Tests und Bewertungen

Haglöfs - Bungy II Jacket - Fleecejacke im Test

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
Lob vs Tadel

Fabian | Wien

09.02.2014

Allroundtalent

Ich trage die Jacke eigentlich für fast jede Outdooraktivität. Sie isoliert gut, sodass ich bei leichten Minusgraden darunter nur ein leichtes Merinoshirt und darüber eine Hardshell tragen muss. Wenn es ein wenig wärmer ist, kann ich die Hardshell auch weglassen. Für eine Fleecejacke lässt sie verhältnismäßig wenig Wind durch. Der Unterschied zu einer winddichten Jacke ist dennoch deutlich zu spüren.

Einzig der Kinnschutz am Reißverschluss könnte besser verarbeitet sein.

Vorteile
Belüftung
Leicht
Guter Schnitt
Atmungsaktiv
Gute Details
Nachteile
Nicht wasserdicht
Nicht winddicht
Einsatzbereich
Skitouren
Hochtouren
Camping
Wandern
Freizeit
Allround
Trailrunning
VS

Olaf | Magdeburg

12.09.2015

diese ist es nicht (leider) geworden

an sich eine gute Jacke, auch vom Material (was ausschlaggebend war), allerdings habe ich wohl eine breitere Hüfte als der Hagelöfs Durchschnittlichsmann weshalb sie zurück ging. Sie saß um die Hüfte unansehnlich stramm ....

Vorteile
Leicht
Atmungsaktiv
Nachteile
Schlechter Schnitt
Einsatzbereich
Freizeit
Trekking
Wandern
Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
| Magdeburg

93% finden die Bewertungen
von Olaf hilfreich

diese ist es nicht (leider) geworden

an sich eine gute Jacke, auch vom Material (was ausschlaggebend war), allerdings habe ich wohl eine breitere Hüfte als der Hagelöfs Durchschnittlichsmann weshalb sie zurück ging. Sie saß um die Hüfte unansehnlich stramm ....

  • Vorteile
    Leicht
    Atmungsaktiv
  • Nachteile
    Schlechter Schnitt
  • Einsatzbereich
    Freizeit
    Trekking
    Wandern

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Frage von Christian | Hiddenhausen
10.08.2015
Passt die Farbe exakt zu dem Bild?

Passt die Farbe exakt zu dem Bild, oder ist die Jacke an der Seite mit dunklerem Blau abgesetzt?

Ups, Du hast Deine Antwort vergessen

| Baden-Württemberg - Waldshut-T

60% finden die Bewertungen
von Mario hilfreich

TOP

Top Jacke unter Hardshell oder auch im Frühjahr7Herbst solo. Die Daumenschlaufe ist sehr nützlich und robust, auch beim täglichen Einsatz beim Skifahren. Absolut empfehlenstwert !!

  • Vorteile
    Robust
    Preis/Leistung
    Belüftung
    Guter Schnitt
  • Einsatzbereich
    Schneeschuhwandern
    Skitouren
    Winterwandern

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Wien

Der Beitrag wurde am 09.02.14 überarbeitet

Allroundtalent

Ich trage die Jacke eigentlich für fast jede Outdooraktivität. Sie isoliert gut, sodass ich bei leichten Minusgraden darunter nur ein leichtes Merinoshirt und darüber eine Hardshell tragen muss. Wenn es ein wenig wärmer ist, kann ich die Hardshell auch weglassen. Für eine Fleecejacke lässt sie verhältnismäßig wenig Wind durch. Der Unterschied zu einer winddichten Jacke ist dennoch deutlich zu spüren.

Einzig der Kinnschutz am Reißverschluss könnte besser verarbeitet sein.

  • Vorteile
    Belüftung
    Leicht
    Guter Schnitt
    Atmungsaktiv
    Gute Details
  • Nachteile
    Nicht wasserdicht
    Nicht winddicht
  • Einsatzbereich
    Skitouren
    Hochtouren
    Camping
    Wandern
    Freizeit
    Allround
    Trailrunning

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Sprachen filtern

Beitragstypen filtern

Sortieren nach