Gregory - Women's Deva 80 - Trekkingrucksack

334,95 inkl. MwSt.
Farbe:
Farbe wählen:
Farbe:
Größe wählen:
Größe:
Lieferzeit: 1-3 Werktage
Nur noch einmal auf Lager!
Bitte wähle zuerst eine Variante!
Es sind nur ganze Zahlen erlaubt. Bitte korrigiere Deine Eingabe.
  • Portofrei ab € 50 (DE)
  • Schneller Versand
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kauf auf Rechnung
  • Trusted Shops Käuferschutz

Auf einen Blick

% Weiterempfehlung
100% Weiterempfehlung
Kunden sagen: Preis/Leistung
Kunden sagen: Preis/Leistung
 g
2400 g
Materialinfos & Features
Geeignet für:
Konstruktion:
Trekkingrucksack
Einsatzbereich:
Zelttrekkings; Expeditionen; Abenteuertouren
Volumen:
80 Liter
Material:
100% Polyamid
Material 2:
100% Polyester
Material Zusatzinfo:
Korpus: 210D/300D Nylon, Boden: 630D High-Density Nylon, Lining: 135D High-Density Polyester
Tragesystem:
7075 Alu-Rahmen, HDPE; Schulter- und Hüftgurt: Multi-Density Comfort Zone LifeSpan EVA
Belüftung:
belüftete, vorgeformte Rückenpartie aus LifeSpan Schaum & Antirutsch-Lendenpolster
Trinksystem:
vorbereitet
Extra-Fächer:
herausnehmbarer Tagesrucksack; Deckelfach mit 3 RV-Taschen; wetterfeste Hüftgurttasche; 2 RV- Seitentaschen; Stretchtasche für Wasserflasche; Schlafsackfach mit herausnehmbarer Trennwand
Regenschutz:
integrierte Regenhülle mit RV-Tasche
Gewicht:
2400 g
Extras:
herausnehmbares Lendenpolster; Zugriff von oben und von vorn; gute Fixierungen von Eisgeräten/Stöcken; Sidewinder Flaschenhalter
Art.Nr.:
502-3280
Produktbeschreibung
Der Women's Deva 80 Trekkingrucksack von Gregory packt die maximale Belastung von 27,2 Kilogramm. Das ist viel Gewicht, wenn man das durch anspruchsvolles Gelände schleppt. Vor allem in den Bergen. So einen voluminösen Schwertransporter braucht frau auf langen Trekkingtouren mit Zelt im hohen Norden oder Nepal sowie bei selbst organisierten Expeditionen an den hohen Bergen der Welt, wo man beim Auf- und Abbau der Hochlager viel schleppen muss.
Für so einen Schwertransporter ist der Women's Deva 80 mit seinem Eigengewicht vergleichsweise leicht, trotz des robusten Materials und dem ausgezeichneten Tragesystem Response A3W speziell für Frauen. Es ist mit automatischer Winkelanpassung ausgestattet, was die Belastung in schwierigem Gelände ausgleicht. So wird das stundenlange Tragen schwerer Lasten enorm erleichtert, da der Druck auf Schultern und Hüfte bei jeder Bewegung neu verteilt wird. Außerdem wird so auch technisch anspruchsvolles Gelände mit schwerer Last leichter begehbar, zumal der Trekkingrucksack schmal geschnitten und kompakt ist. Trotz der angenehmen Rückenventilation sitzt er körpernah, so dass der Lastenschwerpunkt nicht zu weit von der Körperachse entfernt ist. Damit benötigt man weniger Kraft und hat eine gute Lastenkontrolle. Die anpassbaren Träger und Hüftgurte sind anatomisch vorgeformt und dank QuickSwap 3D LifeSpan sogar austauschbar. Das entfernbare Lendenpolster aus EVA-Schaum erlaubt eine zweistufige Anpassung der Stützwirkung im unteren Rücken für eine perfekte Passform. Kompressionsriemen halten den Packsack auch bei voller Beladung kompakt und ermöglichen eine bessere Kontrolle des Gepäcks im anspruchsvollen Gelände.

Besonders praktisch sind beim Women's Deva 80 neben dem Zugriff von oben der Front-Zugriff durch den U-förmigen Frontreißverschluss sowie das von außen zugängliche, vom Hauptfach abgeteilte Schlafsackfach. Die Abtrennung zwischen Haupt- und Schlafsackfach kann bei Bedarf entfernt werden. Staumöglichkeiten bietet der Women's Deva 80 genügend, aber auch nicht zu viele Täschchen, die sich negativ aufs das Rucksackgewicht auswirken und oft nicht sinnvoll genutzt werden können. Hier sind die Fächer und Taschen überlegt eingesetzt: Die Deckeltasche ist dreifach unterteilt. Eine Hüftgurttasche ist wasserdicht ausgerüstet und hat einen wasserabweisenden Reißverschluss. Darin weicht der Müsliriegel nicht einmal bei Dauerregen auf und das Handy bleibt schön trocken.

Der kompakte Women's Deva 80 hat einen abnehmbaren Daypack, der durch den ausschlaufbaren Multi-Strap-Kompressionsriemen bei Bedarf sogar mit einem passenden Hüftgurt versehen werden kann. Das ist ideal auf Rucksackreisen, bei denen man das Hauptgepäck im Quartier lassen kann und nur das, was man dringend braucht, im Daypack mitnimmt. Oder im Basislager, wenn man bei schlechtem Wetter oder am Ruhetag eine kleine Tour macht. Auch ein Trinksystem ist bereits vorbereitet. Hinzu kommen an praktischen Details noch eine integrierte Regenhülle und Befestigungsmöglichkeiten für Eisgeräte und Stöcke.

Mit dem Women's Deva 80 bekommt der weibliche Outdoorfan einen präzise anpassbaren Lastentransporter, der zwar das zu schleppende Gewicht nicht reduzieren kann, das Schleppen aber enorm erleichtert. Durch praktische Details wie den Zugriff von oben und den Frontzugriff durch den U-förmigen Reißverschluss muss man beim Packen und bei der Rast den schweren Rucksack viel weniger herumwuchten. Genauso hilfreich und durchdacht sind die Sidewinder Flaschenhalter, auf die man unterwegs leicht zugreifen kann, ohne als Alleingeherin, die nicht gerne an Trinksystemen nuckelt, den Rucksack jedes Mal kraftraubend ab- und aufsetzen zu müssen. Solche Details lernt man sehr schnell zu schätzen.
Bergfreund Christian

Frag unseren Experten
Bergfreund Christian

07121/70 12 0

Mo. - Fr. 10:00 - 17:00 Uhr

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
4,0
(aus 1 Bewertungen)
100%
empfehlen dieses Produkt
Was sagst Du dazu?

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Bild hochladen

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
Profilbild von Godela
| Hamburg
Bestes Tragesystem auf dem Markt

Bezieht sich auf Baltoro 75 (baugleich).
Beweglicher Hüftgurt und Träger bewirken, dass man trotz schwerem Rucksack mit einem weichen, schwingenden Rhythmus gehen kann. Super Balance auch bei schwierigem Gelände. Würde nie wieder einen Rucksack mit starrer Verbindung Rückenplatte/Stäbe/Hüftgurt kaufen.

Manko: Zu viele Taschen, Täschchen, Details und definitiv zu viele Reißverschlüsse (Wasser sippt rein). Mit einem einfachen Packsack ließe sich auch viel Gewicht sparen.

  • Vorteile
    Bequem zu tragen
    Gutes Tragesystem
    Gute Verstellmöglichkeiten
    Preis/Leistung
  • Nachteile
    Schwer
  • Einsatzbereich
    Trekking
    Expedition
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Sortieren nach

€ 5 sofort
Für deine nächste Bestellung
Nein, danke.

Bitte beachte, dass wir Cookies verwenden, um die Nutzung dieser Website zu verbessern. Wenn Du auf der Seite weitersurfst, stimmst Du der Cookie-Nutzung zu.