Grivel - G1 - Steigeisen

Detailansichten
106,95 inkl. MwSt.
Artikel zur Zeit leider ausverkauft
Nur noch einmal auf Lager!
Es sind nur ganze Zahlen erlaubt. Bitte korrigiere Deine Eingabe.
  • Portofrei ab € 69 (DE)
  • Schneller Versand
  • 100 Tage Rückgaberecht
  • Kauf auf Rechnung
  • Trusted Shops Käuferschutz

Auf einen Blick

Leichtes Steigeisen für Gletschertouren
% Weiterempfehlung
91% Weiterempfehlung
 g
730 g
Materialinfos & Features
Einsatzbereich:
Hochtouren
Materialtyp:
Stahl, Carbon
Schuhgrößen:
EU 36 - 44
Antistollplatte:
vorhanden
Anzahl Zacken:
10
Frontalzacken:
2
Gewicht:
730 g
Art.Nr.:
405-0070
Produktbeschreibung

Leichtes Steigeisen für Gletschertouren

Das G1 von Grivel ist genau das richtige Steigeisen für Gletscherwanderungen und leichte Hochtouren. Das robuste Steigeisen ist aus solidem Carbonstahl gefertigt und bringt gerade einmal 730 Gramm auf die Waage. Der Zehnzacker verfügt über zwei kurze Frontalzacken, die in leichten Anstiegen gut greifen und bei langen Märschen nicht stören. Über den flexiblen Mittelsteg lässt sich das Steigeisen beliebig an nahezu jeden Bergschuh anpassen und deckt dabei den Größenbereich 36 - 44 ab. Mit dem klassischen gelb-schwarze Grivel-Look ist das Steigeisen nicht nur funktional, sondern auch ein Hingucker.

New Matic oder New Classic?

Erhältlich ist das Steigeisen in zwei Bindungsvarianten. New Matic ist ein System mit einem Kunststoffkörbchen vorne und einer Kipphebelbindung hinten - die perfekte Lösung für alle bedingt steigeisentauglichen Bergstiefel. Für Bergschuhe ohne ausgeprägten Sohlenrand dagegen eignet sich die New Classic mit einer Körbchenbindung vorne und hinten. Egal ob New Matic oder New Classic, beide Bindungsvariante sind einfach zu handhaben - selbst mit Handschuhen. Auf den Gletschern vom Mont Blanc bis an den Dachstein ist man mit dem G1 von Grivel richtig gut ausgestattet.

Das Wichtigste im Überblick:

  • Leichtes Steigeisen für Gletscherwanderungen oder leichte Hochtouren
  • Lässt sich flexibel auf den Bergschuh anpassen
  • Robust und dennoch leicht

Info zu den Bindungssystemen:

  • New Matic (Alpin-Tipp 2006/03!) besteht aus Kipphebel hinten und Kunststoffkörbchen vorne, für bedingt steigeisenfeste Schuhe (Sohlenrand hinten)
  • New Classic ist eine Bindung aus Kunststoffgurten für alle Berg- und Trekkingschuhe (kein Sohlenrand erforderlich)
Bergfreund Hannes

Frag unseren Experten
Bergfreund Hannes

07121/70 12 0

Mo. - Fr. 09:00 - 17:00 Uhr

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
Lob vs Tadel
Profilbild von Sebastian

Sebastian

27.04.2013

Meine Wahl wenn ich ein leichtes Steigeisen...

Meine Wahl wenn ich ein leichtes Steigeisen haben möchte, das evtl. auch im Rucksack bleibt und dem dann ja zudem i.d.R. nicht allzuviel abverlangt wird. Ergo: ich verwende es teilweise als eine Stufe über Grödel - ich würde vermuten, dass das G1 selbst mehr kann.

Mit reiner Riemenbindung konnte ich es sowohl an meinen eher weichen Lowa Schuhen als auch den halbsteigeisentauglichen La Sportiva Trango Evo Light montieren - beides mal hielt es perfekt. Auf Grund der wenigen Zacken und deren Form kann man damit auch noch einigermaßen Laufen.

Ich wüsste nicht, was man besser machen könnte. Mal abgesehen davon, dass ich den Riemen selbst noch etwas gekürzt habe (was etwa 2 Minuten in Anspruch nahm...allemal leichter als zu knappen Band zu wechseln).

VS
Profilbild von Robin

Robin

02.07.2018

Falsche Gewichtangabe

War auf der Suche nach leichten, gletscher- und felstauglichen Steigeisen. Die angegeben 730g für die Kombi-variante sind für mich nicht nachvollziehbar. Nachgewogen: 814g (Paar) mit Antistoll. Somit für mich zu schwer und zurück. Das Körbchen ist vom Material deutlich härter als z.B. bei Petzl Irvis somit nicht so anpassungsfähig. Dafür eventuell langlebiger (?). Die Antistollplatten können nicht ohne weiteres gewechselt werden (sind genietet)

Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch Klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch Klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Bild hochladen

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
Profilbild von Rico
Rico
23.08.2017

81% finden die Bewertungen
von Rico hilfreich

Gutes Einsteiger-Eisen

Habe das G1 für meine Frau gekauft und konnte es diese Season auf einigen Hochtouren testen. Durch die New Matic Bindung hält das Eisen gut am Schuh und hat sich nie gelöst. Da es nur 10 Zacken hat und die Frontalzacken auch kürzer sind als z.b. beim Air Tech eignet es sich nur für Hochtouren ohne Kletterpassagen, ins Steileis würde ich mich mit dem G1 nicht trauen. Auf normalen Hochtouren biette es aber einen sicheren Halt. Dafür hat auch das G1 Anti-Stollplatten an Bord, in dieser Preisklasse nicht selbstverständlich. Leicht ist es im Vergleich zu größeren Eisen auch. Die Riemchen zum festzurren sind allerdings ziemlich dünn und geben schneller nach als bei den dickeren Schnürren des G12/Air Tech.

