Bergfreund Christian
Bergfreund Christian
"Dieses Produkt ist nicht mehr lieferbar."

Entweder es handelt sich hierbei um ein älteres Modell oder wir können bzw. werden das Produkt nicht mehr beim Hersteller nachbestellen.

Garmont - Sticky Beast - Approachschuhe

Nicht mehr lieferbar
Nur noch einmal auf Lager!
Es sind nur ganze Zahlen erlaubt. Bitte korrigiere Deine Eingabe.
  • Portofrei ab € 50 in DE
  • Schneller Versand
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kauf auf Rechnung
  • Trusted Shops Käuferschutz
Attribute & Features
Geeignet für:
Konstruktion:
Approachschuhe
Einsatzbereich:
Zustiege; leichte Wanderungen
Außenmaterial:
1,6 mm wasserabweisendes Wildleder
Sohle:
Vibram Q973 Sohle; EVA Zwischensohle
Verschluss:
Schnürung
Gewicht:
850 g (Paar mittlerer Größe)
Größen:
UK 5 - 13 (auch halbe Größen)
Extras:
tiefe Schnürung; Gummi-Zehenkappe
Art.Nr.:
042-0001
Produktbeschreibung
Technischer Schuh in klasse Design - das Sticky Beast von Garmont. Der Approachschuh eignet sich bestens für Zu- und Abstiege bei Mehrseillängen, den Weg zum Klettergarten oder für leichtere Kletterstellen. Natürlich kann man den Schuh aber auch für leichtere Wanderungen nutzen oder schlicht und ergreifend für die Stadt anziehen - bei dem schicken Design bietet sich letzteres geradezu an.
Das Sticky Beast kommt mit einer extrem abriebfesten und griffigen Vibram-Sohle, die auf jedem Untergrund einen guten Halt bietet. Im Zehenbereich schützt eine Gummikappe vor dem Anschlagen an Felsen oder Wurzeln. Die tief gezogene Schnürung erlaubt eine optimale Fixierung des Schuhs bis in den Vorderfußbereich - ein Schnür-System, das sich bei Kletterschuhen bestens bewährt hat.
Die Zwischensohle aus EVA-Material dämpft Vibrationen bestens ab und schont so die Gelenke. Das Obermaterial ist aus einem wasserabweisenden Wildleder, das nicht nur funktionell ist, sondern auch toll aussieht. Modernes Design, gute Funktion und griffige Sohle - das Sticky Beast macht seinem Namen alle Ehre.
Bergfreund Christian

Frag unseren Experten
Bergfreund Christian

07121/70 12 0

Mo. - Fr. 10:00 - 17:00 Uhr

Lob vs Tadel
Profilbild von Gerald

Gerald | Wien

14.05.2012

Sehr stylischer Schuh...

Sehr stylischer Schuh. Bis dato nur im Klettersteig (D/E) verwendet - gute Paßform - sehr guter Halt - auch auf Schotter. Noch keine Erfahrungswerte bezüglich Nässe. Aber sonst der ideale Schuh für Wanderungen / Klettersteige / Zustiege ohne dann auf der Hütte die Schuhe wechseln zu müssen. Eine Empfehlung.

VS
Profilbild von Dennis

Dennis | Reutlingen

19.03.2013

Als Apprachschuh nur bedingt geeignet, da sowohl..

Als Apprachschuh nur bedingt geeignet, da sowohl Leder als auch Sole sehr weich und schwammig sind. Die Sohle rutscht außerdem unnatürlich stark auf eisigem Untergrund. Auch das Innenfutter an der Verse ist relativ schnell durch.

Was sagst Du dazu?

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Bild hochladen

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
Profilbild von Jörg
| Bad Klosterlausnitz
Ein Schuh auch für schmale Füße.

Die Schnürung lässt sich sehr gut auch auf schmale Füße einstellen. Die Sohle hat einen guten Grip und ist nicht zu weich. Durch die hohe Ferse hat man auch am Knöchel etwas mehr Stabilität.
Bei leichten Bergwanderungen mit Tagesgepäck - super.

  • Vorteile
    Stabilisiert Fuß
    Bequem
    Leicht
    Guter Grip
    auch für schmalere Füße
  • Einsatzbereich
    Wandern
    Trekking
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Til
| Lochau
würde ich wieder kaufen

leichter, bequemer schuh der guten halt gibt.
Leider nicht Wasserdicht.

  • Vorteile
    Leicht
    Bequem
    Atmungsaktiv
    Preis/Leistung
  • Nachteile
    Nicht wasserdicht
  • Einsatzbereich
    Trekking
    Wandern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Andreas
| Duderstadt
bereits 3mal gekauft - gerne wieder

positiv: super bequem
nachteil: Schnürrsenkel färben sich vom Leder ein, nach einem Jahr geht stabilität verloren.

