Bergfreund Christian
"Dieses Produkt ist nicht mehr lieferbar."

Entweder es handelt sich hierbei um ein älteres Modell oder wir können bzw. werden das Produkt nicht mehr beim Hersteller nachbestellen.

Ghost - FR AMR 7 2016 - Mountainbike

Detailansichten
Nicht mehr lieferbar
einloggen

Du bist bereits Bergfreunde Kunde, dann logge Dich hier ein.

  • Portofrei ab € 50 in DE
  • Schneller Versand
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kauf auf Rechnung
  • Trusted Shops Käuferschutz
Attribute & Features
Geeignet für:
Konstruktion:
Mountainbike
Einsatzbereich:
All Mountain, Marathon
Rahmen:
FRAMR AL (Aluminium)
Gabel:
Fox 36 Float X Performance 160 mm
Federweg (vorne):
160 mm
Dämpfer:
Fox Float X Performance 160 mm
Federweg (hinten):
160 mm
Schaltwerk:
Shimano XT 11-fach
Umwerfer:
NV
Schaltgriffe:
Shimano XT SL
Bremsen:
Shimano SLX Disc 203/180 SMRT 86
Kassette:
Shimano XT 11-42
Laufräder:
Easton ARC 27
Reifen:
Schwalbe Nobby Nic 2,35
Naben:
Ghost Light (15 mm / 12 mm)
Kurbel:
Race Face Turbine 32
Lenker:
Ghost Rizer Light 780 mm, 35 mm
Vorbau:
Ghost AS-GH 4, 35 mm
Sattel:
SDG Circuit
Sattelstütze:
Kind Shock Integra 31,6
Rahmenhöhen:
XS (42 cm), S (44 cm,) M (48 cm), L (52 cm), XL (56 cm)
Gewicht:
Ca. 13,5 kg
Art.Nr.:
850-0012
Produktbeschreibung

Hochwertig ausgestattet und bestens gewappnet für den nächsten Enduro-Einsatz: Das FR AMR 7 2016 Mountainbike von Ghost. Die Basis bildet der ausgeklügelte Aluminium-Rahmen, der eine sportliche Geometrie mitbringt und sehr robust ist. Damit es gut über alle Hindernisse kommt, ermöglichen die Fox 36 Float X Performance-Gabel und der FoX Float X Performance-Dämpfer mit 160 mm ordentlich Federweg.

Das FR AMR 7 2016 Mountainbike kommt mit 27,5 Zoll Easton-ARC-Laufrädern, die einen guten Mix zwischen Wendigkeit und guten Rolleigenschaften bieten und ordetnlich was einstecken können. Bei der Bereifung kommen die Schwalbe Nobby Nic zum Einsatz, die auf fast jedem Untergrund zurechtkommen.

Gutes Vorankommen!

Der Antrieb des FR AMR 7 2016 Mountainbike kommt mit Shimano XT-Komponenten. Das Schalten funktioniert sehr zuverlässig und schnell und mit der 11-42-Kassette hat man viel Spiel, damit man kürzere Bergaufpassagen leicht überwinden kann. Die Sattelstütze kann per Knopfdruck in der Höhe verstellt werden und die Dämpfung lässt sich vom Lenker aus fixieren. Die tollen Extras und seine Vielseitigkeit machen das FR AMR 7 2016 Mountainbike zur ersten Wahl, wenn man auf technischen Trails unterwegs ist.

Frag unseren Experten
Bergfreund Christian

07121/70 12 0

Mo. - Fr. 10:00 - 17:00 Uhr

Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen