Bergfreund Christian
"Dieses Produkt ist nicht mehr lieferbar."

Entweder es handelt sich hierbei um ein älteres Modell oder wir können bzw. werden das Produkt nicht mehr beim Hersteller nachbestellen.

Grivel - Alpine 35 - Alpinrucksack

Detailansichten
Nicht mehr lieferbar
einloggen

Du bist bereits Bergfreunde Kunde, dann logge Dich hier ein.

  • Portofrei ab € 50 in DE
  • Schneller Versand
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kauf auf Rechnung
  • Trusted Shops Käuferschutz
Attribute & Features
Konstruktion:
Alpinrucksack
Einsatzbereich:
Bergsteigen; Skitouren
Volumen:
35 l
Material:
Cordura 210 / Dracon-Verstärkungen (100% Polyamid)
Tragesystem:
anatomische Schulterträger
Trinksystem:
kompatibel
Extra-Fächer:
Deckelfach; Hüftgurt-Taschen
Gewicht:
1290 g
Extras:
Daisy Chain; Eisgeräte-Halterung; Kompressionsriemen; Ski- und Helmhalterung
Art.Nr.:
503-0190
Produktbeschreibung
Robust, voller technischer Details und in typisch italienischem Design - der Alpine 35 von Grivel! Die Edelschmiede aus dem Aostatal ist vor allem für seine hervorragende Eiskletter- und Hochtourenhardware bekannt, kann aber auch im Rucksackbereich die langjährige alpine Erfahrung einbringen.
Der Alpine 35 steckt voller technischer Detaillösungen. Damit eignet sich der Rucksack für eine ganze Reihe alpiner Disziplinen, von der klassischen Hochtour bis hin zur mehrtägigen Skitour von Hütte zu Hütte. Der Alpine 35 besitzt Halterungen für Ski, Eisgeräte und den Helm. Natürlich dürfen auch seitliche Kompressionsriemen, eine Daisy-Chain Kette an der Rucksackfront, eine Öffnung für den Trinkschlauch und ähnliche Eigenschaften nicht fehlen.
Gefertigt ist der Alpine 35 aus extrem robusten Corduramaterial, das abrieb- und reißfest ist und auch heftige Felskontakte problemlos übersteht. Zur zusätzlichen Verstärkung ist in das Gewebe ein Netz aus Dracon eingearbeitet, das für noch mehr Materialfestigkeit sorgt, ohne das Gewicht nach oben zu schrauben. Auf in die Berge - mit dem Alpine 35 geht es gipfelwärts!

Frag unseren Experten
Bergfreund Hannes

07121/70 12 0

Mo. - Fr. 10:00 - 17:00 Uhr

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
3,5
(aus 2 Bewertungen)
100%
empfehlen dieses Produkt
Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
| Berlin

87% finden die Bewertungen
von Stanley hilfreich

"Alpine" steckt ja schon im Namen

Benutze den Rucksack seit ca. 2Jahren. Habe damit nicht nur Klettertouren unternommen sondern war mit ihm auch auf Trekkingtour im Fjäll und Boarden aufm Gletscher. Im Fjäll war er erstaunlich dicht im Dauerregen ich habe die wichtigen Sachen dennoch vor Nässe geschützt. Zum Boarden ist er durch seine Robustheit geeignet - ausserdem bekommt man problemlos Sonde, Schaufel und Trinken unter. Hat viele Stürze ohne Blessuren überstanden. Der Sitz ist dabei echt angenehm anpassbar. Beim Alpinklettern entferne ich grundsätzlich den "schweren" Bauchgurt und ersetze ihn durch eine Standschlinge mit Karabiner die ich mit Knoten aufn die richtige Länge einstelle. Bisher habe ich alles unterbringen können, allerdings ist er aufgrund der Größe nicht wirklich für mehrtägige Touren geeignet, da er wie der Vorredner bereits erwähnt nach oben nicht erweiterbar ist. Einzig die "Standschlinge" nervt etwas, da sie viel zu kurz ist um irgendeinen Nutzen zu erfüllen. Top Teil.

Produktbilder von Stanley
  • Mit Alpin 35 aufm Grat unterwegs.

  • Vorteile
    Gute Verstellmöglichkeiten
    Leicht
    Sinnvolle Details
  • Einsatzbereich
    Klettern
    Trekking
    Reisen
    Allround
    Hochtouren

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Oberbiberg

75% finden die Bewertungen
von Martin hilfreich

Tolles Teil, allerdings ohne Volumenerweiterung...

Tolles Teil, allerdings ohne Volumenerweiterung im Deckel für meine Vorhaben zu klein. Außerdem fehlt die separate Steigeisentasche, dafür gibts nen praktischen Helmbeutel.

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Sprachen filtern

Sortieren nach