Bergfreund Christian
"Dieses Produkt ist nicht mehr lieferbar."

Entweder es handelt sich hierbei um ein älteres Modell oder wir können bzw. werden das Produkt nicht mehr beim Hersteller nachbestellen.

Haglöfs - Rand 30 - Tourenrucksack

Detailansichten
Nicht mehr lieferbar
einloggen

Du bist bereits Bergfreunde Kunde, dann logge Dich hier ein.

  • Portofrei ab € 50 in DE
  • Schneller Versand
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kauf auf Rechnung
  • Trusted Shops Käuferschutz
Attribute & Features
Konstruktion:
Rucksack
Einsatzbereich:
Skitouren; Freeriding; Bergsteigen
Volumen:
30 l
Material:
840D/400D Oxford (100% Polyamid); bluesign zertifiziert
Tragesystem:
abnehmbares HDPP Rückenpolster mit Aluminiumrahmen und Fiberglasstäben; verstaubarer Hüftgurt
Extra-Fächer:
Sicherheitsfach; Deckelfach
Trinksystem:
kompatibel
Gewicht:
1500 g
Extras:
Halterung für Eisaxt, Seil, Skier und Snowboard; Kompressionsriemen; Reflektoren
Art.Nr.:
502-0579
Produktbeschreibung
Bestens ausgerüstet durch den Schnee - mit dem Haglöfs Rand 30! Der Tourenrucksack kommt mit einer Ski- und Snowboardhalterung und ist so ideal für Freerider und Tourengeher. Das schlichte Design des Rucksacks steht im Kontrast zu den vielen funktionalen Details! Über die Fronttasche ist das Hauptfach einfach zugänglich und die Sicherheitstasche auf der Vorderseite ist ebenfalls schnell zu erreichen. Das komfortable Tragesystem mit einem abnehmbaren Rückenpolster kommt mit einer stabilen Aluminiumverstärkung und zwei Fiberglasstäben, die das Gewicht der Ladung angenehm verteilen. Das robuste, umweltfreundlich produzierte Material schützt vor Abrieb durch Fels und Gebüsch.
Der Rand 30 bietet zahlreiche feine Details! Dazu zählt eine Seilhalterung unterm Deckel, eine Halterung für eine Eisaxt oder Wanderstöcke und die Kompressionsriemen an den Seiten. Der Hüftgurt kann einfach abgemacht und verstaut werden - so ist ausreichend Platz für einen Klettergurt. Der Rucksack ist kompatibel für ein Trinksystem und der Brustgurt kommt mit einer Signalpfeife für Notsituationen. Die Skier können sowohl an der Seite, oder wie das Snowboard, an der Frontseite befestigt werden. Reflektierende Elemente machen auch in der Dämmerung sichtbar. Der Rand 30 ist ein Allroundtalent und punktet durch zahlreiche, intelligente Funktionen!

Frag unseren Experten
Bergfreund Ron

07121/70 12 0

Mo. - Fr. 10:00 - 17:00 Uhr

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
4,0
(aus 2 Bewertungen)
100%
empfehlen dieses Produkt
Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
| Dresden

25% finden die Bewertungen
von Michael hilfreich

sehr praktischer

sehr angenehm zu tragender Rucksack. Die relativ steifen Schultergurte können allerdings bei anderen Anatomien vielleicht auch störend sein (weiß ich aber nicht). Hüftflügel sind nicht besonders groß, aber für die Größe ausreichend. Guter Halt. Sehr praktisch sind die sehr große Erweiterungsfähigkeit des Hauptfaches (Deckelfach kann 25 cm angehoben werden) und die vielen Befestigungsmöglichkeiten aussen für Brett und Ski bis 150 mm stärke. Ausserdem das aussen separat zugängliche Hilfsfach für Sonde und Schaufel.
Die "fehlende" Lüftung am Rücken ist natürlich sehr praktisch, da so sich kein Schnee zwischen Rucksack und Rücken absetzten und schön vor sich hin tauen kann. Jetzt im Sommer für Touren wird es da wohl anders, weiß ich aber noch nicht...
Das Blau sticht erst mal ganz schön. Wird aber hoffentlich durch Dreck etwas abgedämpft....

  • Vorteile
    Preis/Leistung
    Bequem zu tragen
    Gute Verstellmöglichkeiten
    Sinnvolle Details
    Leicht
  • Nachteile
    Kein Regenschutz
  • Einsatzbereich
    Hochtouren
    Ski/Boardtouren

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Judenburg

Für mich ein guter Tourenrucksack...

Für mich ein guter Tourenrucksack. Deckelfach ist höhenverstellbar und somit das Volumen erweiterbar, eigenes Sicherheitsfach von vorne zu öffnen, Schneefang ist sehr leicht öffen- und schließbar, qualitativ nichts zum Aussetzen.
Leider kein Zugriff ins Hauptfach per Frontöffnung (laut Artikelbeschreibung vorhanden). Das Tragesystem ist relativ hart und steif, die sehr klein ausgefallenen Hüftflossen dienen wohl mehr der Optik. Bei nicht allzu schwerer Beladung aber kein Problem.

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Sprachen filtern

Sortieren nach