Für Einsteiger die keine großen Ambitionen zu Eisklettern usw. haben reicht dieses Eisen sicher aus.

  • Vorteile
    Leicht
    Einfach anzuziehen
    Fester Sitz
    Preis / Leistung
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Sebastian
Sebastian
27.04.2013

94% finden die Bewertungen
von Sebastian hilfreich

Meine Wahl wenn ich ein leichtes Steigeisen...

Meine Wahl wenn ich ein leichtes Steigeisen haben möchte, das evtl. auch im Rucksack bleibt und dem dann ja zudem i.d.R. nicht allzuviel abverlangt wird. Ergo: ich verwende es teilweise als eine Stufe über Grödel - ich würde vermuten, dass das G1 selbst mehr kann.

Mit reiner Riemenbindung konnte ich es sowohl an meinen eher weichen Lowa Schuhen als auch den halbsteigeisentauglichen La Sportiva Trango Evo Light montieren - beides mal hielt es perfekt. Auf Grund der wenigen Zacken und deren Form kann man damit auch noch einigermaßen Laufen.

Ich wüsste nicht, was man besser machen könnte. Mal abgesehen davon, dass ich den Riemen selbst noch etwas gekürzt habe (was etwa 2 Minuten in Anspruch nahm...allemal leichter als zu knappen Band zu wechseln).

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Gerd
Gerd
31.07.2019
Perfekter Kauf

Einsatz am Marmolada Gletscher.
Eisen sind leicht, einfach anzuziehen, sitzen sehr gut am Schuh und haben einen wirklich guten Grip.

  • Vorteile
    Guter Grip
    Gute Anti-Stollplatten
    Preis / Leistung
    Fester Sitz
    Einfach anzuziehen
    Leicht
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Dirk
Dirk
16.04.2019
Für ein Leichteisen gut

Für kurze Schnee und Eispassagen ohne zuviel Steigung (z.B. Brentasteige)
bestens geeignet.

  • Vorteile
    Einfach anzuziehen
    Fester Sitz
    Leicht
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Robin
Robin
02.07.2018

66% finden die Bewertungen
von Robin hilfreich

Falsche Gewichtangabe

War auf der Suche nach leichten, gletscher- und felstauglichen Steigeisen. Die angegeben 730g für die Kombi-variante sind für mich nicht nachvollziehbar. Nachgewogen: 814g (Paar) mit Antistoll. Somit für mich zu schwer und zurück. Das Körbchen ist vom Material deutlich härter als z.B. bei Petzl Irvis somit nicht so anpassungsfähig. Dafür eventuell langlebiger (?). Die Antistollplatten können nicht ohne weiteres gewechselt werden (sind genietet)

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Hampi
Hampi
03.07.2013
einfaches gutes Steigeisen

passt auch sehr gut auf halbharte Bergschuhe (Scarpa Rebell)

  • Vorteile
    Leicht
    Einfach anzuziehen
    Gute Anti-Stollplatten
  • Nachteile
    Rostet schnell
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Eddy
Eddy
07.03.2013

75% finden die Bewertungen
von Eddy hilfreich

benutze sie nur mit alu-heckteil der der...

benutze sie nur mit alu-heckteil der der "air-tech-light", da es die haute-route nicht mit dieser bindung gibt. in dieser kombination allerdings super gewichts-leistungs-verhältniss

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Sven
Sven
25.09.2012

100% finden die Bewertungen
von Sven hilfreich

kompakt und leicht, Frontalzacken etwas zu kurz,..

kompakt und leicht, Frontalzacken etwas zu kurz, stollen etwas. Gurt-Verschluss nach oben drehen!

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Dieter
Dieter
04.09.2011
6Tage Hochtouren im Ötztal ( Similaun ,...

6Tage Hochtouren im Ötztal ( Similaun , Fineilspitze, Bruchkogel , Wildspitze etc.). Steigeisen hat sich bestens im leichten Gletschergelände bewährt.Sehr einfach an den (trekking)-Schuh anzupassen .
Einfaches und zuverlässiges anlegen (New Classic Bindung).
Gut im Rucksack verstaubar durch "Ziehharmonika " feature.
Geringes Gewicht und Packgrösse sowie Robustheit von Stahl waren primär.

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Viola
Viola
06.03.2021
sehr leicht

kann man immer dabei haben

  • Vorteile
    Leicht
    Einfach anzuziehen
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Es gibt noch 22 weitere Beiträge!

Beitragstypen filtern

Sortieren nach