sie oft unter schwerem Rucksack getragen wird. Einen normalen 1-Tages-Wanderrucksack hält sie schonmal aus, aber permanent Abrieb/Druck glaube ich nicht. Sie ist wirklich super-dünn, und bis auf das Rückenteil wirkt sie auch nicht wie eine typische Softshell (weich), sondern eher wie ganz dünnes, ganz leichtes und flexibles Hardshell - "Zeltplane" ;-)

| Oberbachheim

Sehr dünn und kein Softshell

Hatte mit einer normalen Softshelljacke gerechnet. Diese Jacke ist jedoch hauchdünn und und wirkt eher wie Hardshell.

Die Kapuze lässt sich gut einstellen aber der Schirm ist nich richtig verstärkt.

  • Vorteile
    Guter Schnitt
    Leicht

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Christoph | Heidelberg
21.09.2016 15:46

+1

Christoph | Heidelberg
21.09.2016 15:46

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Dohr

Trägt sich sogar auf blankler Haut gut

Bei Nieselregen und starken Wind gab mir die Jacke guten Schutz und ein angenehmes Tragegefühl, obwohl ich nur ein kurzärmeliges Wanderhemd an hatte.

  • Vorteile
    Leicht
    Preis/Leistung
    Winddicht
    Guter Schnitt
  • Einsatzbereich
    Allround
    Trekking
    Hochtouren
    Wandern

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Kerken

Keine "echte" Softshelljacke!

Definitiv die leichteste Jacke, die ich je hatte.
Allerdings hat sie eine nicht wasserdichte/Wasserfeste Rückenpartie und ist definitiv keine Softshelljacke, mehr ist der Stoff so dünn wie eine Zeltplane. hochwertige Verarbeitung und windabweisend, wenn es richtig stark windet merkt man das aber schon sehr.

  • Vorteile
    Winddicht
    Preis/Leistung
    Leicht
  • Nachteile
    Nicht wasserdicht
  • Einsatzbereich
    Ultraleicht

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Aachen

16% finden die Bewertungen
von Dario hilfreich

Sollte immer dabei sein!

Die Jacke hat ein ultra kleines Packmaß, hält einen oben rum trocken und sieht dazu noch gut aus. Super Jacke für den Fall das es unverhofft doch mal regnen sollte! Hab sie seit einigen Monaten immer im Rucksack und ist oft zum Einsatz gekommen. Bisher keine Mängel.

  • Vorteile
    Guter Schnitt
    Gute Details
    Wasserdicht
    Preis/Leistung
    Leicht
  • Einsatzbereich
    Reisen
    Allround
    Camping
    Ultraleicht
    Wandern

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Freyung

100% finden die Bewertungen
von JUERGEN hilfreich

Die Universalwaffe

Tolle sehr leichte und klein zu verpackende Jacke. Perfekt wenn es kurzfristig mal kühler oder windig wird.

  • Vorteile
    Atmungsaktiv
    Winddicht
    Leicht
    Gute Details
    Guter Schnitt
  • Einsatzbereich
    Wandern
    Allround
    Reisen
    Trailrunning
    Trekking
    Ultraleicht

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Berlin

25% finden die Bewertungen
von Piet hilfreich

Warum ist eine L eigentlich keine L ?

Habe die Jacke in Größe L bestellt und sie war mir viel! zu eng.
Also Achtung. Wenn bestellen, dann mind. eine Nummer größer.
Abgesehen davon, ist der subjektive Eindruck:

- ein Hauch von Nichts.. s.h. Jacke ist wirklich sehr dünn.
- Schnitt und äußere Aufmachung sind durchaus schick und ansprechend
- innere Beschichtung der Jacke glänzt ziemlich merkwürdig und drängt einem den Gdeanken auf, dass sich dies bald lösen könnte
Wie gesagt.
Subjektiv!
Habe die Jacke ja kaum anzihen können.

  • Vorteile
    Leicht
  • Nachteile
    Schlechter Schnitt

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Das sagen Bergfreunde aus aller Welt dazu:
Frage von shane | CO.Londonderry
20.03.2016
Suitable for backpack?

Hi, couple of questions, is this suitable to be used with a backpack & how water resilient would it be, thanks Shane

Ups, Du hast Deine Antwort vergessen

Hannes(Community) | Kundenservice
22.04.2016 15:50

Hello Shane!

This jacket is very light and the material is thin. You can use it with a daypack but not more weight. The material is only treated with DWR impregnation that you can use the jacket in a short rain shower.

Best regards,
Hannes

shane | CO.Londonderry
27.05.2016 20:20

Thanks Hannes

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Ups, Du hast Deine Antwort vergessen

Sprachen filtern

Beitragstypen filtern

Sortieren nach