  • Vorteile
    Leicht
    Bequem
    Verarbeitung
    Robust
    Guter Grip
  • Nachteile
    Nicht robust
  • Einsatzbereich
    Klettersteig
    Wandern
    Einsteiger
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Wolfgang
| Köln
Futter Mangel

guter Schuh, bloß wie bei vielen Schuhen mit Textilfutter nicht sehr haltbar. Futter hat sich an Ferse schnell zerlegt, selbes Problem hatte ich bei Scarpa auch schon. Insgesamt schade, da Schuh sonst gut verarbeitet und robust.

  • Vorteile
    Leicht
    Bequem
  • Nachteile
    Nicht robust
  • Einsatzbereich
    Wandern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Oskar
| Konstanz
Guter Schuh. Vielseitig einsetzbar.

Guter Schuh. Vielseitig einsetzbar.

  • Vorteile
    Verarbeitung
    Bequem
    Preis/Leistung
  • Einsatzbereich
    Wandern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Artur
| Hamburg
Perfekt für Leute mit schmalem Fuss

Habe einen schmalen Fuss und auch noch einen niedrigen Spann. Habe lange nach eine guten - vor allem passenden - Schuh gesucht.
Habe nun im Urlaub diesen Schuh 3 Wochen, jeden Tag im Schnitt 20 km am Fuss gehabt. Allerding in einem leichten Gelände und viel auf Asphalt in der Stadt. Sitzt bis heute perfekt, vor allem weil die Schnürung weit nach vorne zu den Zähen reicht. Hatte keine Druckstellen, keine Ermüdungserscheinungen. Einfach nur happy!

  • Vorteile
    Verarbeitung
    Bequem
  • Einsatzbereich
    Wandern
    Stadttouren
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Michael
| Ingolstadt
Nicht schlecht...

Ich hatte den Schuh nun auf mehreren Touren rund um die Erde im Einsatz...
Generell ist er sehr bequem und trittsicher, man kann auch (mit wenig Gepäck) in felsiges Gelände gehen und kommt immer sicher voran. Grenzen hat er bei matschigem Boden. Dabei war meistens ein leichter Rucksack um die 20 bis 30 Liter - eben Tagesgepäck.

Island:
Sandiger Boden bereitet der Schnürung bzw. der Zunge einige Probleme, man fängt sehr viel Sand ein und hat die Pampe am Ende unter den Füßen. Wunderbar griffig auf dem Lavagestein.

Norwegen:
Leichte Wandertouren gehen ohne Probleme, super Grip auf abgeschliffenen glatten Felsen. Leichte Nachteile bei nassem Boden. Das Profil weist erste Verschleißerscheinungen auf. Vor allem an der Ferse hat es einen starken Abrieb. Das ist dem excellenten Halt auf jedwedem festem Untergrund geschuldet.
Wassereintritt bei Regen macht die Sache an wenigen Tage ungemütlich (ja, wieder die weit nach vorne geschnittene Zunge...).

Kalifornien:
Das Futter an der Ferse beginnt sich etwas aufzulösen bzw. aufzureiben. Mal sehen wie es da weitergeht. Wieder analog Island die Sandprobleme ganz vorne.
Ansonsten wie gehabt unendlicher Grip auf allen möglichen Untergründen - vom Beach Walk in Santa Monica bis zu den glatten Granitfelsen im Yosemite Nationalpark.

Fazit:
Guter Schuh mit leichten Mängeln, die man normalerweise verschmerzen kann.
Bei der nächsten Version sollte die Zunge etwas weiter hinten anfangen oder eben weiter nach hinten verbunden werden. Aufgrund dessen vergebe ich 4 Sterne.

  • Vorteile
    Leicht
    Bequem
    Atmungsaktiv
    Guter Grip
  • Nachteile
    Nicht wasserdicht
    Nicht robust
  • Einsatzbereich
    Klettersteig
    Wandern
    Ultraleicht
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von sebastian
| Pyrbaum
Super bequeme und stylische Schuhe sei es...

Super bequeme und stylische Schuhe sei es für zustieg oder im Alltag !

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Dennis
| Reutlingen

89% finden die Bewertungen
von Dennis hilfreich

Als Apprachschuh nur bedingt geeignet, da sowohl..

Als Apprachschuh nur bedingt geeignet, da sowohl Leder als auch Sole sehr weich und schwammig sind. Die Sohle rutscht außerdem unnatürlich stark auf eisigem Untergrund. Auch das Innenfutter an der Verse ist relativ schnell durch.

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Fritz
| Maurach
Zwar ist der Sticky Beast deutlich weniger...

Zwar ist der Sticky Beast deutlich weniger steif als der Salewa, den ich auch verwende, aber im leichten Gelände ganz hervorragend. Verarbeitung, Passform, Materialien und Design sind perfekt. Ich bin begeistert. Möglich, dass die Haltbarkeit etwas begrenzt ist.

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Es gibt noch 6 weitere Beiträge!

€ 5 sofort
Für deine nächste Bestellung
Nein, danke.